Kredit ohne Schufa ani

Ideal zur Präsentation digitaler Inhalte am Point-Of-Sale (POS) oder Point-Of-Interest (POI).

PICOSYS DIGITAL SIGNAGE PLAYER
PicoSYS 1619 / PicoSYS 2519

Mit bis zu drei Bildschirmanschlüssen und hohen Leistungsreserven eignen sich die neuen PicoSYS Embedded-PC Modelle perfekt als Zuspieler für Werbe- und Informationstafeln. Die kleinen Abmessungen in Kombination mit der lüfterlosen Bauweise ermöglichen die Montage auch an schwer zugänglichen Orten wie Möbeln, Kabelkanälen und Verteilerkästen. Durch die Verwendung von hochwertigen Komponenten mit Langzeitverfügbarkeit sind beide Digital Signage Player für den Dauerbetrieb konzipiert und versprechen eine langfristig rentable Investition.

Die besonders leistungsfähige Variante PicoSYS 1619 basiert auf einem Intel Core i7-4700EQ Prozessor mit maximal 3,4 GHz Turbo-Taktfrequenz, kann mit bis zu 16GB RAM aufgerüstet werden und wird durch eine extrem schnelle 64GB SSD unterstützt. Dank intergrierter Intel® HD Graphics 4600 können problemlos Inhalte mit einer zukunftsweisenden Auflösungen von 4K Ultra HD abgespielt werden. Die Einsatztemperatur liegt zwischen 0°C und 45°C bei einer Eingangsspannung von 12V DC. Mit den Maßen von nur (BxTxH) 175x116x35 mm bietet der Box-PC trotzdem 2x Gigabit-LAN (WLAN optional), 2x HDMI, Displayport, MiniPCIe, RS232, 2x USB 2.0 und 2x USB 3.0.

PicoSYS 2519 hingegen ist mit einem stromsparenden Intel® Atom™ E3845 Prozessor und einer maximalen Taktfrequenz von 1.91 GHz ausgestattet, kann mit bis zu 8GB RAM aufgerüstet werden und wird ebenfalls durch eine schnelle 64GB SSD unterstützt. Seine Stärke liegt in einer erweiterten Einsatztemperatur zwischen -30°C und 60°C. Mit den Maßen von nur (BxTxH) 190x130x20 mm bietet das Embedded System Gigabit-LAN (WLAN optional), 2x HDMI, MiniPCIe, 2x USB 2.0 und 1x USB 3.0.

Über den MiniPCIe Steckplatz kann bei beiden Digital Signage Playern z.B. WLAN, 3G WWAN oder Bluetooth realisiert werden. Dadurch können sie komplett OTA gewartet und aktualisiert werden. Selbst ein TV-Tuner kann optional verbaut werden und bietet weitere Einsatzmöglichkeiten.

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.ico.de/presse

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2013/14 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Kontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
[email protected]
http://www.ico.de

Share