Kredit ohne Schufa ani

Skål-Weltpräsident Salih Cene im Skål-Journal: „Tourismus ist Freundschaft und Frieden“

Im Dienst der Völkerverständigung
Das neue Skål-Journal

Salih Cene, amtierender Weltpräsident der Touristikervereinigung Skål International, zeigt sich fest davon überzeugt: „Tourismus ist Freundschaft und Frieden“. Dies hat er im Mitgliedermagazin 2015 der deutschen Skål-Vereinigung „Skål-Journal“ in einem Grußwort betont. In dem jetzt erschienenen Heft spricht sich der türkische Hotelfachmann klar für Völkerverständigung und Frieden aus und bezieht sich dabei auf die Grundwerte der 1934 in Paris gegründeten Vereinigung, die knapp 17.000 Mitglieder in 87 Ländern zählt.

Rechtzeitig zur weltgrößten Reisemesse, der am 4. März beginnenden ITB in Berlin, legt Skål Deutschland die Jahresschrift vor. Das Heft wird auf der Messe am Stand von Skål International, Halle 14,1 Nr. 107, ausgelegt und steht auch auf dem traditionellen Skål-ITB-Lunch am Freitag im neuen „City Cube“ zur Verfügung. Zudem haben es alle rund 1.200 deutschen Skål-Mitglieder mit einem persönlichen Brief per Post zugestellt bekommen.

Das „Skål-Journal“ richtet sich nicht nur an Mitglieder, sondern wird allen gerne überlassen, die sich für die Vereinigung interessieren und vielleicht auch eine Mitgliedschaft anstreben. Es umfasst 32 Seiten im Format DIN A4. Getragen wird es von einem Clubteil, der Berichte über die Aktivitäten der 29 deutschen Skål-Clubs enthält.

Im allgemeinen Teil blickt das Heft unter anderem zurück auf den Skål-Weltkongress 2014 in Mexico City und eine Veranstaltung zum Welttourismus-tag, die vom Skål-Club Frankfurt ausgerichtet wurde.

Der Ausblick gilt den Veranstaltungen der deutschen Skål-Clubs in diesem Jahr. Als Austragungsort des Deutschen Skål-Tags vom 1. bis 3. Mai wird die Stadt Celle vorgestellt. Zwei Seiten sind dem jungen Förderverein Skål-Stipendium gewidmet, der im Herbst in Hamburg die ersten Stipendien an zwei Tourismus-Studentinnen übergab.

Auf die jüngsten politischen Krisen eingehend, appelliert Skål-Deutschland-Präsident Rolf Wenner in seinem einleitenden Editorial: „Wir als Touristiker sollten die Weltoffenheit und Toleranz gegenüber allen Nationen, Kulturen und Weltanschauungen gerade in unserem Geschäftsfeld betonen. Wir bringen die unterschiedlichsten Menschen zusammen und beschäftigen Menschen aus der ganzen Welt, ohne die Tourismus gar nicht durchführbar wäre.“

Interessierte haben die Möglichkeit, das Skål-Journal als gedruckte Ausgabe per E-Mail zu bestellen bei [email protected] Online ist es auf der Website der Vereinigung zu finden unter www.skal-deutschland.de / Skål News.

Mitglied bei Skål International kann werden, wer hauptberuflich mit Reisen und Tourismus zu tun hat und eine Führungsposition bekleidet. Die Tätigkeit in diesem Berufsfeld muss mindestens drei Jahre betragen. Studierende und Berufsanfänger können sich für die Juniororganisation Young Skål bewerben, wenn sie zwischen 20 und 29 Jahre alt sind.

Kontakt: Katja Kruse, [email protected], Tel. 040 380 76 620. Weitere Informationen im Internet unter www.skal-deutschland.de.

Skål International ist ein weltweites Netzwerk von Personen, die in der Tourismuswirtschaft Verantwortung tragen. Rund 17.000 Mitglieder in 89 Ländern fühlen sich dem Gedanken der Freundschaft und Völkerverständigung verpflichtet.

Firmenkontakt
Skål International Deutschland e.V.
Katja Kruse
Glashütter Damm 83
22850 Norderstedt
040 38 07 66 20
[email protected]
http://www.skal.de

Pressekontakt
Pressereferentin
Claudia Ehry
Heidelberger Landstraße 224
64297 Darmstadt
06151 35996-10
[email protected]
http://www.y-pr.de

Share