• 24. Juli 2024

JRC Capital Management Consultancy & Research GmbH KW 20

ByPressemitteilungen

Mai 11, 2015

JRC Capital Management Consultancy & Research GmbH KW 20

JRC Capital Management Consultancy & Research GmbH KW 20

Fundamentaler Ausblick

In den Tagen vor den Parlamentswahlen in Großbritannien geriet das Pfund zunächst unter Druck. Das relativ eindeutige Ergebnis für die konservative Partei von David Cameron lies nicht nur den Pfund Sterling gegenüber dem Euro und anderen Währungen an Wert dazu gewinnen, sondern auch den britischen Leitindex FTSE 100 mit einem Plus von 2 Prozent in den Handel starten. Das versprochene Referendum bezüglich eines „Brexit“ bleibt dennoch in Hinterköpfen der Anleger, dürfte aber in naher Zukunft keinen großen Einfluss haben.

Für Kalenderwoche 20 steht die Zinsentscheidung der Bank of England an. Da in diesem Jahr keine Zinsveränderung erwartet wird, dürften die Rede des BoE-Präsidenten Carney sowie die Veröffentlichung des vierteljährlichen Inflationsberichts mehr Einfluss auf den Verlauf des EURGBP nehmen. Außerdem wird das Bruttoinlandsprodukt der Euro-Zone bekanntgegeben.

Technische Analyse

Nach einer langen Zeit der Abwertung scheint sich der EURGBP etwas zu erholen. Der Ausgang der Wahlen könnte nun allerdings für neues Abwärtsmomentum sorgen.

Hier geht es zum Chart.

Sollte dies der Fall sein dürfte das Tief vom April bei 0,7117 die erste Unterstützung bieten. Der daraufhin nächste wichtige Unterstützungsbereich dürfte bei 0,7014 liegen. Dort befindet sich ein 6-Jahrestief, welches im Zusammenspiel mit der 0,70er Marke einen wichtigen Bereich bilden könnte.

Falls der Impuls durch die Wahlen schnell verfliegt und die Erholung des Euros sich fortsetzt, läge der erste signifikante Widerstand bei 0,75. Wenn der Kurs darüber steigt, könnte die 200-Tagesdurchschnittslinie für Widerstand sorgen, bereits in den letzten Jahren war diese mehrmals ein verlässlicher Widerstand. Derzeit verläuft sie bei 0,7666.

Die JRC Capital Management Consultancy & Research GmbH hat den Anspruch durch kontinuierliche Forschungsarbeit, für jede Marktphase profitable Handlungssysteme zu entwickeln.

Seit über 17 Jahren arbeitet JRC Capital Management Consultancy & Research GmbH erfolgreich an diversen Forschungsprojekten mit namenhaften Partnern. Der erfolgreiche quantitative Handel ist seit über 10 Jahren das Resultat der beständigen Forschung und der steten Implementierung neuester Ergebnisse in die empirische Kapitalmarktforschung, der Chartanalyse und des Behavioral Finance.

Regulation in höchstem Maße erfährt das in Deutschland ansässige Finanzinstitut durch die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) sowie die Bundesbank.

Im Asset-Management der JRC Capital Management arbeitet Jannis Raftopoulos bereits seit mehreren Jahren sehr erfolgreich mit Partnern wie der Deutschen Bank, LBBW, Meriten und Helaba zusammen. Hier betreut die JRC namhafte institutionelle Anleger wie Sparkassen, Krankenkassen, Versicherungen, Pensionskassen und Versorgungswerke.

Jannis Raftopoulos konnte sein Wissen im Bereich des Währungsmanagements in den letzten 20 Jahren durch zahlreiche Forschungsprojekte und Asset-Management-Mandate vertiefen und wurde so zu einem gefragten Spezialisten auf diesem Gebiet. Seine Expertise fließt unter anderem bei der Entwicklung und Weiterentwicklung der von der JRC Capital Management Consultancy & Research GmbH angewandten Handelsmodelle ein und sorgt so für eine nachhaltige Ertragsentwicklung des JRC-Strategieportfolios.

Über JRC Capital Management Consultancy & Research GmbH

Die JRC Capital Management, Consultancy & Research GmbH ist ein forschendes Finanzdienstleistungsunternehmen mit informationstechnologischem Hintergrund. Das Unternehmen wurde 1994 in Berlin gegründet und betreut institutionelle Kunden und vermögende Privatanleger in den Bereichen Asset Management, Brokerage sowie Forschung und Entwicklung. Als Finanzdienstleistungsunternehmen unterliegt die JRC den Regulierungen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und ist von ihr entsprechend lizenziert. Außerdem gehört sie der Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW) an.

Firmenkontakt
JRC Capital Management Consultancy & Research GmbH
Mariana Papaioannou
Kurfürstendamm 186
10707 Berlin
030 847 88 22 – 0
[email protected]
http://www.jrconline.com/

Pressekontakt
Quadriga Communication GmbH
Felicitas Kraus
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin
030-303080890
[email protected]
http://www.quadriga-communication.de

Teile den Beitrag mit Freunden
Kunden und Marketer finden auf ViralEmails.de