“Ohne IBAN geht nichts mehr” – Verbraucherfrage der Woche des D.A.S. Leistungsservice

Gut beraten von den Experten der ERGO Versicherungsgruppe Jennifer G. aus Hannover: Angeblich muss demnächst bei Überweisungen immer die IBAN angegeben werden. Bisher habe ich immer die alte Kontonummer verwendet und meine Bank hat die Überweisung trotzdem angenommen. Ändert sich das jetzt? Michaela Zientek, Juristin der D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice): Ab 1. Februar...

“Darf ich als Rentner dazuverdienen?” – Verbraucherfrage der Woche der ERGO Lebensversicherung

Gut beraten von den Experten der ERGO Versicherungsgruppe Luise S. aus Oberhausen: Ich bin Rentnerin und überlege, mir etwas zu meiner gesetzlichen Rente hinzuzuverdienen. Ist das erlaubt? Und gibt es dafür Grenzen? Tatjana Höchstödter von der ERGO Lebensversicherung: Auch als Rentner können Sie arbeiten. Wie hoch dabei Ihre Einkünfte sein dürfen, damit Sie Ihre gesetzliche Altersrente weiterhin...

“Wer zahlt Sturmschaden am Pkw?” – Verbraucherfrage der Woche der D.A.S.

Gut beraten von den Experten der ERGO Versicherungsgruppe Manfred S. aus Hannover: Ende März hat erneut ein Sturm in vielen Teilen Deutschlands Schäden angerichtet. Im Fernsehen sah man Bilder von geparkten Autos, die unter umgestürzten Bäumen begraben waren. Wer zahlt eigentlich den Schaden, wenn mein Auto durch ein Unwetter beschädigt wird? Rechtsexpertin Michaela Zientek von der D.A.S. Rechtsschutzversicherung: Stürzt...

“Altersvorsorge in der Elternzeit” – Verbraucherfrage der Woche der ERGO Lebensversicherung

Gut beraten von den Experten der ERGO Versicherungsgruppe Katharina M. aus Oldenburg: Im Mai erwarte ich mein erstes Kind. Anschließend plane ich, eine Zeit lang aus dem Beruf auszusteigen. Sollte ich währenddessen meine private Altersvorsorge stilllegen? Tatjana Höchstödter von der ERGO Lebensversicherung: Es ist grundsätzlich empfehlenswert, die Beiträge weiterzuzahlen. So vermeiden Sie eine...

“Mitnahme des Autokennzeichens bei Umzug” – Verbraucherfrage der Woche der ERGO

Gut beraten von den Experten der ERGO Versicherungsgruppe Karina Z. aus Mannheim: Ich ziehe demnächst in eine andere Stadt. Kann ich mein Autokennzeichen behalten oder muss ich ein neues beantragen? Frank Mauelshagen, Kfz-Experte von ERGO: Seit 1. Januar 2015 können Sie Ihr Kfz-Kennzeichen bei einem Wohnortwechsel innerhalb Deutschlands mitnehmen. Die Pflicht zur sogenannten Umkennzeichnung von...

“Elternzeit für Großeltern” – Verbraucherfrage der Woche der D.A.S.

Gut beraten von den Experten der ERGO Versicherungsgruppe Herbert G. aus Duisburg: Ich bin 60 und betreue regelmäßig unser Enkelkind. Seine Mutter ist alleinerziehend. Aber: Auch ich arbeite. Gibt es nicht für Großeltern etwas Ähnliches wie die “Elternzeit”? Michaela Zientek, Juristin der D.A.S. Rechtsschutzversicherung: Paragraph 15 des Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetzes räumt...

“Kostenübernahme für die Hospizversorgung” – Verbraucherfrage der Woche der ERGO Direkt Versicherungen

Gut beraten von den Experten der ERGO Versicherungsgruppe Angelika T. aus Oldenburg: Meine Mutter hat eine unheilbare Krankheit und benötigt daher eine palliativmedizinische Versorgung. Wer kommt für die Kosten des Hospizes auf? Reinhard Hacker, Experte der ERGO Direkt Versicherungen: Grundsätzlich gilt: Alle Menschen, die an einer unheilbaren Krankheit mit begrenzter Lebenserwartung leiden, haben...

“Augen schützen bei Sonnenfinsternis” – Verbraucherfrage der Woche der DKV

Gut beraten von den Experten der ERGO Versicherungsgruppe Elisabeth W. aus Lam: Am 20. März kann man in den Vormittags- und Mittagsstunden in Deutschland eine partielle Sonnenfinsternis beobachten. Worauf muss ich dabei achten? Ist es gefährlich, direkt in die Sonne zu sehen? Was kann ich tun, um meine Augen dabei zu schützen? Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte bei der DKV Deutsche Krankenversicherung: Damit...

“Auto privat verleihen” – Verbraucherfrage der Woche der ERGO

Gut beraten von den Experten der ERGO Versicherungsgruppe Esther A. aus Wuppertal: Ich habe mein Auto an einen Freund verliehen. Leider hat er damit einen Unfall gebaut. Wer kommt nun für den Schaden auf? Frank Mauelshagen, Kfz-Experte von ERGO: Das eigene Auto zu verleihen, kann für Fahrzeughalter teuer werden. Nämlich dann, wenn der Freund oder Bekannte damit einen Unfall baut. Zwar kommt die...

“Wie funktioniert die elektronische Unterschrift?” – Verbraucherfrage der Woche der ERGO Direkt Versicherungen

Gut beraten von den Experten der ERGO Versicherungsgruppe Bernhard W. aus Memmingen: Ich habe gehört, bei manchen Versicherungen kann ich jetzt auch mit einer elektronischen Unterschrift Verträge abschließen. Wie funktioniert das denn genau? Dieter Sprott, Experte der ERGO Direkt Versicherungen: Manche Versicherer bieten ihren Kunden mittlerweile die Möglichkeit, bestimmte Versicherungen papierlos...
Booking.com