ENTRADE Energiesysteme AG: Mikro-Kraftwerk für Biomasse – Schlüsselfertige Anlage “E3” geht nach nur zwei Stunden in Betrieb

Kredit ohne Schufa ani

Neuer Brennstoff aus Abfallstoffen vorgestellt – Hohe, weltweite Nachfrage

ENTRADE Energiesysteme AG: Mikro-Kraftwerk für Biomasse - Schlüsselfertige Anlage "E3" geht nach nur zwei Stunden in Betrieb

Durch die kompakte Containerbauweise kann die Anlage binnen zwei Stunden in Betrieb genommen werden

Düsseldorf. – Die ENTRADE Energiesysteme AG stellt ein Mikro-Kraftwerk her, das aus bisher ungenutzter fester Biomasse sowie regenerativen Abfallstoffen in Form von Normpellets Strom und Wärme erzeugt. Die Anlage hat eine elektrische Nennleistung von 22 Kilowatt (kW) sowie eine thermische Leistung von 55 kW – genug, um beispielweise ein Mehrfamilienhaus mit 15 bis 20 Haushalten in Deutschland mit Energie zu versorgen.

Der “E3” genannte Generator ist eine Eigenentwicklung des Unternehmens, in die mittlerweile rund 55 Millionen Euro geflossen sind. Die Technologie basiert auf dem Prinzip der Holzvergasung, sodass bereits kurzzeitig nach der Inbetriebnahme ein hochwertiges Synthesegas produziert wird. Das im E3 erzeugte Synthesegas wird durch eine spezielle Filtertechnik gereinigt und anschließend in einem Motor verbrannt. Der generierte Strom kann dann vor Ort im Inselbetrieb genutzt oder ins öffentliche Netz eingespeist werden, während die Abwärme zu Heizzwecken dient oder in Kälte transformiert wird.

Ursprünglich wurde das Mikro-Kraftwerk für Schwellenländer entwickelt, wo eine einzige Anlage, aufgrund des geringeren Bedarfs, bis zu 400 Menschen – und damit ganze Dörfer – rund um die Uhr preisgünstig mit Strom versorgen kann. Aktuell zeigt sich aber auch ein erhöhtes Interesse bei Unternehmen in Industrieländern, die entweder nach einer Insellösung suchen oder über ungenutzte biogene Reststoffe verfügen.

Neuer Brennstoff “E-Fuel” für den E3-Generator basiert auf Schalen von Haselnüssen und Hülsen von Sonnenblumenkernen

Vor diesem Hintergrund hat die ENTRADE AG Mitte Juni den neuen Brennstoff “E-Fuel” vorgestellt, bei dem rund die Hälfte der Sägespäne in den Pellets durch biogene Abfallstoffe wie Schalen von Haselnüssen und Hülsen von Sonnenblumenkernen ersetzt werden. Diese Reststoffe fallen in der Lebensmittelindustrie in großen Mengen an und wurden bisher in Müllverbrennungsanlagen oder auf Deponien entsorgt.

Ein Vorteil des neuen, preiswerten Brennstoffs E-Fuel besteht darin, sich von der Preisentwicklung bei den klassischen Holzpellets ein Stück weit abkoppeln zu können. Der Stromerzeugungspreis liegt rund 50 Prozent unter dem normalen Haushaltstarif. Die Anlage kann sowohl mit klassischen Holzpellets als auch mit dem neuen Brennstoff betrieben werden.

Kompakte Anlage – schlüsselfertig im Container

Der rund eine Tonne leichte E3 überzeugt zudem durch seine kompakten Maße: 1,86 m lang, 1,56 m breit und 2 m hoch, findet die Anlage auf zwei Stahlpaletten Platz, kann weltweit per Luftfracht verschickt werden und passt praktisch durch jede Haustür. Das modulare System ist zudem skalierbar, sodass auch mehrere einzelne Anlagen zu einer größeren verbunden werden können.

Für eine schnelle Inbetriebnahme bietet die ENTRADE AG das Mikro-Kraftwerk jetzt auch in der Containerbauweise an. Neben dem Generator beinhaltet der Container auch den Pelletbehälter und die komplette Steuerung, sodass die Anlage binnen zwei Stunden an einem beliebigen Aufstellungsort in Betrieb genommen werden kann.

Der E3, von dem bereits mehrere im europäischen In- und Ausland erfolgreich in Betrieb genommen wurden, wird in den kommenden Wochen im US-amerikanischen Markt sowohl Investoren als auch potenziellen Betreibern präsentiert. Aktuell wird die die Anlage noch in Kleinserien hergestellt. Die kontinuierliche Serienproduktion beginnt voraussichtlich im September dieses Jahres.

Mehr unter www.entrade.de.

Die ENTRADE Energiesysteme AG errichtet als Unternehmensgruppe weltweit innovative Kraftwerke für Strom, Wärme und Kälte aus ungenutzter Biomasse und Abfallstoffen – von schlüsselfertigen Kleinanlagen bis zu komplexen Industriekonzepten.

Kontakt
ENTRADE Energiesysteme AG
Felix Schmidt
Zimmerstr. 15a
40215 Düsseldorf
+49 (0)211 24 79 23 70
+49 (0)211 24 79 23 82
[email protected]
http://www.entrade.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Recent Posts

Comments are closed.