“Gastgewerbe trifft Freizeit”: Neue Fachmesse für Hotel-, Restaurant-, Catering- und Freizeitbranche

Kredit ohne Schufa ani

Die “Horeca & Freizeit”, die erstmals vom 16. bis 18. November im Messezentrum Bad Salzuflen stattfindet, richtet sich an Hoteliers, Gastronomen, Cateringunternehmer sowie Betreiber von Campingplätzen und Freizeitanlagen und mehr.

"Gastgewerbe trifft Freizeit": Neue Fachmesse für Hotel-, Restaurant-, Catering- und Freizeitbranche

Die “Horeca & Freizeit” steht unter dem Motto “Gastgewerbe trifft Freizeit – Ihre Businessplattform”

Im Gastgewerbe und der Freizeitindustrie kommt es darauf an, den Gästen immer wieder etwas Neues zu bieten. Sie wollen regelmäßig neu begeistert werden, sei es in der Freizeitanlage oder im Restaurant, sei es auf dem Campingplatz oder im Hotel – wer sein Unternehmen nicht regelmäßig weiterentwickelt, kann schnell den Anschluss verlieren. Aber gerade Gastgeber und Freizeitunternehmer haben häufig keine Zeit dafür, sich auf internationalen Messen über die neuesten Lösungen und Produkte zu informieren und Kontakte zu knüpfen. Zu weit sind die Wege, zu aufwändig die Reisen.

“Wir kennen die zeitlichen Herausforderungen, vor denen Hoteliers, Gastronomen, Cateringunternehmer sowie Betreiber von Campingplätzen und Freizeitanlagen und mehr stehen. Deshalb haben wir ein Messeangebot für diese Branchen geschaffen, das diesen Bedürfnissen entspricht. Unsere “Horeca & Freizeit” in Bad Salzuflen basiert auf einem regionalen Konzept, das sich an Aussteller und Besucher aus einem Radius von rund 200 Kilometer rund um den Messestandort richtet. Damit schaffen wir einen regionalen Treffpunkt”, sagt Sandra Wöstenfeld, Projektmanagerin bei MesseHAL und für die erste Auflage der “Horeca & Freizeit” verantwortlich. MesseHAL ist die deutsche Tochter des renommierten niederländischen Messe- und Eventunternehmens Evenementenhal, das seit rund 20 Jahren am Markt ist und etwa 120 Fachmessen im Nachbarland sowie acht in Deutschland präsentiert.

Die Messe findet vom 16. bis 18. November im Messezentrum von Bad Salzuflen statt und basiert auf den niederländischen Fachmessen Horeca & Food Inspiratie” und “Recreatie Vakbeurs”, die unter Federführung von Evenementenhal bereits 56-mal stattgefunden haben. “Das Konzept hat sich bewährt, weshalb wir der festen Überzeugung sind, dass dies auch für deutsche Unternehmen das Richtige ist”, betont Sandra Wöstenfeld. Die “Horeca & Freizeit” stehe unter dem Motto “Gastgewerbe trifft Freizeit – Ihre Businessplattform” und kombiniere erstmals Freizeit und Gastgewerbe. “Die bisherige”EFS Fachmesse” wurde in das neue Format integriert.”

Die Projektmanagerin betont vor allem die Bandbreite der Aussteller, die auf der “Horeca & Freizeit” ausschließlich auf Fachbesucher aus den entsprechenden Branchen treffen werden – wie bei den übrigen Fachmessen erwartet MesseHAL übrigens mehrere tausend Besucher. “Unsere Aussteller stammen unter anderem aus den Bereichen Hotel-, Restaurant-, Cateringbedarf, -technik und -ausstattung, Nahrungsmittel und Getränke, Spiel-, Sportplatz- und Freizeitanlagen, Grün- und Freiflächensowie Chalets/Mobile Homes, dazu gesellen sich Dienstleister und Service-Provider sowie Vertreter von Verbänden. Das reduziert die Gefahr von Streuverlusten.” Und weiter sagt Sandra Wöstenfeld: “Mit der Kombination dieser vier Branchen in einer regionalen Messe wird eine bestehende Lücke in der Messelandschaft geschlossen – denn ein solches Konzept gibt es in dieser Art kein zweites Mal in Deutschland.”

Dass das gut im Markt ankommt, zeigt ein Statement von Karola Cyrus, Chefredakteurin von Pregas.de, dem führenden Presseportal für Gastronomie und Hotellerie in Deutschland; Pregas.de unterstützt die Messe als Partner: “Gerade die Hotellerie und Gastronomie leben vom persönlichen Kontakt. Dies betrifft nicht nur die Beziehung zu den eigenen Kunden beziehungsweise Gästen, sondern auch zu Partnern und Dienstleistern. Daher freuen wir uns, die “Horeca & Freizeit” als Medienpartner zu unterstützen, da dieses Messekonzept eine sehr gute Plattform ist, um konzentriert und regional auf schnellem Weg Geschäftspartner zusammen zu führen und den Informationsaustausch in der Branche zu fördern.”

Dieses extrem spezifische Angebot ist aber nur ein Teil des besonderen Konzeptes, das MesseHAL auf Basis der langjährigen guten Erfahrungen des Mutterunternehmens Evenementenhal in den Niederlanden umsetzt. “Wir haben uns ganz dem Full-Service-Gedanken verschrieben. Damit nehmen wir Ausstellern viel Arbeit ab. Wir bieten beispielsweise bezugsfertige Standlösungen, kostenlose Parkplätze für die Messebesucher und einen kostenlosen Einladungs-Support an. Dabei unterstützen wir die Aussteller bei den Einladungen für Ihre Kunden und Partner und stellen unbegrenzt Karten zur Verfügung. Außerdem ist das Catering am Messestand und im Aussteller-Restaurant inklusive.” Das Full-Service-Konzept erfreue sich großer Beliebtheit und habe bereits bei den vorangegangenen Messen von MesseHAL in Bad Salzuflen für viel positives Feedback seitens der Aussteller gesorgt.

Es sind noch Standplätze verfügbar, weitere Informationen gibt es unter www.messe-hal.de/horeca_freizeit2015

Über Evenementenhal / MesseHAL

Die niederländische Evenementenhal Holding B.V. wurde 1994 gegründet und ist heute an drei Veranstaltungsstandorten in den Niederlanden aktiv: Messe Hardenberg, Messe Gorinchem und Messe Venray. Insgesamt stehen 110.000 Quadratmeter für unterschiedliche Veranstaltungen, zum Beispiel Fachmessen, Konzerte, Kongresse oder auch Betriebsfeiern, zur Verfügung. Insgesamt organisiert Evenementenhal mehr als 150 Messen pro Jahr. Das Unternehmen hat sich eine wichtige Marktposition in der Messelandschaft erarbeitet und befindet sich seit 2013 auch in Deutschland auf Wachstumskurs. Unter der Marke MesseHAL richtet Evenementenhal im Messezentrum Bad Salzuflen nun im dritten Jahr eine Reihe hochkarätiger Fachmessen aus. Weitere Informationen unter www.messe-hal.de.

Kontakt
MesseHAL
Janine Dünnewind
Benzstraße 23
32108 Bad Salzuflen
02151 9639016
02151 9639020
[email protected]
www.messe-hal.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.