• 2. März 2024

GEKO bringt Europa nach Teltow: EU-Projekttag am OSZ klärt auf und begeistert

ByPressemitteilungen

Jul 29, 2015

GEKO bringt Europa nach Teltow:  EU-Projekttag am OSZ klärt auf und begeistert

(Mynewsdesk) Wir sind Europa – so lautet das diesjährige Motto der Europatage. Die Gesellschaft für Europa- und Kommunalpolitik e.V. (GEKO) konzipierte dazu am Oberstufenzentrum in Teltow einen internationalen Projekttag. Mit Unterstützung der Schulleitung und Medienbegleitung wurde anschaulich bewiesen, dass Europa nicht nur ganz nah ist – sondern, dass wir alle Europa sind.

Der Direktor des OSZ, Herr Henri Danker, begrüßte alle Teilnehmenden. Er betonte stolz, dass das OSZ Teltow Austragungsort einer der größten regionalen Ausbildungsmessen in Brandenburg ist. Anschließend gingen die Schülerinnen und Schüler in diverse Informationsveranstaltungen, aber auch in individuelle Beratungen. Die technisch orientierten Lehrlinge beschäftigten sich mit unterschiedlichen Arbeits-und Lebensbedingungen in EU-Ländern. Dabei setzten sie sich mit den politischen und wirtschaftlichen Entwicklungsbedingungen Brandenburgs als Teil der Europäischen Union auseinander.

GEKO informierte anschaulich über die gesamte Palette der EU-Förderungen, illustriert an konkreten Regionalen Förderbeispielen. Erstaunt stellten einige der teilnehmenden Fachinformatiker und Industriemechaniker fest, dass sie in von der EU- geförderten Firmen arbeiten. Ein Industriemechaniker schlussfolgerte korrekt: “Die EU- Fördermittel (in dem Fall: ELER) bringen unseren Bauern gutes Geld für neue Trecker.“

In der abschließenden Podiumsdiskussion berichteten erfolgreiche Absolventen des OSZ über ihre Erfahrungen im Ausland (z.B. Frankreich) und den Nutzen von Auslandserfahrung für die heimische Industrie.

Auch Jeanette Kuplin von der Handwerkskammer Potsdam ermutigte die Auszubildenden internationale Austauschprogramme (z.B. mit Hilfe des ESF) zu nutzen und diese dann gewinnbringend z.B. durch Existenzgründungen in der Region einzusetzen. Antonio Fernandez Castro, Direktor von „EURO21“ aus Martos (Spanien) betonte in seinem Beitrag, dass es gerade in Spanien, trotz manchmal anders lautender Meldungen, noch vielfältige Kooperationsmöglichkeiten gerade im technischen Bereich gebe. Veranstaltungen wie die heutige seien deshalb vor allen im Hinblick auf das Kennenlernen der unterschiedlichen Ausbildungs- und Arbeitsstrukturen wichtig.

In seinen Diskussionsbeiträgen wies Thomas Heineke von GEKO darauf hin, dass vieles davon ohne EU-Fördermittel nicht möglich sei. So hat auch das OSZ Teltow selbst einen nicht geringen Teil seiner Aufbaumittel aus EFRE-Mitteln bezogen. Zu einigem Erstaunen der Zuhörer/innen legte er dar, dass nach 1990 über 450 Mio. Euro in den Aufbau von Oberstufenzentren investiert wurden, davon 300 Mio. Euro aus EU–Töpfen.

Nicht nur zufrieden, sondern stolz auf die EU und voll neuer Ideen für ein persönliches Europa machten sich alle Beteiligten in allen vier Himmelrichtungen auf den Heimweg.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Anne Jacobs .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ei8u88

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/politik/geko-bringt-europa-nach-teltow-eu-projekttag-am-osz-klaert-auf-und-begeistert-26200

Als freie Journalistin ist Anne Jacobs weltweit am Start. Sie betreut insbesondere auch Wirtschaftsthemen in Berlin, arbeitet für Mitglieder des deutschen Bundestages und ist gut mit Kulturthemen und Europa vertraut. Komplizierte Sachverhalte verständlich darstellen – das kann sie. Und sie ist kreativ und erfolgreich bei der Realisierung eines öffentlichkeitswirksamen Grundrauschens. 

Kontakt
Anne Jacobs
Anne Jacobs
Wolliner Str. 16 A
10435 Berlin
0174 878 5351
dialog@annejacobs.de
http://shortpr.com/ei8u88

Teile den Beitrag mit Freunden