Atmel stellt ARM Cortex-M0+ basierte Automotive-MCUs mit Unterstützung für kapazitive Touch-Hardware für HMI- und LIN- Anwendungen vor

Neue SAM DA1 MCU aus der Atmel | SMART Serie bieten integrierten Touch-Peripherie-Controller mit intelligenter Peripherie, höherer Leistung und mehr Speicher

Atmel stellt ARM Cortex-M0+ basierte Automotive-MCUs mit Unterstützung für kapazitive Touch-Hardware für HMI- und LIN- Anwendungen vor

(Bildquelle: Atmel)

München, 24. Februar 2015 – Atmel® Corporation (NASDAQ: ATML), ein führender Anbieter von Mikrocontroller- (MCU) und Touch-Lösungen, stellt eine Familie von Automotive-qualifizierten ARM® Cortex®-M0+ basierten MCUs der nächsten Generation mit integriertem Touch-Peripherie-Controller (PTC) für kapazitive Touch-Anwendungen vor. Der neue SAM DA1 ist das erste Bauteil einer Automotive-qualifizierten Produktfamilie aus der Serie der Atmel |SMART MCUs. Das Bauteil arbeitet mit einer maximalen Taktfrequenz von 48 MHz und erreicht 2,14 Coremark/MHz.

Die SAM DA1 Serie von Atmel ist ideal für Anwendungen mit kapazitiven Touch-Schaltflächen, Schiebereglern, Drehknöpfen oder Näherungssensoren und zeichnet sich durch eine hohe analoge Leistung aus, die eine größere Frontend-Flexibilität gewährleistet. Die neuen Bauteile sind in dem nur 5 x 5 mm großen und sehr kompakten QFN-Gehäuse mit benetzbaren Flanken für die automatische optische Inspektion verfügbar.

Die Bauteile der SAM DA1 Serie benötigen keine externen Komponenten und bieten robuste Funktionen. Sie verfügen über 32 bis 64 Pins, bis zu 64 KB Flash-, 8 KB SRAM- und 2 KB Read-while-Write-Flash-Speicher und sind gemäß AEC Q-100 Grade 2 (-40 bis +105 °C) qualifiziert.

“Als ein führender Anbieter sowohl bei Automotive-Touch- als auch LIN-Lösungen wollen wir weiterhin innovative und kostengünstige Lösungen für die Fahrzeuge der nächsten Generation vorstellen”, sagt Matthias Kaestner, Vice President of Automotive bei Atmel Corporation. “Durch die umfassende Peripherie-Funktionalität für Konnektivität und modernste Touch-Anwendungen können die Systementwickler mit der SAM DA1 Serie die Mensch-Maschine-Schnittstelle im Automobil mit kapazitiven Touch-Funktionen vervollkommnen. Wir arbeiten daran eine große Produktpalette von kostengünstigen Automotive-qualifizierten Produkten für die Bereiche Vernetzung, Infotainment und Chassis-Elektronik im Fahrzeug anzubieten.”

Hauptmerkmale der SAM DA1 Serie von Atmel
– Atmel |SMART ARM Cortex-M0+ basierender Prozessor
– 45 DMIPS
– Vcc 2,7 bis 3,63 V
– 16 KB bis zu 64 KB Flash; 32 bis 64 Pins
– Bis zu sechs SERCOM (Serial Communication Interface), USB, I2S
– Peripherie-Touch-Controller
– Komplexe PWM
– AEC Q100 Grade 2 qualifiziert

Design-Unterstützung
Um die Design-Entwicklung zu beschleunigen, unterstützt das ATSAMDA1-XPRO Entwicklungskit die neuen Bauteile. Die neue SAM DA1 Serie wird außerdem von AtmelStudio sowie durch das Software Framework und die Debugger von Atmel unterstützt.

Verfügbarkeit
Atmel hat Bauteile der SAM DA1 Serie bereits an einige ausgewählte Kunden geliefert. Allgemeine Muster sind voraussichtlich ab Ende April 2015 erhältlich.

Atmel ist ein weltweit führendes Unternehmen für das Design und die Herstellung von Mikrocontrollern, hochentwickelter Logik, Mixed-Signal-Schaltkreisen, nichtflüchtigen Speichern und Hochfrequenz- (HF) Bauelementen. Basierend auf einem der größten IP-Technologie-Bestände der Industrie ist Atmel in der Lage, der Elektronik-Industrie komplette Systemlösungen für Consumer-, Industrie-, Sicherheits-, Kommunikations-, Computer- und Automobil-Anwendungen zu liefern.

© 2015 Atmel Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
Atmel®, das Atmel-Logo und entsprechende Kombinationen, XSense®, Enabling Unlimited Possibilities® und andere sind registrierte Warenzeichen oder Warenzeichen der Atmel Corporation oder ihrer Tochterfirmen. Intel ist ein eingetragenes Warenzeichen der Intel Corporation in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern. Andere Begriffe und Produktnamen können Warenzeichen anderer Firmen sein.

Firmenkontakt
Atmel GmbH
Birgit Fuchs-Laine
Prinzregentenstraße 79
81675 München
089-417761-13
atmel@lucyturpin.com
http://www.atmel.de

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Birgit Fuchs-Laine
Prinzregentenstraße 79
81675 München
089-417761-13
atmel@lucyturpin.com
http://www.lucyturpin.com

Teile den Beitrag mit Freunden

Recent Posts

Comments are closed.

Schadensersatzanspruch für Wirecard Anleger
Scroll Up