Kredit ohne Schufa ani

Wirtschaft trifft Wissenschaft: CenterTools Software GmbH und Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) veranstalten hochkarätiges Vortragsevent für die Automobil-Region Stuttgart in Ludwigsburg am 7. Mai 2015.

Ludwigsburg, 29. April 2015. IT-Sicherheit in der Automobilindustrie ist das Thema einer Informationsveranstaltung des Bundesverbands IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) und der CenterTools Software GmbH am Donnerstag, 7. Mai 2015 in Ludwigsburg. Im Fokus stehen Security-Konzepte, mit denen Qualität und Nachhaltigkeit in der Automobilindustrie gesichert werden können. Den Auftakt des Programms macht Mark Großer, Risk- und Security-Management-Experte bei Detecon. Er stellt in seinem Vortrag dar, wie gerade im Automotive-Segment die Anforderungen an IT-Sicherheit immer komplexer werden. Zudem wird er zu diesen Herausforderungen Lösungsszenarien und Best-Practice-Ansätzen aufzeigen. Den zweiten Vortrag hält Prof. Dr. rer. nat. /Harvard Univ. Erhard Plödereder von der Universität Stuttgart. Er geht intensiver auf die technologischen Anforderungen der IT-Sicherheit ein. Im Anschluss an das Vortragsprogramm ist eine Diskussionsrunde geplant. Auf die Teilnehmer wartet danach ein Imbiss.

Der Event im nestor Hotel Ludwigsburg am 7. Mai 2015 startet um 16.30 Uhr und endet gegen 20 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Infos zur Agenda und Anmeldemöglichkeit unter http://www.drivelock.de/aktuelles/event/teletrustautomotive . Die Anmeldungen werden nach Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

„Wir freuen uns, gemeinsam mit TeleTrusT im Stuttgarter Raum als Hochburg der Automobilbranche ein solch hochkarätiges Vortragsprogramm anbieten zu können. Insbesondere die zunehmende Globalisierung und Vernetzung innerhalb dieser Industrie macht es notwendig, durchgängige Maßnahmen für die IT-Sicherheit zu etablieren“, kommentiert Udo Riedel, Geschäftsführer der CenterTools Software GmbH, die mit ihrer Sicherheitslösung DriveLock Compliance-Vorgaben für die Automobil-Industrie erfüllt.

Experten gehen davon aus, dass die Bedrohung der Branche durch Industriespionage von außen sowie durch Insider-Threats weiter zunehmen wird. Während die Hersteller ihre internen Sicherheitsprozesse meist sehr gut etabliert haben, fehlt in der Branche – konkret zwischen Herstellern und Zulieferern – häufig jedoch ein durchgängiges Konzept für die IT-Sicherheit. In vielen Fällen gibt es partnerübergreifende Sicherheitsvereinbarungen nur für einzelne Baugruppen. Immer wichtiger wird es aber, das Auto auch aus IT-Sicht als ganzheitliches Produkt zu verstehen: Weil zentrale Komponenten von Automobilen von Seiten der IT gesteuert werden, müssen umfassendere Security-Konzepte als bisher greifen. Die Veranstaltung von CenterTools und TeleTrusT gibt hierzu wertvolle Impulse und einen Überblick zur Thematik.

Über CenterTools Software GmbH:
Das deutsche Unternehmen CenterTools ist einer der international führenden Spezialisten für die IT- und Datensicherheit. Mit seiner Endpoint-Security-Lösung DriveLock hat sich das Unternehmen weltweit einen Namen gemacht. Herausragend ist DriveLock insbesondere aufgrund seiner extrem granularen Möglichkeiten im Regulieren von USB- und anderen Geräten sowie bei der Verschlüsselung von Festplatten (FDE) und Daten auf mobilen Datenträgern. Mit der umfassenden Kontrolle aller Applikationen und seinem komplett integrierten Antivirus-Modul bietet DriveLock weltweiten Rundumschutz vor digitalen Gefahren für alle Endgeräte.

Über DriveLock:
DriveLock ist als perfektes Gesamtpaket für kleinere und mittlere Unternehmen ebenso geeignet wie für Konzerne. Durch die Möglichkeiten des granularen Fine-Tunings lässt sich DriveLock perfekt auf Größe und Bedürfnisse des Unternehmens anpassen. Die rechtssichere Nachvollziehbarkeit sowie die Einhaltung aller rechtlichen Vorgaben und Regeln sind durch die transparente Darstellung und die Organisation der Ergebnisse jederzeit gewährleistet. Mit seiner durchdachten Konzeption ermöglicht DriveLock die Implementierung ohne zusätzliche Soft- oder Hardware, was Zeit und Kosten spart.

Besonders dort, wo größtmögliche Datensicherheit mit minimalem Verwaltungsaufwand erreicht werden soll, kann DriveLock seine Stärken komplett ausspielen. Das Unternehmen mit Sitz in Ludwigsburg und weiteren Büros in München, Zürich, Wien, Cambridge und Portland betreut weltweit Kunden in über 30 Ländern.

Firmenkontakt
CenterTools Software GmbH
Christian Kicherer
Mörikestraße 28/3
71636 Ludwigsburg
07141 / 97178-0
[email protected]
http://www.centertools.de

Pressekontakt
Walter Visuelle PR GmbH
Markus Walter
Rheinstr. 99
65185 Wiesbaden
0611 / 23 878-0
[email protected]
http://www.pressearbeit.de

Share