Die D.A.S. informiert: Urteile in Kürze – Wohneigentumsrecht

BGH-Urteil: Lärm durch Trittschall Parkettboden verursacht meist mehr Geräusche durch “Trittschall” als Teppichboden. Aber: Wohnungseigentümer dürfen trotzdem Parkett verlegen, solange die Schallschutznormen aus der Bauzeit des Hauses eingehalten werden und die Gemeinschaftsordnung nichts Abweichendes regelt. Dies entschied nach Mitteilung der D.A.S. der Bundesgerichtshof. BGH, Az....