“goDigital” – Ihre digitale Strategie 2015

Digitalisieren Sie Ihre Akten und schaffen Sie Platz

"goDigital" - Ihre digitale Strategie 2015

Grasbrunn, 23. Februar 2015 – Die RSH GmbH, ein Experte im ECM-Umfeld, startet die Kampagne “goDigital” – Digitalisieren Sie Ihre Akten und schaffen Sie Platz.

Die RSH Kampagne “goDigital” richtet sich an mittelständische Unternehmen. Auf Basis des ECM-Systems d.3 (d.velop AG) bietet die RSH GmbH Aktenlösungen für alle Abteilungen, damit sparen Sie Geld, gewinnen Zeit und nutzen die Sicherheit einer elektronischen Lösung.

Schnelle Recherche von Dokumenten, perfekte Übersicht in einer klaren Struktur und motivierte Mitarbeiter, die keine wertvolle Zeit mehr mit der Suche nach Dokumenten verbringen und so um ein Vielfaches effizienter werden.

Vorteile einer digitalen Akte
Die digitale Akte macht ein umfangreiches Papierarchiv voller Aktenordner überflüssig. Als Standardlösung lässt sich die digitale Akte für beliebige Zwecke nutzen, z. B. als Kundenakte, Vertragsakte, Projektakte, Maschinenakte, Patientenakte, etc. Das spart Zeit und Kosten, entlastet die Mitarbeiter und sorgt dank des ausgeklügelten Rechtekonzeptes für mehr (Daten-)Sicherheit im Unternehmen.

Besser als Papier
Die Lösung zur Erstellung digitaler Akten orientiert sich in der Darstellung an Ihren bisherigen individuellen Ablagestrukturen. Nur mit dem Unterschied, dass sich ein Sachbearbeiter eben nicht in ein Archiv aus Aktenschränken begeben muss, sondern jedes beliebige Dokument in Sekundenschnelle digital direkt an seinem Arbeitsplatz verfügbar ist.
Digitaler Aktenplan für mehr Übersicht
Das Prinzip hinter der digitalen Akte ist einfach: Sämtliche Dokumente, die das Unternehmen erreichen, werden entweder direkt (bei E-Mails oder z. B. in einer Textverarbeitung erstellten Dokumenten) oder nach dem Einscannen (bei Papierdokumenten) in digitaler Form zentral im elektronischen Archiv abgelegt.

Dies führt unter anderem zu
– schnellerer Recherche
– höherer Auskunftsfähigkeit
– mehr Übersicht
– besserer Servicequalität und
– der Einsparung von Lagerflächen für das bisherige Papierarchiv

Keine doppelte Datenhaltung
Dank der zentralen Archivierung werden unnötige Kopien in verschiedenen Versionsständen effektiv vermieden, Verwirrungen und redundante Datenhaltung werden somit ausgeschlossen. Der Zugriff erfolgt also stets auf das nur einmalig vorhandene Originaldokument im Archiv.

Viel sicherer als der Aktenschrank
Die Arbeit mit digitalen Akten ist nicht nur schneller und bequemer, sondern auch wesentlich sicherer als der Umgang mit Ausdrucken in dicken Ordnern, die lediglich in einem abschließbaren Aktenschrank vor unerlaubtem Zugriff geschützt werden können. Ein ausgefeiltes granulares Rechtekonzept erlaubt nur berechtigten Mitarbeitern Akten und Dokumente einzusehen und zu bearbeiten.

Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit zum Webcast am 31.03.2015 unter: goDigital.de oder besuchen Sie uns auf der CeBIT, Halle 3, Stand H20.

Die RSH GmbH wurde 1994 gegründet. Das Unternehmen hat seinen Firmensitz in Grasbrunn bei München. Mit über 19 Jahren Erfahrung ist die RSH GmbH ein Experte für alle Themen rund um Enterprise Content Management (ECM).

Kontakt
RSH GmbH
Sabine Jung
Bretonischer Ring 13
85630 Grasbrunn
089/45 22070
jung@rsh-gmbh.de
http://www.rsh-gmbh.de

Teile den Beitrag mit Freunden

Related Posts

Comments are closed.

Schadensersatzanspruch für Wirecard Anleger
Scroll Up