• 3. März 2024

Drei neue ständige Gäste im Präsidium des Travel Industry Club

ByPressemitteilungen

Jul 27, 2015

Der Travel Industry Club (TIC) holt sich weitere Kompetenz ins Haus: Drei Branchenspezialisten unterstützen den unabhängigen Wirtschaftsclub ab sofort als neue, ständige Gäste des Präsidiums. Gerd Pontius bringt sein Know-how in punkto Aviation ein, Jan Boluminski wird Impulse im Bereich Digitalisierung und Kundenzentrierung geben und Michael Picard bereichert die Arbeit des TIC mit seinem Wissen aus dem MICE-Bereich. „Mit diesen drei „Neuzugängen“ in unserem Präsidium können wir relevante Branchenthemen noch dezidierter vorantreiben“, erklärt Dirk Bremer, Präsident des TIC. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit diesen drei Experten jetzt noch breiter aufgestellt sind, wenn es darum geht, Themen in Politik und Öffentlichkeit zu platzieren.“

Gerd Pontius ist Gründer, Gesellschafter und alleiniger Vorstand der Unternehmensberatung Prologis AG mit Sitz in Flensburg. Gemeinsam mit einem Expertenteam unterstützt der Berater weltweit Airlines bei der Konzeption und Umsetzung von Strategien, Prozessen und Systemen. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung vor allem in den kaufmännischen und vertrieblichen Geschäftsbereichen der Luftfahrt. „Mein Wunsch ist es, als Brücke zwischen dem TIC und den Unternehmen in der Aviation zu agieren und damit zu erreichen, die Netzwerke der Luftfahrt mit dem des TIC enger zu verknüpfen sowie die gegenseitige Relevanz zu erhöhen.“

Jan Boluminski ist es ein Anliegen, „Themen wie Digitalisierung, Kundenzentrierung und Globalisierung im Travel Industry Club noch stärker zu positionieren und damit den Club auch in seiner Funktion als Meinungsführer zu stärken.“ Er ist Managing Partner bei der Envolved GmbH und als Beirat in verschiedenen internationalen Unternehmen tätig. Seine Expertise reicht von Strategieberatung bei Roland Berger über die Gründung und den Aufbau von Payback bis zum Aufbau von Boutiqueberatungen wie Client Vela und Envolved.

Michael Picard schließlich bringt sich mit seiner langjährigen Erfahrung aus dem Meeting-, Incentive- und Veranstaltungs-Sektor im TIC-Präsidium ein. Der Diplom-Betriebswirt ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der SET Communications GmbH & Co. KG, einer Agentur, die sich auf Konzeption, Organisation und Durchführung von nationalen und internationalen Veranstaltungen jedweder Größe spezialisiert hat. Ihn begeistert vor allem „das Selbstverständnis des TIC als „Think Tank“ der Reisebranche sowie der gelebte Anspruch, Plattform von Machern für Macher zu sein. Hier wird wirklich etwas bewegt. Gemeinsam möchten wir dazu beitragen, die Zukunft und die dafür notwendige Weiterentwicklung der Reiseindustrie erfolgreich mitzugestalten.“

Der Travel Industry Club wurde im Jahr 2005 gegründet und hat sich als unabhängiger und einziger Wirtschaftsclub etabliert, in dem Macher und Beweger sämtlicher Segmente der Reisebranche organisiert sind. Die rund 670 persönlichen Mitglieder (Stand September 2013) sind führende Köpfe der Reisebranche. Zu den Mitgliedern gehören Führungskräfte von Verkehrsträgern, Hotellerie, Reiseveranstaltern, Reisemittlern, Flughäfen, Verbänden, Technologieanbietern, Versicherungen und Beratungsunternehmen sowie Pressevertreter und akademische Lehrbeauftragte. Der Club versteht sich als innovativer „Think Tank“ der Branche und hat sich zum Ziel gesetzt, die wirtschaftliche Bedeutung der Reiseindustrie stärker ins Licht der Öffentlichkeit, der Medien und der Politik zu rücken. Bei verschiedenen Veranstaltungsformaten werden zukunftsweisende, wirtschaftlich relevante, gesellschaftspolitische und wissenschaftliche Themen in die breite Diskussion gebracht. Der Travel Industry Club ist die zentrale Netzwerk- und Kommunikationsplattform für die Entscheider der Reiseindustrie und der im Wertschöpfungsprozess verbundenen Unternehmen, zeichnet Persönlichkeiten sowie herausragende Leistungen der Branchenteilnehmer aus und schafft die Bühne für eine gebührende öffentliche Wertschätzung der Branchenbelange. Weitere Informationen sind abrufbar unter www.travelindustryclub.de.

Kontakt
Travel Industry Club
Viktoria Moutschka
Frankfurter Str. 20
63150 Heusenstamm
06104 6698257
vm@ballcom.de
www.travelindustryclub.de

Teile den Beitrag mit Freunden