• 3. März 2024

Hausverwaltung im Osten von München zu verkaufen

ByPressemitteilungen

Sep 4, 2015

Langjährig gut geführter Betrieb sucht einen kompetenten Nachfolger

Hausverwaltung im Osten von München zu verkaufen

PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH

„Das ist eine gute Chance für den Kauf eines Hausverwaltungsunternehmens im Münchner Umland“. Das sagt Andreas Schmeh, in Deutschland anerkannter Fachmann für Hausverwaltungen. Der Betrieb verwaltet 700 Wohnungen und über 500 Tiefgaragenplätze in der Region Kirchseon / Ebersberg. Da die Firmenchefin der GmbH in Rente geht, wird ein(e) Nachfolger(in) gesucht.

Andreas Schmeh berichtet: “ Das Unternehmen besteht seit über 30 Jahren und verwaltet vorwiegend Wohnungseigentümergemeinschaften“. Zahlreiche Häuser werden seit Beginn der 1980er-Jahre verwaltet. 700 Wohnungen und 500 Tiefgaragenplätze in ca. 50 Eigentümergemeinschaften werden verwaltet. Stärken der bisherigen Inhaberin waren regelmäßige Objektbegehungen, technisch-handwerkliches Verständnis und eine gute Durchführung der Eigentümerversammlungen. Das sollte ein Nachfolger mitbringen, meint Schmeh. Gesucht wird eine Fachkraft, die mehrjährige praktische Erfahrung in der Verwaltung nach dem Wohnungseigentumsgesetz hat. Egal, ob der / die Nachfolger(in) bisher in zweiter Reihe gearbeitet hat oder sogar schon selber Versammlungen organisiert und Objekte betreut hat. Auch für eine Betriebserweiterung kommt das Unternehmen in Frage. „Klar, wenn ein bestehenden Hausverwaltungs-Unternehmen sich vergrößern möchte, dann geht das hier perfekt“ erzählt der Beratungsleiter von PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH. Denn das Unternehmen verfüge über zwei sehr tatkräftige Teilzeitmitarbeiter und ein attraktives Betätigungsfeld mit geringem Konkurrenzdruck. Gerade die Region um Kirchseeon, Ebersberg, Grafing und Umgebung zeichne sich dadurch aus, dass es dort zu wenige qualifizierte Hausverwaltungs-Unternehmen gebe.
Vor allem, darauf weist Schmeh hin, lasse sich von dieser Region aus hervorragend der Münchner Osten abdecken: „Da gibt es ein riesiges Betätigungsfeld“ berichtet Schmeh. Der Münchner Osten sei hervorragend mit dem Auto oder dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen.

Die Verwaltungsobjekte des Unternehmers befinden sich vorwiegend in der Region Kirchseeon, Ebersberg und Grafing, aber auch einige attraktive Häuser im Münchner Osten befinden sich im Verwaltungsbestand des Unternehmens. Die Mitarbeiter sind bestens eingearbeitet, gearbeitet wird mit einer Fachsoftware. „Investieren sollte man aber in eine neue EDV-Ausstattung“ berichtet Andreas Schmeh „und außerdem seien sicherlich bald neue Büromöbel fällig“.

Das Unternehmen erzielt derzeit einen Jahresumsatz in Höhe von ca. 190.000 Euro und hat eine äußerst günstige Kostenstruktur. So bleibe nach Abzug aller Kosten ein guter Verdienst für den neuen Inhaber übrig. Trotzdem warnt Schmeh: “ Die Kunden erwarten eine gute Leistung. Wer die erbringt, kann hier in der Region wachsen und sich als professioneller Verwalter positionieren. Deshalb kommt das Unternehmen aber wirklich nur für Fachleute in Frage.“ Außerdem müsse jedem Übernehmer klar sein, dass Hausverwaltung auch mit hohem zeitlichem und persönlichem Einsatz verbunden ist. Insbesondere im Frühjahr/Frühsommer treten klare Belastungsspitzen auf.

Schmeh fasst zusammen: Fachkompetenz, Wille und Zuverlässigkeit müsse ein Übernehmer des Unternehmens mitbringen. Am besten in der Region München oder dem näheren Umland beheimatet. Wer eine hohe Kundenorientierung mitbringe, dem falle es noch leichter, diese anspruchsvolle Arbeit zu verrichten. Gesucht wird ein Nachfolger, der recht bald direkt in den Betrieb einsteigen und mitarbeiten kann. Eine gute Einarbeitung ist gewährleistet. Der Kaufpreis für das Unternehmen befindet sich eher unterhalb der üblichen Kaufpreise für Hausverwaltungen.

Wer am Kauf dieser Hausverwaltung Interesse hat kann sich direkt per E-Mail an Andreas Schmeh wenden. Seine E-Mail-Adresse lautet Schmeh@piwi-ka.de . PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft ist ein hochspezialisiertes Beratungsunternehmen ausschließlich für Hausverwalter, Baugenossenschaften und Immobilieninvestoren. Die Spezialisten helfen dabei, dass diese Berufsgruppen schneller und zügiger die Arbeit erledigt bekommen, entwickeln ein speziell auf den Betrieb abgestimmtes Marketing, helfen bei der Auswahl der richtigen Fachsoftware oder organisieren professionell Nachfolgeregelungen und Unternehmensverkäufe.

PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH ist die Unternehmensberatung für Hausverwalter, Besitzgesellschaften und Baugenossenschaften. Die Spezialisten helfen bei allen Fragen zum Thema Nachfolge, Organisation, Marketing und Strategie bei Hausverwaltern.

Kontakt
PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH
Andreas Schmeh
Haid-und-Neu-Straße 7
76131 Karlsruhe
0721 9658685
info@piwi-ka.de
http://www.piwi-ka.de

Teile den Beitrag mit Freunden