• 5. März 2024

GFKL schließt Servicing-Vertrag mit internationalem Mobilitätsdienstleister

ByPressemitteilungen

Feb 3, 2015

Die GFKL-Gruppe hat einen Servicing-Vertrag mit dem Anbieter einer der führenden Mobilitätsplattformen abgeschlossen. Der Vertrag umfasst die Betreuung eines monatlich revolvierenden Servicing-Portfolios. Dabei übernimmt die GFKL die Bearbeitung der B2B sowie B2C-Forderungen sowohl im In- als auch im Ausland. Das erwartete Forderungsvolumen liegt im Millionenbereich.

Neben klassischen Dienstleistungen im Forderungsmanagement unterstützt die GFKL-Gruppe ihre Kunden mit Produkten rund um das Thema Zahlungsabsicherung im Online-Handel. Insbesondere die Zahlarten Rechnungskauf und Lastschriftverfahren bergen im Online-Geschäft Risiken für die Betreiber. Die GFKL sichert mit ihrer E-Commerce-Lösung PayProtect dieses Risiko ab, denn sie bietet, neben einer vorgelagerten Bonitätsprüfung, 100%-igen Schutz vor Zahlungsausfällen. PayProtect ist eine White-Label-Lösung und läuft vollkommen unsichtbar im Hintergrund. Der erfolgreiche Vertragsabschluss bestätigt, dass GFKL auch für den Zukunftsmarkt Mobilitätsservices die richtigen Lösungen im Bereich Risikosteuerung und Absicherung von Zahlungsausfallrisiken anbietet.

Über die GFKL-Gruppe:
Die GFKL Financial Services AG ist einer der führenden Dienstleister für Forderungsmanagement in Deutschland. Ihre rund 950 Mitarbeiter betreuen ein Forderungsvolumen von derzeit circa 16,6 Milliarden Euro. Das Angebot der GFKL richtet sich an Handelskonzerne, Banken, Versicherungen, Energieversorger, Telekommunikationsunternehmen und öffentliche Institutionen ebenso wie an kleine und mittelständische Unternehmen. Die Kompetenz der GFKL im Forderungsmanagement umfasst ein breites Portfolio mit hohem Qualitätsanspruch. Die Ratingagentur Standard & Poor“s verlieh ihr dafür das höchste Rating als Servicer: „Strong, Outlook Stable“.

Pressekontakt:
GFKL Financial Services AG
Kartika Warno
Referentin Corporate Communications
Am EUROPA-CENTER 1b
45145 Essen

Tel.: +49 201 102-1191
Fax: +49 201 102 1102-095
E-Mail: kartika.warno@gfkl.com
Internet: www.gfkl.com

Die GFKL Financial Services AG ist einer der führenden Dienstleister für Forderungsmanagement. Ihre 950 Mitarbeiter in Deutschland und Spanien betreuen ein Forderungsvolumen von derzeit rund 16,6 Milliarden Euro. Das Angebot der GFKL richtet sich an Handelskonzerne, Banken, Versicherungen, Energieversorger, Telekommunikationsunternehmen und öffentliche Institutionen ebenso wie an kleine und mittelständische Unternehmen. Die Kompetenz der GFKL im Forderungsmanagement umfasst ein breites Portfolio mit hohem Qualitätsanspruch. Die Ratingagentur Standard & Poor’s verlieh ihr dafür das höchste Ranking als Servicer: „Strong, Outlook Stable“.

Kontakt
GFKL Financial Services AG
Rebecca Poppe
Am EUROPA-CENTER 1b
45145 Essen
+49 201 102-1194
pr@gfkl.com
http://www.gfkl.com

Teile den Beitrag mit Freunden