• 5. März 2024

Kühle LEDs: Fischer Elektronik erweitert Produktsortiment

ByPressemitteilungen

Okt 15, 2015

Innovative LED-Kühler in drei Ausführungen

Nicht nur den Experten von Fischer Elektronik ist hinlänglich bekannt, dass sich Leuchtdioden in vielen Einsatzbereichen etabliert haben. Hiermit einher geht eine kontinuierliche Evolution der LED-Technologie, unter anderem in Form neuartiger Entwärmungskonzepte. Die effektive und langlebige Entwärmung stand ebenfalls bei der Entwicklung der drei neuen Produktlösungen im Mittelpunkt, die nun ihren Weg in das Sortiment von Fischer Elektronik gefunden haben.

In verschiedenen Produktreihen verfügbar

Die drei Produktvarianten LA LED 40×30, LA LED 50×20 sowie LA LED 50×45 bestehen jeweils aus einem Stiftkühlkörper und einem runden Lüftermotor, der speziell für die aktive Entwärmung auslegt ist. Belege hierfür sind unter anderem das doppelte Gleitlager und die geringe Geräuschemission. Der Lüftermotor wird auf der Stiftoberseite in entsprechende Abstandsbolzen verschraubt, wobei die Stiftkühlkörper aufgrund der Stiftanordnung und -anzahl einen sehr hohen Luftdurchsatz ermöglichen. Materialbeschaffenheit, Struktur und Geometrie der Stiftkühlkörper wurden auf maximale Leistungsfähigkeit in der Entwärmung elektronischer Bauteile hin konzipiert, mit besonderem Augenmerk auf die erzwungene Konvektion. Die verwendete Legierung aus Aluminium AI99,5 ist in hohem Maße wärmeleitfähig, zudem bedingt auch der Herstellungsprozess eine homogene Materialanordnung sowie eine Gefügestruktur in Wärmeflussrichtung. Hierdurch wird eine schnelle und homogene Wärmeverteilung in Kühlkörperboden und Rippen gefördert.

Unterschiedliche Befestigungsarten möglich

Flexibilität bei der Montage ist in vielen Bereichen unverzichtbar, zum Beispiel bedingt durch eingeschränkte Platzverhältnisse. Fischer Elektronik weiß um diese Anforderungen und setzt sie auch im Bereich der LED-Entwärmung konsequent um. So können die LEDs je nach Anwendung mit Schrauben, unter Verwendung von Wärmeleitklebern oder auch mithilfe doppelseitig klebender Wärmeleitfolien auf den Stiftkühlkörpern befestigt werden. Darüber hinaus offeriert Fischer Elektronik besondere mechanische Bearbeitungen, Oberflächenbeschichtungen oder auch komplett kundenspezifische Ausführungen.

Weitere Informationen über die Produkte erhalten Interessenten bei der Fischer Elektronik GmbH & Co. KG, Lüdenscheid, +49(0)2351/435-0, http://www.fischerelektronik.de

Die Kernkompetenzen der Fischer Elektronik GmbH & Co. KG liegen in der Erstellung von Konzepten für die Halbleiterentwärmung. Das Unternehmen ist als Hersteller von Kühlkörpern am Markt tätig und produziert neben Lüfteraggregaten auch Zubehör für elektronische Bauteile. Dies umfasst neben Steckverbindern auch Kartenhalter und Optoelektronik. Darüber hinaus ist das Unternehmen auf den Bereich Gehäusetechnik spezialisiert. Die Produktion umfasst u. a. Standardbaugruppenträger, Systemgehäuse und Aluminiumgehäuse.

Kontakt
Fischer Elektronik GmbH & Co. KG
Jürgen Harpain
Nottebohmstraße 28
58511 Lüdenscheid
+49(0)2351/435– 0
info@fischerelektronik.de
http://www.fischerelektronik.de

Teile den Beitrag mit Freunden