Grauer Star: Neue Femto-Laser-Methode

Kredit ohne Schufa ani

Prof. Dr. med. Frohn nutzt neue sichere Femtosekundenlasertechnik zur Behandlung des Grauen Stars

Grauer Star: Neue Femto-Laser-Methode

Das Auge wird mit Hilfe eines Lasers vermessen

Mit einer neuen Operationstechnik positioniert sich die Avila Augenpraxisklinik in Siegen unter der Leitung von Prof. Dr. med. Andreas Frohn deutschlandweit an der Spitze, wenn es um die Behandlung der Augenkrankheit “Grauer Star” geht. Dank des Einsatzes eines Femtosekundenlasers mit Niedrigenergie ist die Klinik eine von nur vier Einrichtungen im gesamten Bundesgebiet, die den Patienten die besonders schonende und fortschrittliche Methode zur Behebung der Volkskrankheit anbieten kann. Im Laufe des normalen Alterungsprozesses entwickelt sich die Linse des menschlichen Auges stetig weiter, verliert zunehmend an Elastizität, verhärtet sich und trübt sich ein. So ist der Graue Star eine Krankheit, von der so gut wie jeder Mensch früher oder später betroffen ist. Unbehandelt führt sie zur Erblindung. Da die sogenannte Katarakt Krankheit medikamentös bis dato nicht heilbar ist, stellt sich die Notwendigkeit einer Operation ein. Seit über 25 Jahren behandeln Prof. Dr. med. Andreas Frohn und sein eingespieltes Team den Grauen Star. “Auch wenn die konventionelle Operationsmethode eine hohe Sicherheit bietet, birgt sie minimale Risikofaktoren, die das Sehvermögen beeinträchtigen können”, so der Experte. Auf der Suche nach einer zukunftsfähigen Operationsmethode auf dem neuesten Stand der Technik stieß Prof. Dr. med. Frohn schließlich auf den Femtosekundenlaser und entschied sich, diesen in seiner Praxis einzusetzen. “Der neue Laser reduziert sämtliche Operationsrisiken auf ein absolutes Minimum und führt zu optimalen Ergebnissen”, so Prof. Dr. med. Frohn. Der moderne Niedrigenergielaser arbeitet extrem schonend, präzise und liefert zudem mathematisch exakte Ergebnisse hinsichtlich der Linsenbehandlung. Bei dieser Technik wird der Eingriff durch punktgenaue, hochenergetische Lichtimpulse getätigt, die lediglich eine Femtosekunde lang – also nicht einmal den Bruchteil einer Sekunde – andauern. Die OP ist somit völlig “klingenlos” und liefert sehr zuverlässige Ergebnisse. Nicht zuletzt aus diesem Grund sieht Prof. Dr. med. Frohn diese Technik als die Methode der Zukunft an und ist sich sicher, dass der innovative Eingriff bereits in einigen Jahren Standard sein wird. Nach lediglich drei Nachsorgeuntersuchungen binnen sechs Wochen, steht dem neuen Sehvermögen sowie einem völlig neuen Lebensgefühl nichts mehr im Wege!

Die AVILA Augenpraxisklinik in Siegen bei Köln ist die fachlich erfahrene und zertifizierte Adresse für alle Gebiete der Augenheilkunde mit Fokus auf dem Bereich Augen lasern (Refraktive Chirurgie, wie LASIK- und LASEK-Behandlungen, und Hornhautkorrekturen), sowie für medizinische Heil- und kosmetische Gesichtsbehandlungen. Mit modernsten Einrichtungen in puncto Augen-Lasersystemen (u. a. WaveLight® und OptiLASIK®), professionellster Praxis- und Augenoperations-Ausrüstung sowie spezialisierten Mitarbeitern, die sich ständig fortbilden, um z.B. rund um das Thema Augenlasern, immer auf dem neusten Stand zu bleiben.

Firmenkontakt
Avila Augenpraxisklinik
Prof. Dr. med. Andreas Frohn
Bismarckstraße 10
57076 Siegen
0271 – 770267-0
[email protected]
http://www.augenlasern-siegen.de/

Pressekontakt
Jansen Communications
Catrin Jansen-Steffe
Birlenbacher Str. 18
57078 Siegen
0271/703021-0
[email protected]
www.jansen-communications.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.