CeBIT: pdfChip von callas software feiert Premiere

Kredit ohne Schufa ani

Neues Werkzeug generiert hochwertige PDFs aus HTML

Berlin / Hannover, 06. Ferbruar 2015. Die callas software GmbH präsentiert während der CeBIT vom 16. bis 20. März 2015 (Halle 3, Stand B17) in Hannover erstmals ihr neues Produkt “pdfChip”. Dabei handelt es sich um eine leistungsfähige Software, mit der Unternehmen Informationen über alle Kanäle personalisiert und in Farbe verteilen können.

callas pdfChip ist ein leistungsstarkes PDF-Erzeugungsprogramm, das als Eingangsformat HTML verwendet. Im Gegensatz zu herkömmlichen “HTML-nach PDF-Konvertern” erweitert es die Eingangsformate (HTML, CSS und JavaScript) so, dass qualitativ hochwertige, farbgetreue, performant druckfähige PDF-Dokumente erzeugt werden. Dadurch, dass pdfChip als Eingangsformat die weit verbreitete Sprache HTML nutzt, sind für die Erstellung von Vorlagen keine Spezialisten oder tiefgreifendes Know-how, wie beispielsweise bei XML-FO (Extensible Stylesheet Language – Formatting Objects), erforderlich. Diese Vorgehensweise ist darüber hinaus immer dann besonders vorteilhaft, wenn Dokumente nicht nur gedruckt, sondern auch im Internet zur Verfügung gestellt werden sollen.

Diese Art der Erzeugung von PDF bedeutet vor allem in der von Mobile, Multichannel und Real-Time-Information geprägten Zeit einen hohen Nutzwert für Unternehmen. Denn sie sind gefordert, relevante Informationen zeitnah auf den von den Kunden bevorzugten Kanälen zur Verfügung zu stellen. Das Produkt beseitigt Begrenzungen von HTML, z. B. beim Seitenumbruch, beim Druckfarbraum, bei der Paginierung usw. Dafür unterstützt pdfChip spezielle Ausdrücke, mit denen sich diese Eigenschaften im HTML definieren und in das PDF überführen lassen. Auch das Montieren von PDF-Dokumenten für die Druckausgabe ist möglich. Statt die zu publizierenden PDFs als Bild in den Druckdatenstrom zu montieren, werden sie nativ im Ergebnis-PDF platziert. Eine personalisierte Ausgabe für den Seriendruck per JavaScript über eine entsprechende Datenbankanbindung ist ebenso möglich wie die gezielte Verwendung von Metadaten im PDF.

Wichtige Designziele von callas bei der Entwicklung von pdfChip waren – neben der hohen Qualität der PDFs und der vollumfänglichen Unterstützung aller druckrelevanten PDF-Eigenschaften – eine geringe Dateigröße sowie eine hohe Performance bei der PDF-Erzeugung.

“Der Einsatz von pdfChip empfiehlt sich, wenn es darum geht, PDFs flexibel und gleichzeitig automatisiert zu erstellen. Dies ist beispielsweise im Transaktionsdruck für Rechnungs- oder Bestellinformationen, in der Buch- oder Katalogerstellung, bei Web-to-Print-Anwendungen oder beim Ausschießen der Fall”, erklärt Dietrich von Seggern, Business Development Manager von callas software.

Über callas software

callas software bietet einfache Möglichkeiten, um komplexe Herausforderungen im PDF-Umfeld zu bewältigen. Als Innovator von Verfahren entwickelt und vermarktet callas software PDF-Technologien für das Publishing, die Produktionsstufe, den Dokumentenaustausch und die Dokumentenarchivierung.
callas software unterstützt Agenturen, Verlage und Druckereien darin, ihre Aufgabenstellungen zu lösen, indem es Software zum Prüfen, Korrigieren und Wiederverwenden von PDF-Dateien für die Produktion von Druckvorlagen und das elektronische Publizieren bereitstellt.
Unternehmen und Behörden aus aller Welt vertrauen den zukunftssicheren und vollständig PDF/A-konformen Archivierungslösungen von callas software.
Darüber hinaus ist die Technologie von callas software auch als Programmierbibliothek (SDK) für Entwickler erhältlich, die PDFs optimieren, validieren und korrigieren müssen. Software-Anbieter wie Adobe®, Quark®, Xerox® und viele andere haben verstanden, welche Qualität und Flexibilität die callas-Werkzeuge bieten, und haben sie in ihre eigenen Lösungen integriert.
callas software unterstützt aktiv internationale Standards und beteiligt sich aktiv in ISO, CIP4, der European Color Initiative (ECI), der PDF Association, AIIM, BITKOM und der Ghent PDF Workgroup. Darüber hinaus ist callas software Gründungsmitglied der PDF Association und seit Oktober 2010 ist der Geschäftsführer von callas software, Olaf Drümmer, Vorstandsvorsitzender des internationalen Verbandes.
Der Firmensitz des Unternehmens befindet sich in Berlin. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.callassoftware.com

Firmenkontakt
callas software GmbH
Dietrich von Seggern
Schönhauser Allee 6/7
10119 Berlin
+49 30 4439031-0
+49 30 441 64 02
[email protected]
http://www.callassoftware.com

Pressekontakt
good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
23617 Stockelsdorf
+49 451 88199-12
+49 451 88199-29
[email protected]
http://www.goodnews.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.