• 4. März 2024

Immobilienmarktbericht für München Maxvorstadt 2015

ByPressemitteilungen

Aug 10, 2015

Immobilienmarktbericht für München Maxvorstadt 2015

Eigentumswohnung Maxvorstadt

Die Maxvorstadt liegt zwischen Odeonsplatz und Karlsplatz, grenzt südöstlich an die Altstadt und östlich und nördlich an den Englischen Garten und Schwabing, westlich an Neuhausen. In der Maxvorstadt liegen überdurchschnittlich viele Einrichtungen aus dem künstlerischen und kulturellen Bereich. Seit Anfang der Jahrtausendwende wurden hier viele Industrie- und Gewerbeareale in Wohn- und Arbeitsquartiere umgestaltet. Auch wurden Forschungs- und Lehrstandorte der beiden großen Universitäten an den Stadtrand verlagert, wodurch Flächen für Büros und Wohnungen frei geworden sind. In puncto Immobilienpreise spielt die Maxvorstadt bereits in der oberen Liga. Wie in München allgemein haben die Preise im vergangenen Jahr nochmals um rund 5-10 % zugelegt.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in München Maxvorstadt (Mittelwerte, Angebotspreise August 2014 – August 2015):

Häusermarkt Maxvorstadt:
In der Maxvorstadt gibt es traditionell nur wenige Häuser, die zum Verkauf stehen. Im letzten Jahr gab es 31 Verkaufsofferten, 2 davon für Neubauobjekte. Für die Neubauobjekte lassen sich aufgrund der geringen Zahl keine repräsentativen Preise ermitteln. Unter den „Gebrauchten Häusern“ lagen die Quadratmeterpreise für Einfamilienhäuser im Mittel bei ca. 8.150 EUR, für Reihenhäuser bei 10.850 EUR, für Mehrfamilienhäuser bei 6.100 EUR. Ein 225 m² Einfamilienhaus beispielsweise kostete im Angebot durchschnittlich 1,8 Mio. EUR.

Wohnungsmarkt Maxvorstadt:
Der Wohnungsmarkt bot eine Vielfalt an Verkaufsangeboten, das Bild beherrschen in der Mehrzahl natürlich die Angebote für Etagenwohnungen, daneben gab es aber auch eine nicht unerhebliche Zahl von Dachterrassenwohnungen, Penthäusern und Maisonettewohnungen. Schaut man auf den Bereich der „Gebrauchten Wohnungen“ (Baujahr vor 2014), bewegte sich der Quadratmeterpreis für Etagenwohnungen, Gartenwohnungen und Maisonettes meist zwischen 7.000 und 8.000 EUR, Dachterrassenwohnungen und Penthäuser landeten zumeist zwischen 9.000 und 11.000 EUR/m². Neue Etagenwohnungen findet man im Allgemeinen bei 9.000 bis 10.000 EUR Quadratmeterpreis, andere Wohnungstypen, wie Gartenwohnungen, Dachterrassenwohnungen, Penthäuser lagen im Durchschnitt zumeist zwischen 10.000 und 11.000 EUR Quadratmeterpreis. Beim letztlichen Kaufpreis zeigt sich das exemplarisch wie folgt: Eine durchschnittliche gebrauchte 83 m² Etagenwohnung kostete rund 600.000 EUR, eine 163 m² Dachterrassenwohnung rund 1,75 Mio. EUR.

Tatsächliche Verkaufszahlen:
1 Einfamilienhaus, 19 Mehrfamilienhäuser und 13 Gewerbebauten wurden im Jahr 2014 in der Maxvorstadt tatsächlich verkauft, ebenso wie 30 Neubauwohnungen und 429 gebrauchte Wohnungen. In Bestlagen Münchens, denen die Maxvorstadt in preislicher Hinsicht weitgehend entspricht, wurden für Wohnungen je nach Baujahr im Durchschnitt die folgenden Quadratmeterpreise tatsächlich erzielt: Altbauwohnung, Baujahr 1850 bis 1937: ca. 8.600 EUR, Bj. 1970-79: ca. 4.950 EUR, Bj. 2000-2011: ca. 6.500 EUR, Neubau: 8.050 EUR. Für Luxuswohnungen aus den Baujahren 1885-2007 waren in Bestlagen u. U. auch durchschnittliche 12.350 EUR/m² möglich. Wohlgemerkt können dies allerdings immer nur Orientierungspreise sein, da eine konkrete Immobilie immer individuell betrachtet werden muss.

„Die Maxvorstadt stellt für viele eine traumhafte Lage dar, was Wohnen in der Stadt betrifft. Deshalb sind die Preise in den letzten Jahren auch stark angestiegen und ein guter Münchner Makler kann nun für einen Eigentümer einen hohen Verkaufspreis erreichen.“, so der Inhaber der Firma Fischer Immobilien, Rainer Fischer, vom Rotkreuzplatz aus München Neuhausen.

Quellen: sueddeutsche.de, muenchen.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH; Jahresbericht 2014 des Gutachterausschusses München. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung durch einen Sachverständigen oder Immobilienmakler für München bzw. München Maxvorstadt. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben.

Nähere Informationen finden Sie unter www.immobilienbesitzer-muenchen.de.

Über Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 750 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Kontakt
Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a
80634 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Teile den Beitrag mit Freunden