Andreas Butz mit Laufcampus zum 10. Mal beim Zermatt Marathon

Kredit ohne Schufa ani

30 Läuferinnen und Läufer erneut größte deutsche Gruppe beim Lauf-Event

Andreas Butz mit Laufcampus zum 10. Mal beim Zermatt Marathon

(Bildquelle: marathon-photo.com)

(Grächen/Euskirchen) Seinen 126. Marathon lief Andreas Butz am 4. Juli 2015 im schweizerischen Wallis von St. Niklaus auf den Riffelberg. Der Zermatt Marathon mit integrierter Berglaufweltmeisterschaft wurde zum 14. Mal veranstaltet, und ein von Andreas Butz geführtes Team Laufcampus war mit Rekordbeteiligung zum 10. Mal in Folge dabei. Auch 2015 stellte Laufcampus wieder die größte deutsche Teilnehmergruppe und durfte sich über einen mittlerweile fast schon traditionellen Motivationsbesuch der Marathon-Geschäftsführerin Andrea Schneider freuen.

Der Zermatt Marathon, vom tiefsten Tal der Schweiz zum schönsten Berg der Welt, dem Matterhorn, gilt als einer der attraktivsten Bergmarathons der Welt. Seit 2006 führt der bekannte Laufexperte und Vortragsredner und Autor Andreas Butz Läuferinnen und Läufer zu diesem außergewöhnlichen Ziel. Über 2.600 Teilnehmer aus 52 Ländern standen auf der Startliste über die vier verschiedenen Disziplinen Marathon, Halbmarathon, Staffelmarathon und Ultramarathon, darunter die 30 Läuferinnen und Läufer, die sich gemeinsam mit Andreas Butz auf den Wettbewerb vorbereitet haben. Eine besondere Ehre wurde dem Teammitglied Rüdiger Platzek zuteil, der für seine zehnte Teilnahme ausgezeichnet wurde.

Sieben Tage lang dauerte das Alpinlaufcamp in Grächen, einem Bergdorf auf über 1600 Metern Höhe. Ideal um sich zu akklimatisieren und an die dünne Höhenluft zu gewöhnen. Die Strecke wurde besichtigt, das richtige Laufen oder Marschieren am Berg geübt und über die Renntaktik und Verpflegungsaufnahme philosophiert. Denn gut 90 Minuten länger dauert im Schnitt solch ein Berglauf gegenüber einem flachen Straßenmarathon.

Alle dreißig Teilnehmer erreichten trotz hochsommerlichen Temperaturen gesund und mit sportlich wertvollen Ergebnissen das Ziel. Auch Andreas Butz beließ es nicht bei der Rolle des Coachs, sondern lief selbst mit. In 4:51:52 Stunden erreichte er in seiner Altersklasse M50 den 20. Platz in der Marathonwertung. Dabei war der Lauf “nur” ein Trainingsmarathon unter Wettkampfbedingungen, als Vorbereitung auf sein nächstes großes sportliches Vorhaben, den Gore-Tex-Transalpine-Run, eine Alpenüberquerung in 8 Tagen mit über 270 Kilometern und 16.000 Höhenmetern.

Andreas Butz (“Butz kann eindrucksvolle Erfolge aufweisen” – Manager Magazin) ist nicht nur als “Bundestrainer der Hobbyläufer” (Fit for Fun) unterwegs. Mit seinem neuen Buch “Schwitzen für Erfolg” (August 2015) trägt er die Laufbegeisterung in die Wirtschaft und macht Unternehmen und deren Mitarbeiter fit für die Zukunft.

Andreas Butz ist einer der bekanntesten Experten, Trainer und Motivatoren zu den Themen Leistung, Führung und Erfolg durch Laufen. Der erfolgreiche Buchautor bietet Vorträge, Aktivseminare und mit seinem Laufcampus Trainerteam individuelles Coaching. Er ist überzeugt: In jedem Menschen stecken riesige, nicht ausgeschöpfte Potenziale, die durch Laufen und einen bewusst aktiven Lebensstil geweckt und gehoben werden können. Durch Selbstführung erfolgreich in Führung und Management – das funktioniert. Sein Leitspruch lautet: “Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Erfolg sind kein Zufall”. Mit dieser Einstellung bringt er Menschen und Unternehmen zum Laufen.

Firmenkontakt
Butz & Friends GmbH
Andreas Butz
In den Essigbenden 67
53879 Euskirchen
+49 (0) 2251 – 77 67 24
[email protected]
www.andreasbutz.com

Pressekontakt
PS:PR Agentur für Public Relations
Simone Peschke
Grimmelshausenstr. 25
50996 Köln
0221 7788980
[email protected]
www.pspr.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.