• 24. Juli 2024

8. EAMKON2015 – DAS Branchenevent für Enterprise Architecture Management

ByPressemitteilungen

Mrz 30, 2015

Die Unternehmensarchitektur Branche trifft sich am 10./11. Juni 2015 wieder in Stuttgart u.a. mit Praxisberichten von Shell, F. Hoffmann-La Roche AG, Zalando Technology

Am 10./ 11. Juni 2015 diskutieren Experten aus dem Enterprise Architecture Management (EAM) Umfeld in Stuttgart über neue Lösungsansätze und Trends für ein effizientes und einheitliches Architekturmanagement.
Eine effektive Unternehmensarchitektur bringt Organisationen dazu, die richtige Balance zwischen IT-Effizienz und Business Innovationen zu erreichen. Laufend kommen neue Bestandteile dazu, welche die Art und Weise wie Enterprise Architecture (EA) entwickelt und implementiert werden muss, beeinflussen.
Dazu benötigen die Unternehmen rechtzeitig eine zukunftsweisende Strategie die auch umsetzbar ist und es müssen die richtigen Tools ergriffen werden, damit Business Mehrwert geschaffen werden kann. Ausschlaggebend für die Wettbewerbsfähigkeit ist ein flexibles, wechselbares und wiederverwendbares Rahmenwerk, welches zum aktuellen und zukünftigen Business passt.
Unter der fachlichen Leitung von Professor Dr. Florian Matthes, TU München, bietet der 8. EAMKON den Teilnehmern eine Plattform sich über die neuesten Entwicklungen und Herausforderungen im EAM Umfeld zu informieren und von Praxisberichten zu profitieren.
Folgende Unternehmen berichten aus der Praxis:
F.Hoffmann-La Roche AG, Commerzbank AG, Bundesagentur für Arbeit, Axel Springer SE, Otto Group, DEVK Versicherungen, T-Systems International GmbH, CBR Fashion Operations GmbH, Raiffeisen Schweiz, Zalando Technology, BayernLB

Themenbereiche im Überblick:
-Mit EAM Kostentreiber identifizieren
-EA nahtlos in Ihre Organisation integrieren
-Einbettung der Architektur in das IT-Veränderungsmanagement
-Wie die Architektur bestehende und neue Geschäftsziele unterstützt
-Messwerte und Kennzahlen zur Beurteilung der IT-Architektur
-Einfluss von Tools auf die Entwicklung der Unternehmensarchitektur
-Integration von EAM in etablierte Prozesse und Verfahren
-Unternehmensinternes Marketing – Akzeptanz für EAM fördern und sichern
-Strategien zur Reduzierung der Komplexität
-Beitrag und Einfluss von EA auf das Unternehmen
-Aufbau eines erfolgreichen EA Teams

Am 9. Juni 2015 haben die Teilnehmer die Möglichkeit einen Workshop zum Thema „EAM-Grundlagen für die Praxis“ oder zum Thema „Kennzahlen zur Komplexitäts- und Diversitätsmessung von Unternehmensarchitekturen“ unter der Leitung der TU München zu besuchen.
Ebenfalls vor Ort und für Fragen zur Verfügung stehen Ihnen, die Syracom Consulting AG, ITM Beratungsgesellschaft mbH, MEGA International GmbH, BiZZdesign Deutschland, MID GmbH, Scape Consulting GmbH, die CTI Consulting AG, LeanIX GmbH sowie die BOC Gruppe.
Durch branchenübergreifende Praxisberichte bietet die Veranstaltung eine Zusammenfassung der neuesten Lösungsansätze und Trends für ein effizientes Architekturmanagement.

Nähere Informationen unter
http://www.net-acad.de

Die NetAcad GmbH mit Sitz in Tübingen stellt eine Wissens- und Netzwerkplattformen in Form von Kongressen, Seminaren und Inhouse Schulungen für das Management bereit, um aktuelle und zukünftige Trendthemen und -technologien aufzugreifen. Durch praxisnahe Recherche und die qualifizierte Zusammensetzung unserer Referenten und Moderatoren aus Wirtschaft und Wissenschaft gewinnen Führungskräfte auf Veranstaltungen der NetAcad GmbH die Möglichkeit, Ihr Business-Wissen sowie Ihr Netzwerk zu erweitern.

Kontakt
Frau
Sandra Ebinger
Hauffstr. 20
72074 Tübingen
+491727403359
[email protected]
http://www.net-acad.de

Teile den Beitrag mit Freunden
Kunden und Marketer finden auf ViralEmails.de