Kredit ohne Schufa ani

Tag des Einbruchschutzes am 25.10.2015

Jedem Bundesbürger ist das potenzielle Risiko eines Einbruchs in die eigenen vier Wände bekannt,
leider wird diese Gefahr zu oft auf die leichte Schulter genommen. Dabei ist im vergangenen Jahr 2014 die
Anzahl der Einbrüche und Einbruchsversuche in Deutschland erneut angestiegen und beläuft sich auf mehr als
150.000. Wie der Einsatz moderner Alarmanlagen wesentlich zum Schutz der Privatsphäre beiträgt und wie sich
das individuelle Risiko eines Einbruchs reduzieren lässt, zeigt die Initiative K-Einbruch am 25. Oktober 2015
am „Tag des Einbruchsschutzes“ auf. Von der Polizei, Versicherungen und der Sicherheitsbranche unterstützt,
soll der Tag das Bewusstsein für die individuelle Gefährdung steigern.

Einbruchsschutz mit beginnender Winterzeit umso wichtiger nehmen

Das Datum 25. Oktober wurde dieses Jahr nicht zufällig gewählt, vielmehr findet am gleichen Tag die Umstellung
auf europäische Winterzeit statt. Dies Sonne geht hierdurch wieder eine Stunde früher unter und schafft eine
Atmosphäre, die als sprichwörtlicher Schutz der Dunkelheit Einbrechern und Dieben entgegenkommt.
Mit dem Motto „Eine Stunde mehr für die Sicherheit!“ nutzt die Initiative K-Einbruch den Tag außerdem,
um sich durch die gewonnene Stunde intensiver mit dem Thema Sicherheit zu befassen. Eine moderne Einbruchvorsorge kann von jedem Haushalt geleistet werden und wird oftmals nur aus Unwissenheit
oder Fahrlässigkeit unterlassen.

Mit der zusätzlichen Stunde sind alle Bundesbürger eingeladen, sich 60 Minuten lang mit dem Thema
Einbruchsicherheit zu befassen und kritisch zu hinterfragen, welche Maßnahmen selbst vorgenommen werden.
Seitens der Polizei und anderer Institutionen werden regelmäßig Sicherheitsempfehlungen und Anleitungen
ausgegeben, die sich mühelos ins Alltagsverhalten integrieren lassen. Diese zu berücksichtigen,
stellt bereits einen wesentlichen Beitrag zur Reduktion des Einbruchsrisikos dar und ebnet den Weg
von einer trügerischen zu einer echten Sicherheit. Außerdem lohnt es sich, die Stunde zur Informationen
über moderne Technologien der Sicherheitstechnik einzuholen, um mit Alarmanlagen & Co. einen durchdachten
Beitrag an der eigenen Immobilie zu leisten.

Einbruchssicherheit verbessern und Lebensqualität gewinnen

Wie wichtig die Absicherung von Haus oder Wohnung vor Einbrechern ist, zeigt sich leider erst im Schadensfall.
Neben der materiellen Schädigung, die durch den Diebstahl von Wertobjekten oder der Zerstörung von Hausrat
eintritt, sind die persönlichen und psychischen Folgen oft umso gravierender. Viele Betroffene können über
Monate und Jahre hinweg das Eindringen ins intime Privatleben nicht überwinden, außerdem geht ein tiefes
Sicherheitsgefühl dauerhaft verloren und wird zu einer permanenten Stressbelastung. Mit einer Information
zum Thema Einbruchsschutz und dem Treffen rechtzeitiger Maßnahmen lässt sich deshalb Lebensqualität gewinnen,
deren Einschränkung im Idealfall niemals am eigenen Leib erfahren wird.

Wie wichtig und renommiert die Initiative K-Einbruch mittlerweile ist, zeigt die Schirmherrschaft durch
Bundesinnenminister De Mazière und Kristina Vogel, Bahnrad-Olympiasiegerin und Polizistin im Dienste der
Bundespolizei. Auch viele Unternehmen beteiligen sich am Aktionstag und bieten besondere Aktionen rund um
Ihre Produkte und Dienstleistungen im Bereich Sicherheitstechnik. Für Kunden in Berlin und Umgebung steht
beispielsweise AMZ Alarmanlagen als erfahrener Partner im Sicherheitsumfeld bereit, um sinnvolle
Einsatzmöglichkeiten dieser technischen Geräte für jede Art von Immobilie aufzuzeigen.
Speziell zum „Tag des Einbruchsschutzes“ bietet das Unternehmen einen kostenlosen Service vor Ort an,
um mit Interessenten ins Gespräch zu kommen und eine fachlich kompetente Beratung zuzusichern.

Preisbewusst in einen modernen Einbruchsschutz investieren

Die technische Entwicklung im Sicherheitsumfeld schreitet stetig voran und ermöglicht ein Update vorhandener
Installationen, um das Sicherheitsgefühl in den eigenen vier Wänden noch zu steigern. Auch in dieser
Hinsicht steht AMZ Alarmanlagen als vielseitiger Partner zur Seite und zeigt auf, welche Systeme zur
Einbruch- und Objektsicherung privaten oder gewerblichen Bedürfnissen am ehesten entsprechen.
Bis zum 25. Oktober hält das Unternehmen aus Berlin außerdem eine attraktive Rabattaktion bereit,
die eine Investition in zeitgemäße Sicherheitstechnik erleichtern möchte. Bei jedem Ankauf einer
Alarmanlage oder anderer Installationen für die persönliche Sicherheit hält der Anbieter einen Rabatt
von fünf Prozent bereit!

hr Spezialist für Sicherheitstechnik, Alarmanlagen und Videoüberwachung! Seriosität, Qualifikation und Professionalität sind seit der Gründung von AMZ in Berlin vor mehr als 20 Jahren fest in unserer Unternehmensphilosophie verankert. Diese Firmenphilosophie hat uns in der Sicherheitsbranche bekannt und beliebt werden lassen.

Kontakt
AMZ Alarmanlagen
Maximilian Mohrs
Kurfürstendamm 96
10709 Berlin
030555783991
[email protected]
www.amz-alarmanlagen.de

Share
Kredit ohne Schufa ani

Ausgezeichnet innovativ: BARTEC

(Mynewsdesk) Bad Mergentheim, Juni 2015. Erfolg durch unternehmerische Weitsicht: BARTEC wurde am 26. Juni 2015 auf dem Deutschen Mittelstands-Summit in Essen erneut als eines der innovativsten Unternehmen im deutschen Mittelstand ausgezeichnet. „Top 100“-Mentor Ranga Yogeshwar ehrte die global tätige Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Bad Mergentheim mit dem seit über 20 Jahren verliehenen „Top 100“-Siegel. Zuvor hatte sich BARTEC einem zweistufigen wissenschaftlichen Analyseverfahren unterzogen. Das Unternehmen darf sich zum dritten Mal Top-Innovator nennen.

Die BARTEC Gruppe sieht ihre Herausforderung darin, technologische Neuheiten verbunden mit einem hohen Kundennutzen für den Weltmarkt zu produzieren. Bei mehr als 1.800 Mitarbeitern weltweit muss der Innovationsprozess in die richtigen Bahnen gelenkt werden. Deshalb überzeugte der Explosionsschutzspezialist bei „Top 100“ insbesondere durch das strukturierte Vorgehen bei der Ideenfindung. Anregungen kommen zunächst einmal von den Kunden, von wissenschaftlichen Instituten und Universitäten sowie aus dem Kreis der Entwickler. Vertriebsingenieure erstellen zudem regelmäßig einen Bericht über die Produktbewertungen der Kunden und deren Wünsche. Die gesammelten Informationen filtert man bei einem 6- bis 10-mal jährlich stattfindenden „Reviewmeeting“. „Das funktioniert wie ein Trichter“, erklärt der Vorsitzende der Geschäftsführung, Dr. Ralf Köster, „am Ende fließen die besten Ideen heraus“. Er schaut während des Innovationsprozesses insbesondere auf den wirtschaftlichen Nutzen für den Kunden: „Wir brauchen Produkte, die sich auf dem Weltmarkt behaupten können.“

Bereits drei Mal war das 1975 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Bad Mergentheim bei „Top 100“ erfolgreich. Die Produkte und Lösungen von BARTEC verhindern Explosionen, überall dort, wo gefährliche Stoffe wie brennbare Gase, Dämpfe, Nebel oder Stäube auftreten können und dienen damit der Sicherheit von Mensch und Umwelt. Zu den Kunden zählen vor allem die Öl- und Gasindustrie sowie Chemie-, Petrochemie- und Pharmakonzerne aus den unterschiedlichsten Regionen der Welt.

„Unsere guten Ideen und ihre schnelle Umsetzung sind ein entscheidender Wettbewerbsfaktor für uns“, erklärt Dr. Ralf Köster. „Deshalb investieren wir viel Zeit und Aufwand in unser Innovationsmanagement. Wir setzen dabei auf den Ideenreichtum aller Mitarbeiter. Ihnen gebührt mein Dank für das Erreichen der ‚Top 100’-Auszeichnung.“

Grundlage der Auszeichnung mit dem „Top 100“-Siegel ist eine zweistufige Analyse, die Prof. Dr. Nikolaus Franke und sein Team vom Lehrstuhl für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien entwickelt haben. Die Wissenschaftler untersuchen das Innovationsmanagement und den Innovationserfolg der mittelständischen Unternehmen anhand von über 100 Parametern in fünf Kategorien. Wer letztlich mit dem „Top 100“-Siegel ausgezeichnet wird, entscheidet allein die wissenschaftliche Leitung. 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im BARTEC GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/87r5x7

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/ausgezeichnet-innovativ-bartec-69827

BARTEC ist einer der weltweit führenden Anbieter im Explosionsschutz. Zu den internationalen Kunden zählen hauptsächlich Unternehmen aus der Öl- und Gasbranche, der Chemie-, Petrochemie- und Pharmaindustrie sowie aus dem Bereich Energie. Im Rahmen der strategischen Weiterentwicklung der Unternehmensgruppe liegt der Fokus auf den Schwerpunkten Innovation und Internationalisierung: Die BARTEC goes mobile-Strategie zielt darauf ab, das Portfolio künftig um eine breite Palette an explosionsgeschützten Tablet-PCs, Smartphones und Kameras mit der dazugehörigen Softwareintegration zu ergänzen, um den Zukunftsmarkt der mobilen Lösungen für den Ex-Bereich optimal bedienen zu können. Daneben setzt BARTEC auf konsequente Internationalisierung und damit auf die systematische Ausweitung des internationalen Netzwerks, das heute aus einem weltweiten Verbund an 14 Produktionswerken, Vertriebsstandorten in mehr als 60 Ländern und rund 50 internationalen Handelspartnern besteht.

Kontakt
BARTEC GmbH
Daniela Deubel
Max-Eyth-Straße 16
97980 Bad Mergentheim
07931/ 597 324
[email protected]
http://shortpr.com/87r5x7

Share
Kredit ohne Schufa ani

Der Schlüssel zu Ihrer Sicherheit – Schlüsseldienst Wanzel in Augsburg

Schlüsseldienst Augsburg - Wanzel Erwin & Kübler Klaus OHG
Wanzel Erwin & Kübler Klaus OHG (Bildquelle: Wanzel Erwin)

Schlüssel verloren, Schlüssel vergessen, Schlüssel steckt von Innen? Kein Problem für den Rundumservice des auf Schloss- und Schließtechnik spezialisierten Unternehmens Wanzel in Augsburg. Der „24-Stunden-Notdienst“ von Wanzel garantiert, dass Sie auch zu den „unmöglichsten“ Zeiten wieder in Ihre Wohnung kommen. Aber Wanzel kann weit mehr, als nur Ihre Wohnung aufsperren.

Der Schlüsseldienst Wanzel, Augsburg, ist ein Meisterfachbetrieb, der sich mit Leidenschaft dem Thema Schließsicherheit verschrieben hat. Bei Wanzel arbeiten die Chefs noch höchstpersönlich mit. Ein umfangreicher, stetig wachsender Kundenstamm belegt Qualität und Kundenfreundlichkeit des Unternehmens in Augsburg, das im Bereich „Schlüsseldienst“ einen hervorragenden Ruf genießt. Dabei ist der klassische Schlüsseldienst nur eine von vielen Dienstleistungskomponenten der Augsburger Schloss- und Schließspezialisten. Das „Mehr“ an Sicherheit, das der Schlüsseldienst Wanzel in Augsburg bietet, umfasst sowohl profunde Beratung zum Thema Schließ- und Sicherheitstechnik als auch die Planung, Ausführung und den kompletten Einbau von Schließanlagen, sowie den dazugehörenden umfangreichen Service. Von der Wohnung bis zum Industriegebäude – die Referenzen des auf Schließsicherheit spezialisierten Unternehmens sind so umfangreich wie das Thema Sicherheit und Schließtechnik selbst. Marken wie EVVA, KESO, ABUS, ZEISS, IKON und der Einsatz von DORMA-Schließtechniken belegen sowohl die Professionalität als auch die hohe Qualität für die Wanzel seit jeher bekannt ist.

Wanzel – der Schlüsseldienst in Augsburg mit dem umfassenden Sicherheits- Dienstleistungsangebot

Sicherheit ist Vertrauenssache. Seit 1993 vertrauen sowohl Privat- als auch Geschäftskunden auf das umfangreiche Sicherheits-Dienstleistungsangebot von Wanzel. Das Wanzel-Dienstleistungskonzept zum Thema Sicherheit umfasst zum Beispiel auch die individuelle Ausschreibungserstellung im Bereich Schließanlagen. Die Liste an Sicherheitstechnik und -produkten ist äußerst umfangreich. Sie umfasst Beschläge, Türschließer, Tresore und Konzepte zur Fluchtwegsicherung ebenso wie eine umfangreiche Auswahl an Panikschlössern samt der dazu gehörenden Technik. Natürlich reparieren die Spezialisten vom Schlüsseldienst Wanzel in Augsburg auch Schlösser, Türen, Tore sowie Schließtechnikkomponenten von Garagen. Auch komplette Tor- und Torwartungen bietet die Firma an.

www.sst-augsburg.de

Schlüsseldienst Augsburg – Schloß & Sicherheitstechnik Wanzel und Kübler in Augsburg – mit 24 h Schloßnotdienst

Firmenkontakt
Wanzel Erwin & Kübler Klaus OHG
Erwin Wanzel
Hans-Heiling-Strasse 6 1/2
86165 Augsburg
0821 / 722020
[email protected]
http://www.sst-augsburg.de

Pressekontakt
Kunze Medien AG
Bärbel Reiner
Maria-Josepha-Str. 6-8
80802 München
089/38187-187
[email protected]
http://www.kunze-medien.de

Share