Kredit ohne Schufa ani

Frühbucherfrist endet Montag den 03.08.2015 – Jetzt noch zum günstigen Frühbuchertarif anmelden

Bonn-St. Augustin: D-A-CH Security 2015 - Konferenz zu Themen der IT-Sicherheit 8./9. September
(Bildquelle: Copyright by Prof. Dr. Patrick Horster)

Nutzen Sie noch den günstigen Frühbuchertarif für die am 8. September an der HS Bonn-Rhein-Sieg (Campus Sankt Augustin) startende zweitägigen Arbeitskonferenz D-A-CH Security 2015.

Workshops der Allianz für Cyber-Sicherheit und der GI Fachgruppe SECMGT, sowie 38 Präsentationen unter anderem zu den Themen Cloud & Big Data, Identifikation & Biometrie -Datenschutz & Signaturen, Sicherheitsmanagement, Mobile Security & Chipkarten, Web- & Netzwerksicherheit und IoT & Automatisierung erwarten Sie.

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahmegebühr beträgt 395,00 Euro bis zum 3.8.2015, danach 480,00 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Im Preis enthalten ist ein Exemplar des Tagungsbandes, Pausengetränke und Snacks, Mittagessen, sowie ein gemeinsames Abendessen am ersten Veranstaltungstag.

Tagungsband:
Die Referentenbeiträge werden in einem Begleitband zur Tagung zusammengefasst und aufbereitet (D-A-CH Security 2015, Hardcover, ISBN 978-3-00-049965-4, verfügbar ab 8.9.2015). Der Tagungsband kann ab sofort zum Preis von 69 Euro bestellt werden.

Herausgeber dieser interdisziplinären Übersicht zum aktuellen Stand der IT-Sicherheit in Industrie, Dienstleistung, Verwaltung und Wissenschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind Assoc.Prof. Dr. Peter Schartner (Forschungsgruppe Systemsicherheit, Universität Klagenfurt), Prof. Dr. Kerstin Lemke-Rust (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg) und Prof. Dipl.-Ing. Markus Ullmann (Institut für Sicherheitsforschung, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg).

syssec-Konferenzen:
D-A-CH Security 2015
HS Bonn-Rhein-Sieg – Campus Sankt Augustin
8. und 9. September 2015
Weitere Informationen unter www.syssec.at/dachsecurity2015 oder per Anfrage an [email protected]

Über syssec
Die Forschungsgruppe Systemsicherheit (syssec) der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt veranstaltet die Konferenzreihe D-A-CH Security jährlich seit dem Jahr 2003. In den gut besuchten Tagungen werden Themen der IT-Sicherheit in Industrie, Dienstleistung, Verwaltung und Wissenschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz behandelt und interdisziplinär betrachtet.

Kontakt
Alpen-Adria-Universität Klagenfurt Forschungsgruppe Systemsicherheit (syssec)
Birgit Merl
Universitätsstr. 65-67
A-9020 Klagenfurt
+43 (0) 463 2700 3702 (Frau Ce
[email protected]
http://www.syssec.at/dachsecurity2015

Share
Kredit ohne Schufa ani

8. und 9. September 2025 – HS Bonn-Rhein-Sieg – Campus Sankt Augustin

D-A-CH Security 2015 - Konferenz zu Themen der IT-Sicherheit

Auf der am 8. September an der HS Bonn-Rhein-Sieg (Campus Sankt Augustin) startenden zweitägigen Arbeitskonferenz D-A-CH Security 2015 soll, wie generell bei den Veranstaltungen der DACH Security Konferenzreihe, ein umfassendes Bild des aktuellen Stands rund um die IT-Sicherheit gezeichnet werden.

Die Themen der 38 Präsentationen decken unter anderem die Themen Cloud & Big Data, Identifikation & Biometrie -Datenschutz & Signaturen, Sicherheitsmanagement, Mobile Security & Chipkarten, Web- & Netzwerksicherheit und IoT & Automatisierung ab. Ergänzt wird das Programm durch die Workshops der Allianz für Cyber-Sicherheit und der GI Fachgruppe SECMGT.

Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahmegebühr beträgt 395,00 Euro bis zum 3.8.2015, danach 480,00 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Im Preis enthalten ist ein Exemplar des Tagungsbandes, Pausengetränke und Snacks, Mittagessen, sowie ein gemeinsames Abendessen am ersten Veranstaltungstag.

Tagungsband:
Die Referentenbeiträge werden in einem Begleitband zur Tagung zusammengefasst und aufbereitet (D-A-CH Security 2015, Hardcover, ISBN 978-3-00-049965-4, verfügbar ab 8.9.2015). Der Tagungsband kann ab sofort zum Preis von 69 Euro bestellt werden.

Herausgeber dieser interdisziplinären Übersicht zum aktuellen Stand der IT-Sicherheit in Industrie, Dienstleistung, Verwaltung und Wissenschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz sind Assoc.Prof. Dr. Peter Schartner (Forschungsgruppe Systemsicherheit, Universität Klagenfurt), Prof. Dr. Kerstin Lemke-Rust (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg) und Prof. Dipl.-Ing. Markus Ullmann (Institut für Sicherheitsforschung, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg).

syssec-Konferenzen:
D-A-CH Security 2015
HS Bonn-Rhein-Sieg – Campus Sankt Augustin
8. und 9. September 2015
Weitere Informationen unter www.syssec.at/dachsecurity2015 oder per Anfrage an [email protected]

Über syssec
Die Forschungsgruppe Systemsicherheit (syssec) der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt veranstaltet die Konferenzreihe D-A-CH Security jährlich seit dem Jahr 2003. In den gut besuchten Tagungen werden Themen der IT-Sicherheit in Industrie, Dienstleistung, Verwaltung und Wissenschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz behandelt und interdisziplinär betrachtet.

Kontakt
Alpen-Adria-Universität Klagenfurt Forschungsgruppe Systemsicherheit (syssec)
Birgit Merl
Universitätsstr. 65-67
A-9020 Klagenfurt
+43 (0) 463 2700 3702 (Frau Ce
[email protected]
http://www.syssec.at/dachsecurity2015

Share