• 29. Februar 2024

FRA.BO präsentiert mit FRABOPRESS Pressfittings verwendbar für Wasser und Gas

ByPressemitteilungen

Aug 10, 2015

Das Unternehmen stärkt seinen Wachstums- und Innovationskurs mit der Produktlinie FRABOPRESS

Quinzano D“Oglio, Italien, 10. August 2015 – FRA.BO stellt seine innovative Pressfitting-Serie FRABOPRESS vor, die sich sowohl für den Einsatz bei Wasser- als auch bei Gasinstallationen eignet. Das italienische Unternehmen mit Sitz in Brescia, das 1969 von der Familie Bonetti gegründet wurde, zählt zu den führenden Unternehmen in der Herstellung von Fittings für Installationssysteme.

FRABOPRESS ist eine äußerst innovative, universelle Lösung für die Branche, da es für jede Art von thermohydraulischen Installationen, einschließlich Gas-, Wasser- und Sanitär-Trinkwasserverteilung, Druckluft sowie für Heizung und Kühlung verwendet werden kann. Es eignet sich damit perfekt für zahlreiche Anwendungen im Zivil- und Industrieanlagenbau.

FRABOPRESS war der Gegenstand eines über zehn Jahre andauernden Rechtsstreits mit dem DVGW, dem Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches e.V., der die Zertifizierung des Produkts sperrte. FRA.BO gewann vor Gericht und fand eine außergerichtliche Einigung, um die anhängigen Rechtsstreitigkeiten mit dem DVGW beizulegen. Vor diesem Hintergrund kann das Unternehmen FRABOPRESS nun auch in Deutschland verkaufen.

Die Vorteile der FRABOPRESS-Fittings beim der Bau der Anlagen sind zahlreich: zuerst bietet sich die Möglichkeit, den Bestand zu halbieren und das Management der Codes zu vereinfachen, da sich das Produkt sowohl für Gas als auch für Wasser verwenden lässt. Die Installation ist daher absolut sicher, da es unmöglich ist, die Wasser- mit den Gasanschlüssen zu verwechseln.

Darüber hinaus lässt sich das Produkt schnell und einfach installieren: die Kaltpressen-Technologie spart Zeit bei der Installation der Anlage. Zusätzlich ist der Fittingkörper mit hoher Schichtstärke und Gewicht gefertigt, um die Beständigkeit und Lebensdauer der Verbindung zu sichern.

Die spezielle Dichtung bietet hohe chemisch-physikalische Leistungsfähigkeit und erfüllt alle Hygiene- und Schadstoffbestimmungen für die Anlagenverteilung von Trinkwasser gemäß den höchsten europäischen Standards. Die Dichtung wurde getestet und entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gemäß den Standards EN549 und EN681-1 für Wasser und Gas zertifiziert,. Die Dichtungsringe sind für alle wichtigen Einsatzbereiche vereinheitlicht, während die Fittings mit der Doppelmarkierung gelb/blau gemäß der Norm UNI 11065 versehen sind, welche die Übereinstimmung mit den Anforderungen der Klasse 1 für Wasser und der Klasse 2 für Gas garantiert.

FRABOPRESS besteht aus einer Serie von Kupfer- und Bronzefittings. Das edle Kupfermaterial ist aufgrund seines hohen Schmelzpunkts, Druckwiderstands und seiner hohen Wärmeleitfähigkeit im Anlagenbau weit verbreitet. Als ein hygienisches und keimhemmendes Material verhindert es die Bildung krankheitserregender Bakterien, insbesondere Legionellen.

Die Verwendung von Kuper für die Verteilung von Trinkwasser ist weit verbreitet, da Kupfer einen Reinheitsgrad von 99,9% besitzt und keine Zusätze oder andere Stoffe beinhaltet, die das Trinkwasser kontaminieren könnten. Bei Kontakt mit Wasser, das bekanntlich reich an Sauerstoff ist, wird Kupfer mit einem dünnen Kupferoxid-Film überzogen, der die Ausbreitung von Metallionen verhindert und Schutz gegen punktuelle Korrosion bietet. Die Verwendung von Kupfer in der Produktreihe FRABOPRESS sichert außerdem Energieeinsparungen und höhere Effizienz bei Klimatechnik und Heizungssystemen, da Kupfer ein ausgezeichneter Wärmeleiter ist.

Alle FRABOPRESS Fittings erlauben die Durchführung von Kaltlötstellen, d.h. das Löten ohne die Hilfe von Heizquellen oder Zylindern, was das Risiko von Feuer praktisch auf null reduziert. Gleichzeitig ermöglichen die Widerstandsfähigkeit gegen Druck und höchste Betriebstemperaturen extreme Sicherheit bei jeder Anwendung.

Das Fitting System FRABOPRESS, verfügbar in den Durchmessern von 12 bis 54 mm und in einer Vielfalt von Formen, wurde in den größten europäischen Märkten zertifiziert, unter anderem durch den DVGW in Deutschland, für die GOST- Norm in Russland, durch die SZU in Tschechien und durch das ITB in Polen.

Die 1969 von den Brüdern Bonetti gegründete Firma FRA.BO S.p.A. ist führend in der Produktion von Fittings aus Kupfer, Edelstahl, C-Stahl, Messing, Bronze und anderen Materialien zur Verwendung in Heiz- und Kühlanlagen. Heute verfügt die Firma über ein Produktionswerk in Italien, in dem sie mit modernen, technologisch fortschrittlichen Anlagen Press-, Schweiß-, Schraub- und Kompressionsfittings produziert. Ihre Produktionslinien liefern jährlich 60 Millionen Stück – die in die ganze Welt exportiert werden und gemeinsam einen Katalog aus 5000 Artikeln bilden. FRABO investiert kontinuierlich in Forschung und Entwicklung, Qualität und Kommunikation, um seine Produkte zu diversifizieren, den Kundenservice zu verbessern, neue Märkte zu erschließen und seinen Bekanntheitsgrad zu steigern. FRABO misst den Auswirkungen seiner Tätigkeiten auf die Umwelt eine extreme Bedeutung bei und trifft verschiedenste Maßnahmen für einen ressourcenschonenden Produktlebenszyklus, von der Entwicklung bis zum Recycling.

Mehr Informationen unter http://www.frabo.com/de

Firmenkontakt
FRA.BO
Martin Stummer
Via Carducci 17
20123 Mailand
+49 (0)89 99 38 87 -34
martin_stummer@hbi.de
www.frabo.com/de

Pressekontakt
HBI PR&MarCom GmbH
Martin Stummer
Stefan-George-Ring 2 2
81929 München
+49 (0)89 99 38 87 -34
martin_stummer@hbi.de
www.hbi.de

Teile den Beitrag mit Freunden