Deutscher Mittelstands-Bund (DMB) gründet mit DIRO Kompetenzcenter “Internationalisierung im Mittelstand”

24. Februar 2015 – Der Deutsche Mittelstands-Bund (DMB) und das europäische Kanzleinetzwerk DIRO haben eine Kooperation beschlossen und das Kompetenzzentrum “Internationalisierung im Mittelstand” gegründet. Hiermit bündeln beide Organisationen ihre Kernkompetenzen und gehen eine langfristig angelegte, strategische Partnerschaft zu grenzüberschreitend relevanten Rechtsthemen ein.

Mitgliedskanzleien der DIRO sind derzeit in 21 europäischen Ländern auf den unterschiedlichsten Gebieten des Privat- und Wirtschaftsrechts aktiv. Sie beraten und vertreten Mandanten, schlichten bei Auseinandersetzungen zwischen Parteien und führen Prozesse. Mindestens ein deutschsprachiger Anwalt sorgt vor Ort für ein schnelles, gemeinsames Verständnis der Rechtsfragen über alle kulturellen und sprachlichen Barrieren hinweg. Einheitliche und regelmäßig überprüfte Qualitätsstandards sichern dabei die europaweit hohe Beratungskompetenz im DIRO-Netzwerk.

“Die Internationalisierung und damit die Zusammenarbeit mit europäischen oder weltweiten Partnern stellt viele deutsche Unternehmen nicht nur vor sprachliche, sondern auch vor rechtliche Herausforderungen. Der DMB erweitert vor diesem Hintergrund in Kooperation mit der DIRO sein Rechtsberatungsnetzwerk, auf das ab sofort alle DMB-Mitgliedsunternehmen zugreifen können. Das gibt Rechtssicherheit auch in internationalen Angelegenheiten”, erklärt Marc S. Tenbieg, geschäftsführender Vorstand des DMB.

“Der deutsche Mittelstand wird immer internationaler und insbesondere das europäische Ausland gewinnt für die Unternehmen weiter an wirtschaftlicher Bedeutung. Unmittelbar damit verbunden sind stets auch grenzübergreifende Steuer- und Rechtsfragen. Unsere DIRO-Kanzleien sind dafür der ideale Partner. Mittelständisch geprägt, deutschsprachig und regional verwurzelt bieten Sie den DMB-Mitgliedern eine persönliche und kompetente Rechtsberatung “auf Augenhöhe” – in Deutschland und Europa”, fasst Patrick Parniere, Geschäftsführer der DIRO, die Vorteile der strategischen Partnerschaft für beide Organisationen zusammen.

Interessierte Leserinnen und Leser erfahren mehr auf der Website http://www.mittelstandsbund.de/kompetenzcenter_internationalisierung

Der Deutsche Mittelstands-Bund (DMB) e.V. ist der Bundesverband für kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland. Der DMB wurde 1982 gegründet und sitzt in Düsseldorf. Unter dem Leitspruch “Wir machen uns für kleine und mittelständische Unternehmen stark!” vertritt der DMB die Interessen seiner rund 14.000 Mitgliedsunternehmen mit über 400.000 Beschäftigten. Damit gehört der DMB mit seinem exzellenten Netzwerk in Wirtschaft und Politik zu den größten unabhängigen Interessen- und Wirtschaftsverbänden in Deutschland. Als dienstleistungsstarker Verband bietet der DMB seinen Mitgliedsunternehmen eine Vielzahl an Mehrwert- und Service-Leistungen, einen umfangreichen Informationsdienst für die Unternehmenspraxis sowie attraktive Rahmenverträge mit führenden Konzernen. Politische Hintergrundinformationen und themenbezogene Kompetenzcenter runden das Verbandsangebot ab. Weitere Informationen finden Sie unter www.mittelstandsbund.de.

Firmenkontakt
Deutscher Mittelstands-Bund (DMB) e.V.
Marc S. Tenbieg
Grafenberger Allee 125
40237 Düsseldorf
+49 (211) 1792570
info@mittelstandsbund.de
http://www.mittelstandsbund.de

Pressekontakt
[know:bodies] gesellschaft für integrierte kommunikation und bildungsberatung mbh
Dr. Astrid Nelke
Sophie-Charlotten-Str. 103
14059 Berlin
+49 177 703 74 12
nelke@knowbodies.de
http://www.knowbodies.de

Teile den Beitrag mit Freunden

Recent Posts

Comments are closed.

Schadensersatzanspruch für Wirecard Anleger
Scroll Up