• 4. März 2024

Immobilienbericht für Garching bei München 2015

ByPressemitteilungen

Mai 20, 2015

Immobilienbericht für Garching bei München 2015

Eigentumswohnung Garching

Garching ist eine Stadt im Norden der bayerischen Landeshauptstadt München mit etwa 16.000 Einwohnern. Garching ist insbesondere durch sein Forschungszentrum international bekannt geworden. Das früher bäuerlich geprägte Dorf ist zu einer Universitätsstadt gewachsen und weist eine hohe Konzentration an wissenschaftlichen Bildungs- und Forschungseinrichtungen auf sowie eine große Vielfalt an kleinen, innovativen Gewerbebetrieben bis hin zu namhaften Großkonzernen. Bezahlbarer Wohnraum, ein schönes Stadtbild, reges Kultur- und Vereinsleben etc. sind exemplarisch für die Attraktivität Garchings. In nur 15 Minuten Fahrt mit der U-Bahn erreicht man von Garching aus den Münchner Stadtteil Schwabing, in 20 Minuten den Marienplatz.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Garching, (statistische Mittelwerte, Angebotspreise):

Häuser in Garching:
Seit Mai 2014 wurden insgesamt 43 Verkaufsofferten für Häuser in Garching registriert, 5 davon waren neu gebaut (Baujahr ab 2014). Die meisten der angebotenen Objekte waren zu einem Quadratmeterpreis im Bereich von 4.500 bis 5.500 EUR inseriert. Daraus ergab sich z. B. für ein durchschnittliches Einfamilienhaus mit 160 m² Fläche ein Kaufpreis von etwa 800.000 EUR, für ein Reihenhaus mit 145 m² Fläche etwa 650.000 EUR.

Wohnungen in Garching:
Im Bereich Wohnungsinserate waren 81 Objekte annonciert, von diesen waren 29 neu gebaut. Bei den bestehenden Wohnungen (bis Baujahr 2014) lag der verlangte Quadratmeterpreis im Durchschnitt bei etwa 4.250 EUR, die meisten der Angebote bezogen sich dabei auf den Wohnungstyp Etagenwohnung. Für neu gebaute Wohnungen gab es auch einen nennenswerten Anteil an Angeboten für andere Wohnungstypen wie Gartenwohnungen, Dachterrassenwohnungen und Penthäuser, jedoch bewegte sich der Quadratmeterpreis bei Neubauwohnungen unabhängig vom Typ generell meist zwischen 5.000 und 6.000 EUR. Eine durchschnittliche bestehende Etagenwohnung mit ca. 70 m² kostete im Angebot rund 300.000 EUR, eine durchschnittliche neue Etagenwohnung mit etwa 100 m² rund 530.000 EUR.

„Den Einwohnern wird in der Universitätsstadt Garching eine ideale, interessante Wohnumgebung geboten, ebenso wie zahlreiche, gute Arbeitsplätze.“ meint Rainer Fischer, Immobilienmakler und Inhaber der Firma Fischer Immobilien, Rainer Fischer, vom Rotkreuzplatz in München Neuhausen.

Quellen: garching.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München bzw. Garching. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben.

Nähere Informationen finden Sie unter www.immobilienbesitzer-muenchen.de.

Über Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 750 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Kontakt
Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a
80634 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Teile den Beitrag mit Freunden