Kredit ohne Schufa ani

Farmingtons Automotive ergänzt Software um Siemens NX
Farmingtons Automotive GmbH

Georgsmarienhütte, 13.05.2015 Nach erfolgreicher Implementierung erweitert die Farmingtons Automotive GmbH aus Georgsmarienhütte ihre CAD-/ CAE-Softwarelandschaft um Siemens NX.

Für den reibungslosen Transfer von Entwicklungs- und Konstruktionsdaten verwenden Automobilzulieferer im Allgemeinen das gleiche CAD-System wie ihre Kunden. Als die Daimler AG kürzlich ihren Wechsel zum CAD-System „NX“ verkündete, entschied sich deshalb auch die Farmingtons Automotive GmbH aus dem niedersächsischen Georgsmarienhütte dazu, ihre internen IT-Lösungen um die Software aus dem Hause Siemens zu erweitern.

„Die Umstellung auf ein neues CAD-System ist in der Regel sehr aufwendig. Mitarbeiter müssen speziell geschult und neu eingearbeitet werden. Damit wir jedoch weiterhin bestmöglich auf die Anforderungen unseres Kunden reagieren können, haben wir uns ebenfalls für den Einsatz der Software entschieden“ so Matthias Reckmann, Geschäftsführer der Farmingtons Automotive GmbH.

Um die Implementierung von „NX“ so reibungslos wie möglich zu gestalten, wählte das Unternehmen für den Einstieg in die Praxis den Leistungsbereich sondergeschützte Fahrzeuge aus. Hier sei man nicht von den Systemanforderungen der Kunden abhängig. Zudem habe man die Möglichkeit, die Komplexität des neuen Systems anhand der speziellen Fahrzeuge optimal zu ergründen und dabei viele praktische Erfahrungen zu sammeln. Diese bezeichnete Farmingtons bisher als durchweg positiv, weshalb eine Erweiterung des Systems um zusätzliche Lizenzen bereits geplant sei.

Unterstützung bei der Einführung des neuen Systems erhält das Unternehmen sowohl von der Daimler AG als auch vom Systemlieferanten Siemens selbst.

Einen umfassenden Bericht zur CAD-Systemerweiterung der Farmingtons Automotive GmbH finden Sie in der aktuellen interface Ausgabe 1/2015. Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie unter www.farmingtons-automotive.com .

Die Farmingtons Automotive GmbH aus Georgsmarienhütte steht seit mehr als 30 Jahren für effiziente und maßgeschneiderte Technologielösungen für den Automotive-Bereich. Als Teil der WELP Group hat es sich der Premiumzulieferer und Hersteller von Individual- und sondergeschützten Fahrzeugen zur Aufgabe gemacht, seinen Kunden die Artikel-, Werkzeug- und Betriebsmittelkonstruktion, die Prototypenphase und die Serienfertigung aus einer Hand anzubieten. Dafür sorgen bei Farmingtons täglich rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Kontakt
Farmingtons Automotive GmbH
Paul Hopkins
Beekebreite 18-20
49124 Georgsmarienhütte
+49 (0) 54 01 / 490-0
[email protected]
http://www.farmingtons-automotive.com

Share
Kredit ohne Schufa ani

KeyShot Enterprise Edition mit Siemens NX Integration
KeyShot Enterprise Edition mit Integration für Siemens NX (Bildquelle: ©Luxion, Inc.)

3D-Rendering-Spezialist und KeyShot-Hersteller Luxion liefert ab sofort eine KeyShot Enterprise Edition aus. Die neue Software-Suite kombiniert alle verfügbaren KeyShot-Funktionen – inklusive den Add-Ons KeyShot Animation, KeyShotVR und Network Rendering – mit einer Integration für das 3D-CAD-System Siemens NX.

KeyShot wird heute bei vielen großen Unternehmen in unterschiedlichsten Branchen zur kreativen Erstellung von Produktvisualisierungen eingesetzt. Die neue Software-Suite richtet sich vor allem an Anwender von High-End 3D-CAD-Software, die sowohl Wert auf bestmögliche Integration mit ihrem CAD-System als auch auf einen optimalen 3D-Workflow legen, und den vollen Funktionsumfang der KeyShot Software für die Bewältigung Ihrer täglichen Aufgaben benötigen.

KeyShot Enterprise Edition beinhaltet folgende Funktionen und Module:

KeyShot Pro Floating erlaubt fotorealistische Darstellungen in unlimitierter Ausgabeauflösung aus 3D-Daten, z.B. Alias, Catia, Creo, Inventor, NX, Pro/E, Rhino, Solid Edge, SolidWorks, IGES, JT, STEP, OBJ, Parasolid, FBX, 3DS und STL etc. Inklusive KeyShot HDRI Editor, Ansichten- und Szenen-Set, Render-Ebenen und -Vorlagen, NURBS Import, OBJ und ZPR Export sowie FlexLM-Lizenzmanagement.

KeyShot Animation nutzt Luxions Technologie zur schnellen Erstellung von Videoanimationen. Wie das Rendern von Bildern, so erfolgt auch die Videoerstellung in Echtzeit. Mithilfe der Zeitleiste werden Bewegungsabläufe in Echtzeit angelegt und Einstellungen vorgenommen. Sogar Materialien werden aktualisiert und Kameraperspektiven geändert.

Mit KeyShotVR können Benutzer hochwertige, durch Berührung steuerbare, 3D-gerenderte Inhalte erstellen, die in jedem Webbrowser angezeigt werden können, der HTML5 unterstützt. Das ermöglicht die interaktive, 3D-fähige Betrachtung von Produktportfolios, Präsentationen, Entwurfsprüfung und sonstigen Materialien über Desktop, Notebook oder mobile Endgeräte.

KeyShot Network Rendering ermöglicht das verteilte Rendern von Bildern, Animationen und KeyShotVRs auf mehreren Computersystemen im Netzwerk. 32 bis 256 CPU-Kerne können von der Applikation genutzt werden. Das führt zu einer drastischen Produktivitätssteigerung bei gleichzeitiger Verkürzung der Render-Zeit.

Das Siemens NX Plug-In ermöglicht den Import von Baugruppenstrukturen, Farbinformationen und Kameraansichten aus NX 8.5 und NX 9 nach KeyShot. Luxions Live Linking-Technologie überträgt alle Änderungen im NX-Modell zur KeyShot Software, so dass Material- oder Animationszuweisungen nur einmalig durchgeführt werden müssen.

Über Lino GmbH
Mit Software-Lösungen und Beratungsleistungen von Lino GmbH realisieren Unternehmen in den Branchen Maschinenbau und Anlagenbau durchgängige Vertriebs-, Projektierungs- und Produktentstehungsprozesse für komplexe Anforderungen mit bislang unvorstellbar großem Zeitvorteil und Einsparpotenzial. Der Schwerpunkt liegt auf Technologie-Beratung, Produkt- und Vertriebskonfiguration, Design Automation, Prozessautomation, 3D-CAD, 3D-Rendering und Daten-Klassifikation sowie „Software Made by Lino“ zur Integration mit Applikationen aus den Bereichen CAD, KBE, PDM, CRM, ERP, WEB und mobile Endgeräte. Lino ist autorisierter Vertriebs- und Servicepartner für Tacton, SpaceClaim, KeyShot und Simus Software, sowie Microsoft Partner „Silver Application Development“ und SOLIDWORKS Solution Partner.
http://www.lino.de

Lino ist ein eingetragenes Warenzeichen der Lino GmbH. Alle anderen Marken und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Rechtsinhaber. © 2015 Lino GmbH

Kontakt
Lino GmbH
Michael Kilian
Erthalstrasse 1
55118 Mainz
+49 (6131) 32785-15
+49 (6131) 32785-11
[email protected]
http://www.lino.de

Share