Del Monte Foods setzt auf GT Nexus für Transparenz in der Lieferkette

Kredit ohne Schufa ani

Cloud-Plattform ergänzt SAP Go-Live durch Wareneingangstransparenz, Lieferantenzusammenarbeit und globales Transportmanagement

GT Nexus gab heute bekannt, dass Del Monte Foods, Inc. ab sofort die GT Nexus Plattform zur Erhöhung der Transparenz und Verbesserung der Zusammenarbeit entlang der erweiterten Lieferkette nutzt. Del Monte Foods, Inc. ist einer der größten US-amerikanischen Hersteller, Händler und Vermarkter hochwertiger Lebensmittel. Markennamen sind unter anderem Del Monte, Contadina, College Inn und S&W. Zudem produziert und vertreibt das Unternehmen Lebensmittel unter anderen Eigenmarken. Ein Cloud-basiertes Netzwerk rationalisiert Bestellprozesse durch verbesserte Lieferantenzusammenarbeit, erzielt Transparenz im Wareneingang und kreiert eine gemeinsame Instanz zur Steuerung des globalen Transports. Del Monte verschafft es einen zentralen Knotenpunkt, der über interne Abteilungen und externe Partner hinweg einsehbar ist und eine einheitliche globale Sicht auf Lieferanten, Daten und Warenbewegungen bietet.

“Die Aufmerksamkeit von Konsumgüterherstellern wie Del Monte ist völlig auf die Qualitätssicherung und pünktliche Lieferung ihrer Produkte durch die Optimierung ihrer Lieferketten ausgerichtet”, sagt Sean Feeney, CEO bei GT Nexus. “GT Nexus bietet eine vernetzte Umgebung, die Transparenz bei Lieferanten, Sendungen und Beständen steigert. Mit diesen Werkzeugen weiß Del Monte, wann Sendungen an einem bestimmten Ort in der Lieferkette ankommen und kann zur Erfüllung von Kundenanforderungen notwendige Anpassungen vornehmen.”

“Die Supply-Chain-Strategie unseres Unternehmens erfordert einen Blick über den Tellerrand hinaus und entlang des gesamten Zuliefernetzwerkes”, sagt Mitch Hunter, Direktor Supply Chain bei Del Monte Foods. “Bei der Einführung von SAP unterstützte uns GT Nexus zeitnah und effektiv. Trotz des sehr engen Zeitplans für die Umstellung war der Support durchgehend gewährleistet.”

Nach einer dreimonatigen Umsetzungsphase nutzt Del Monte die GT Nexus Plattform nun seit Januar im Live-Betrieb.

GT Nexus betreibt das weltweit größte Cloud-basierte Netzwerk für globalen Handel und Supply Chain Management. Über 25.000 Unternehmen aus allen Branchen, darunter adidas Group, Caterpillar, Citi, Columbia Sportswear, DHL, Electrolux, Levi Strauss & Co., Nestle, Pfizer und Sears nutzen GT Nexus als Standardplattform für unternehmensübergreifende Zusammenarbeit. Handel, Industrie, Logistikdienstleister und Banken arbeiten mit einem gemeinsamen Datenbestand und optimieren über verschiedene Handels- und Logistikfunktionen ihre globalen Waren-, Informations- und Handelsdokumentenflüsse von der Bestellaufgabe bis zur Bezahlung. Weitere Informationen unter www.gtnexus.de.com.

Firmenkontakt
GT Nexus Europe GmbH
Stefanie Wagensonner
Schopenstehl 20
20095 Hamburg
+49 40 8 22 24 23 0
[email protected]
http://www.gtnexus.de.com/

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Bernhard Krause
Sendlinger Straße 42A
80331 München
+49 (0) 89-211 871-45
[email protected]
http://www.schwartzpr.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.