Dichtes Dach für Radarstation

Kredit ohne Schufa ani

Triflex ProDetail schützt Datenzentrum auf dem Patscherkofel

Dichtes Dach für Radarstation

Das AbdichtungssystemTriflex ProDetail hält extremen Bedingungen langfristig stand.

Das Dach der Wetterradarstation auf dem Gipfel des Patscherkofel hält den extremen Witterungsbedingungen auf 2247 Metern über NN dauerhaft stand. Dafür sorgt die Abdichtung Triflex ProDetail. Mit dem vollflächig armierten System auf Basis von Polymethylmethacrylatharz (PMMA) dichteten Fachverarbeiter die Anschlussbereiche von 30 Quadratmetern zwischen dem Dach und der Stationskuppel langzeitsicher ab. Die Abdichtung ist hoch witterungsresistent und nimmt Bauwerksbewegungen problemlos auf. Dank der schnellen und einfachen Verarbeitung des Detail Abdichtungssystems haben die Spezialisten der Seco Sanierungstechnik GmbH die Abdichtung innerhalb kürzester Zeit ausgeführt.

Der Patscherkofel in den Tuxer Alpen ragt nur wenige Kilometer von Innsbruck entfernt in den Himmel. Neben seinem Gipfelkreuz auf knapp 2250 Metern Höhe hat die Strabag AG eine Wetterradarstation errichtet. Ein kuppelartiges Radom schützt die Messgeräte der Station vor den Witterungseinflüssen auf dem Berg.

Um die Oberfläche gegen das Eindringen von Feuchtigkeit zu schützen, war eine Abdichtung der Anschlussbereiche zwischen Dach und Stationskuppel gefordert, die dauerhaft den extremen Bedingungen auf dem Berg standhält. “UV-Strahlung, Starkregen, Hagel, Eis und Schnee bilden eine Extremwetterlage auf dem Berg”, beschreibt Christian Bortoli, Gebietsverkaufsleiter von Triflex für Vorarlberg/Tirol die Problematik. Er begleitete die Bauarbeiten vor Ort. Aufgrund der raschen Wetterumschwünge war eine Lösung gefragt, die schnell und einfach zu verarbeiten ist. Zudem sollten zahlreiche Details in die Abdichtung integriert werden.

Triflex ProDetail passt sich dank der flüssigen Verarbeitung an komplizierte Geometrien an und dichtet diese naht- und fugenlos ab. Da Triflex ProDetail bereits nach 30 Minuten regenfest und innerhalb von 45 Minuten ausgehärtet ist, lässt es sich witterungsunabhängig applizieren. Außerdem ist das System bei Untergrundtemperaturen bis -5 °C verarbeitbar. In verschiedenen Farbtönen erhältlich, bewahrt es den ursprünglichen Charakter von Gebäuden. Eine europäische technische Zulassung mit CE-Kennzeichnung (ETAG 005) gewährleistet eine zertifizierte Sicherheit der Detaillösung.

Dank der schnellen und einfachen Verarbeitung von Triflex ProDetail, konnte das Projekt innerhalb kürzester Zeit realisiert werden. Nachdem die Handwerker der Seco Sanierungstechnik GmbH den Betonbelag grundiert und Unebenheiten ausgeglichen hatten, applizierten sie Triflex ProDetail mit materialverstärkendem Vlies. Nach Trocknung der ersten Abdichtungsebene brachten die Fachverarbeiter eine zweite Schicht der flüssigen Detailabdichtung im Farbton Kieselgrau und streuten Quarzsand vollflächig ein. Nach Beendigung der auf Abdichtungsarbeiten konnte die Stationskuppel direkt auf das Gebäude gesetzt werden. Das Ergebnis der erfolgreichen Zusammenarbeit: Eine langlebige Dachabdichtung, die die Radarstation vor eindringender Feuchtigkeit schützt.

Triflex, ein Unternehmen der bauchemischen Industrie, ist europaweit führend in der Entwicklung und Anwendung von qualitativ hochwertigen Abdichtungs- und Beschichtungssystemen auf Basis von Flüssigkunststoff. Die hochwertigen Systemlösungen, z.B. für Flachdächer, Balkone, Parkdecks und Spezialprojekte wie Windkraftanlagen oder landwirtschaftliche Betriebe sowie für die Markierung von Straßen und Radwegen sind seit 35 Jahren praxiserprobt. Um bestmögliche Planungs- und Verarbeitungssicherheit zu gewährleisten, bietet Triflex seinen Kunden eine ausführliche Beratung und intensive Unterstützung an. Der Mindener Hersteller arbeitet ausschließlich im Direktvertrieb mit speziell geschulten Handwerkern zusammen. Gemeinsam mit dem verarbeitenden Fachbetrieb entwickelt Triflex maßgeschneiderte Lösungen für einen optimalen Projekterfolg. Triflex ist ein Unternehmen der Follmann-Gruppe. Weitere Informationen finden Sie unter www.triflex.com.

Firmenkontakt
Triflex GmbH & Co. KG
Sarah Opitz
Karlstraße 59
32423 Minden
0571 38780-731
[email protected]
http://www.triflex.com

Pressekontakt
presigno Unternehmenskommunikation
Isabell Reinecke
Konrad-Adenauer-Allee 10
44263 Dortmund
0231 5326252
[email protected]
http://www.presigno.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.