• 5. März 2024

Spende: 8.000 Euro vom Salon Cubano für Menschen für Menschen

ByPressemitteilungen

Jul 27, 2015

Münchner Tanzverein Salon Cubano übergibt 8.100 Euro an die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe

Spende: 8.000 Euro vom Salon Cubano für Menschen für Menschen

Tanzen für einen guten Zweck

München, 27.07.2015.Beim Sommerfest des „Salon Cubano“ in München wurden der Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe 8.100 Euro übergeben. Diese Summe ergibt sich aus den Einnahmen des Tanzvereins in der gesamten letzten Saison. Alle Erlöse aus den öffentlichen Tanzveranstaltungen – der Eintritt beträgt bei regulären Veranstaltungen 5 Euro – gehen an Menschen für Menschen. „Mit Tanzen Menschen in Äthiopien zu helfen, ist eine wundervolle Idee. Ich bedanke mich bei allen Tänzerinnen und Tänzern sowie den Helfern und Gästen für diese Spende“, sagt Dr. Peter Schaumberger, Vorstand von Menschen für Menschen. „Das Geld wird in unseren integrierten ländlichen Entwicklungsprojekten verwendet. Viele Menschen erhalten damit die Chance auf ein besseres Leben.“

Jedes Jahr von Oktober bis März werden im Giesinger Bahnhof und in der Hirschau Tanzbegeisterten Kurse angeboten oder einfach Tanzabende veranstaltet. Hier werden regelmäßig zu lateinamerikanischer Musik Tänze wie Salsa, Chacha, Merenge, Bachata oder Kizembo auf das Parkett gelegt. Seit 2006 konnten bereits 71.700 Euro an die Äthiopienhilfe ( www.menschenfuermenschen.de ) gespendet werden, wobei alle Mitglieder, Helferinnen und Helfer ehrenamtlich und unentgeltlich arbeiten.

Der gemeinnützige Verein „Salon Cubano e.V.“ ist ein Zusammenschluss Münchener Tänzerinnen und Tänzer, deren Ziel es ist, die Stiftung Menschen für Menschen regelmäßig finanziell zu fördern. Start der neuen Saison ist am 4. Oktober 2015 im Kulturzentrum Giesinger Bahnhof ( http://www.salon-cubano.de/termine.html ). Der nächste große Event wird am 22. August unter dem Motto „Menschen tanzen für Menschen“ stattfinden. Tanzlehrerin Christine Schenkenbach und der „Salon Cubano“ laden ab 19 Uhr herzlich zu diesem Salsa-Abend im Foyer der Landshuter Stadtresidenz ein ( https://www.facebook.com/Salon.Cubano?fref=ts ). Das Team der Tanzschule Pascal Lahm wird Schnuppertanzkurse anbieten. Der Eintritt ist kostenlos – es wird um Spenden gebeten. Die Bewirtung übernimmt auch dieses Jahr das Residenz Cafe.

Weitere Informationen unter www.menschenfuermenschen.de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook unter: https://www.facebook.com/menschenfuermenschen

Spendenkonto:
Stiftung Menschen für Menschen
Spendenkonto: 18 18 00 18
Stadtsparkasse München
BLZ 701 500 00
SWIFT (BIC): SSKMDEMM
IBAN: DE64701500000018180018
www.menschenfuermenschen.de

Über Menschen für Menschen:
Am 16. Mai 1981 legte der damalige Schauspieler Karlheinz Böhm mit seiner legendären Wette in der Sendung „Wetten, dass..?“ den Grundstein für seine Äthiopienhilfe. Am 13. November 1981 gründete er die Stiftung Menschen für Menschen. Seitdem leistet die Organisation Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien. Im Rahmen sogenannter integrierter ländlicher Entwicklungsprojekte verzahnt Menschen für Menschen gemeinsam mit der Bevölkerung Maßnahmen aus den Bereichen Landwirtschaft, Wasser, Bildung, Gesundheit und Einkommen. Die Stiftung trägt das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI). Bei einer Untersuchung von Spendenorganisationen der Stiftung Warentest für die Ausgabe 11/2014 der Zeitschrift Finanztest schnitt Menschen für Menschen „besonders gut“ ab. Die Wertung „sehr gut“ erhielt die Stiftung bei einem Transparenz-Test (2014), der von der gemeinnützigen und unabhängigen Phineo AG in Kooperation mit Spiegel online durchgeführt wurde.

Firmenkontakt
Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhm Äthiopienhilfe
Dr. Peter Schaumberger
Brienner Straße 46
80333 München
089 38397960
info@menschenfuermenschen.org
http://www.menschenfuermenschen.de

Pressekontakt
Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe
Rosanna Heinz
Brienner Straße 46
80333 München
089 383979-60
info@menschenfuermenschen.org
http://www.menschenfuermenschen.de

Teile den Beitrag mit Freunden