• 21. Mai 2022

Monat: Mai 2022

  • Home
  • Die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Katharina Barley, hat sich für ein EU-Ölembargo gegen Russland ohne Ungarn ausgesprochen.

Die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Katharina Barley, hat sich für ein EU-Ölembargo gegen Russland ohne Ungarn ausgesprochen.

Barley für EU-Ölembargo ohne Ungarn

Bisher versuchten vor allem Initiativen einzelner Länder, auf ein Ende des Ukraine-Kriegs hinzuwirken – mit wenig Erfolg.

Italien erarbeitet Plan für Friedensprozess im Ukraine-Krieg. Italiens Außenminister Di Maio will nun eine gemeinsame Offensive starten.

US-Präsident Biden sagt Südkorea volle militärische Unterstützung zu – notfalls sogar mit Atomwaffen.

USA und Südkorea wollen Militärmanöver ausweiten. Diese Politik der Abschreckung soll Nordkorea von einem Angriff abhalten.

Trotz der Krise dringen die Gewerkschaften auf hohe Lohnabschlüsse.

DGB-Vorsitzende fordert ordentlichen Schluck aus der Lohnpulle

Wer nicht in Rubel bezahlt, dem wird der Gas-Hahn abgedreht.

Russland stoppt Gaslieferung an Finnland. Finnland ist nun das dritte EU-Land nach Polen und Bulgarien, bei dem Russland durchgreift.

Sicherheitspolitiker der Ampelkoalition haben vor einer Zunahme russischer Cyberattacken auf deutsche Unternehmen gewarnt.

Ampelpolitiker warnen vor russischen Cyberattacken auf Unternehmen

Bei Unwettern im Westen Deutschland hat es dutzende Verletzte und mindestens ein Todesopfer gegeben.

Ein Toter und Dutzende Verletzte nach Unwetter im Westen

Laut der UN-Flüchtlingsorganisation UNHCR sind seit Kriegsbeginn am 24.

UNHCR: Mehr als 6,4 Millionen aus Ukraine geflohen

CDU-Chef Friedrich Merz hat sich gegen das Ansinnen des ukrainischen Außenministers ausgesprochen, die Ukraine in die NATO aufzunehmen.

Merz lehnt schnellen NATO-Beitritt der Ukraine ab

Die Frage, wie sich Deutschland mit Blick auf den Ukraine-Krieg positioniert, beschäftigt auch den ehemaligen Nato-Generalsekretär.

Ex-Nato-Chef Rasmussen: «Wir brauchen deutsche Führung». Seine Forderung: Es braucht «klare Haltung der Bundesregierung».

Die New Yorker Generalstaatsanwältin hat Donald Trumps Firmenimperium wegen mutmaßlich betrügerischer Geschäftspraktiken im Visier.

Trump zahlt in Rechtsstreit 110.000 Dollar Strafe. Die Geldstrafe für den Ex-Präsidenten könnte nur der Anfang sein.

Seit fast zehn Jahren regiert in Australien die konservative Liberal Party.

Kopf-an-Kopf-Rennen in australischer Parlamentswahl erwartet. Aber das Land leidet unter vielen Problemen - allen der Klimawandel.

Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) hat ihre Pläne gegen Kritik verteidigt, bis 2030 die Produktion von Pflanzen für Biokraftstoffe herunterzufahren.

Umweltministerin verteidigt Pläne für Biosprit-Ausstieg

Eine von Menschenrechtlern kritisierte Regelung ermöglicht in den USA beschleunigte Abschiebeverfahren, mit Verweis auf die Pandemie.

Gegen Biden: US-Richter hält an Pandemie-Grenzregel fest. Die Biden-Regierung wollte sie kippen - und ist vorerst gescheitert.

Gegen Biden: US-Richter erhält Pandemie-Regelung an Grenze

Gegen Biden: US-Richter erhält Pandemie-Regelung an Grenze. Eine von Menschenrechtlern kritisierte Regelung in den USA ermöglicht beschleunigte Abschiebeverfahren mit Verweis…

Die neue DGB-Vorsitzende Yasmin Fahimi will die Löhne und Arbeitsbedingungen von Frauen zu einem Schwerpunkt ihrer Arbeit machen.

DGB-Chefin will Abschaffung von Minijobs und Ehegattensplitting

Das seit Monaten belagerte Mariupol ist ein strategisch wichtiges Ziel der Russen.

Russische Armee: Azovstal und Mariupol sind gefallen. Nun melden sie die «vollständige Befreiung» der letzten verbliebenen Kämpfer.

Komplette Teilnehmerliste öffentlicher Amtsträger am WORLD ECONOMIC FORUM – Annual Meeting, 22-26 Mai 2022

Haben Sie sich schon gefragt, wer sich dieses Jahr nach Davos zur Jahresversammlung des World Economic Forum traut? Wir haben…

Lotto-Rekordgewinn: 110 Millionen Euro gehen nach Nordrhein-Westfalen

https://www.ad-hoc-news.de weiter lesen

Moskau: Alle Kämpfer in Asow-Stahlwerk in Mariupol haben sich ergeben

https://www.ad-hoc-news.de weiter lesen

Der frühere NATO-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen hat den zurückhaltenden Kurs von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) im Ukraine-Krieg scharf kritisiert.

Ex-NATO-Generalsekretär kritisiert Scholz-Kurs im Ukraine-Krieg

Politiker von Grünen und FDP haben den Rückzug von Ex-Kanzler Gerhard Schröder aus dem Aufsichtsrat des russischen Ölkonzerns Rosneft als unzureichend kritisiert.

Grünen- und FDP-Politiker: Schröders Rosneft-Rückzug unzureichend

Türkische Bomber dringen in den griechischen Luftraum ein – in letzter Zeit nicht unüblich.

Türkei provoziert Griechen und USA: Überflüge nahe US-Basis. Neu ist jedoch, dass sie sich der US-Basis im Hafen von Alexandroupolis…

Klimawahn-Aussteiger – Ihre Zahl nimmt zu – drei Schwergewichte

Es ist an der Zeit, ein neues Programm aufzulegen, eines, das es Klimajüngern erlaubt, aus ihrem religiösen Kult auszusteigen. Aussteigerprogramme…

Der Vorstandschef des Energiekonzerns RWE, Markus Krebber, kritisiert die am Mittwoch vorgestellten Pläne der EU, mit denen sie unabhängiger von russischem Öl und Gas werden will.

RWE kritisiert EU-Paket zur Unabhängigkeit von Russland

Fast sieben Jahre nach seiner plötzlichen Flucht aus Mönchengladbach wird Lucien Favre wohl zum zweiten Mal als Trainer bei Borussia Mönchengladbach arbeiten.

Bericht: Favre kehrt nach Gladbach zurück

Referat Q3 BzgA: Ungeimpftes medizinisches Personal ist Gefahr für Vertrauen der Bevölkerung

Also wirklich, es ist so schwierig, Fachpersonal zu finden, das die richtige Kompetenz mitbringt. Fünf Kfz-Mechaniker in unterschiedlichen Werkstätten haben…

8. Medien.Mittelpunkt Ausseerland: Ein Konflikt, der alles verändert

ProMedia Kommunikation GmbH: Bad Aussee (ots) - Kann es sich Österreich leisten, weiterhin neutral zu bleiben? Und welche geopolitischen Veränderungen…

Jarzombek/Rohwer: Junge Wissenschaftler brauchen Planungssicherheit

CDU/CSU - Bundestagsfraktion: Berlin (ots) - Vertragslaufzeiten müssen verbindlich an die Dauer der Qualifikation gekoppelt werden Zur heute vorgelegten Evaluation…

Laut «Bild»: Trainer Favre soll nach Gladbach zurückkehren

https://www.ad-hoc-news.de weiter lesen

Booking.com