Gold-Junge Draghi

Kredit ohne Schufa ani

Gold-Junge Draghi

Die Geldschwemme in Europa geht weiter. Mit den EZB-Milliarden soll die Konjunktur angeheizt werden. Doch dies ist auch gut für die Attraktivität von Gold und damit auch Gold-Gesellschaften wie Timmins Gold und Caledonia Mining.

Goldproduzenten durchliefen in den vergangenen Jahren eine harte Zeit. Mehr Abs als Aufs waren zu beobachten. Nur die fundamental stärksten Gold-Gesellschaften dürften auch in Zukunft überleben und ihren Anteilseignern Kursgewinne bringen. Zumindest wenn der Goldpreis sich stabilisiert oder wie erwartet sogar nach oben geht.
Timmins Gold (ISIN: CA88741P1036 – http://www.commodity-tv.net/c/mid ,5428,Company_Updates/?v=290692 ) gehört zu diesem Kreis. 2015 will das Management rund um CEO Bruce Bragagnolo 100.000 bis 110.000 Unzen Gold produzieren. Alle Projekte befinden sich im Bergbau freundlichen Mexiko. Im zweiten Quartal des Jahres ist zwar der durchschnittliche Goldgehalt des abgebauten Gesteins gegenüber dem Vorjahresquartal von 0,65 auf 0,53 Gramm gefallen. Doch dafür hat Timmins den Konkurrenten Newstrike Capital und damit die vielversprechende Ana Paula-Mine übernommen. ” Ana Paula ist eine der höher gradigen Tagebau-Goldprojekte und auch bei einem niedrigen Goldpreis profitabel”, sagt Bragagnolo.

Caledonia Mining (ISIN: CA12932K2020 – http://rohstoff-tv.net/c/mid ,4419,Nachrichten/?v=294378 ) ist ein Exot unter den etablierten Goldminen. Denn seine Blanket-Mine liegt in Simbabwe. Caledonia besitzt 49% an der Blanket-Mine. Den Rest halten einheimische Investoren. Im ersten Halbjahr 2015 erreichte die Blanket-Mine eine Produktion von 20.361 Unzen bei Gesamtkosten von 984 US-Dollar je Unze. Das Projekt besitzt Wachstumspotenzial und die Kosten können laut Management noch nach unten gebracht werden. Caledonia Mining ist eine der wenigen kleineren Gold-Gesellschaften, die derzeit Dividenden ausschütten.
Mario Draghi, Chef der Europäischen Notenbank (EZB), hat entschieden: Die Euro-Währungshüterin braucht mehr Flexibilität. “Wir haben den Willen und die Fähigkeit zu reagieren, falls dies notwendig ist”, erklärt Super-Mario. Das Milliarden-Programm der EZB zum Kauf von Staatsanleihen könnte zeitlich und zudem im Umfang ausgedehnt werden. Dies soll mehr Liquidität in die Euroland-Wirtschaft bringen. Dies wiederum hält die Zinsen weit unten und unterstützt die Konjunktur. Und hier kommt Gold als Anlage ins Spiel. Denn niedrige Zinsen halten die Opportunitätskosten der Goldinvestments niedrig.

Vielleicht noch wichtiger: Allein die EZB-Ankündigung bringt noch mehr Verunsicherung über die Welt – und nicht nur Euroland-Konjunktur hervor. Und Verunsicherung unter den Investoren sollte Gold als sicheren Hafen aufwerten. Für den Goldpreis bis Ende des Jahres ist dies ein positives Szenario. Davon sollten auch die Goldproduzenten-Aktien profitieren.

WIR GEHEN NEUE WEGE IN DER KOMMUNIKATION UND FINANZIERUNG VON
ROHSTOFFUNTERNEHMEN!

TRANSPARENZ, QUALITÄT UND AUFKLÄRUNG SIND UNSERE ANTREIBER!

Wir verstehen uns als Dienstleister, der Sie mit aktuellen Informationen
rund um den Edelmetall- und Rohstoffsektor sowie zu den jeweiligen
Minengesellschaften in verständlicher Sprache versorgt. Durch die Nutzung
neuer multimedialer Kanäle wie dem exklusiv entwickelten Rohstoff-TV &
Commodity-TV haben Sie jederzeit und weltweit Zugriff auf umfassende
Informationsdatenbanken. Darüber hinaus steht Ihnen unser detaillierter
Researchbereich kostenlos zur Verfügung.

Wir bieten Interessenten und Anlegern in verschiedenen Ländern über
exklusive Veranstaltungen oder Einzelgespräche die Möglichkeit, sich direkt
mit dem Management ausgewählter Gesellschaften zu treffen und aktiv Fragen
zu stellen. So wird sichergestellt, dass Sie über alle notwendigen
Informationen verfügen und damit wissen, was wir wissen.

Als Partner der Bergbauindustrie verfügt die Swiss Resource Capital AG über
ein weltweit aktives Expertennetzwerk und einzigartigen Zugang zu
Finanzierungen, die eine direkte Unternehmensbeteiligung in der Frühphase
erlauben. Ständiger Kontakt zum Management der Firmen und die Besichtigung
der Projekte vor Ort erlaubt es uns, Sie mit der gebotenen Transparenz und
Sachkunde zu informieren. Wir analysieren fortlaufend aussichtsreiche
Investmentchancen im Minenbereich und arbeiten eng mit erfolgreichen
Investmentfonds zusammen.

www.commodity-tv.net www.rohstoff-tv.net

Firmenkontakt
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
Poststr. 1
9100 Herisau
+41 71 354 8501
[email protected]
http://www.resource-capital.ch

Pressekontakt
Real Marketing
Alexander Maria Faßbender
Blombergstr. 7
83646 Bad Tölz
+491724154101
[email protected]
http://www.real-marketing.info

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Recent Posts

Comments are closed.