Corona sei dank? Sexueller Missbrauch von Kindern in Berlin auf Höchststand

Das wird in anderen Städten genauso sein: In Berlin wird so häufig sexueller Missbrauch von Kindern registriert wie noch nie. Im vergangenen Jahr wurden in der Hauptstadt 975 Fälle gezählt, wie aus der Antwort auf eine Parlamentarische Anfrage des Berliner Abgeordneten Marcel Luthe (Freie Wähler) hervorgeht, über die die „Welt“ (Samstagausgabe) berichtet. In 2019 waren es 957 Fälle,...

Über 800 Bundestagsabgeordnete nach der Bundestagswahl erwartet

Das völlig überflüssige Kasperletheater, früher auch Bundestag genannt, in dem es von Dummschwätzerin wimmelt, die sich auf Kosten der Steuerzahler Scheingefechte liefern, wird erwarungsgemäß personell noch einmal aufstocken. Denn der Andrang ist groß. So leicht ist es nämlich noch nie gewesen, sich als Taugenichts fett zu fressen: Trotz der im vergangenen Jahr beschlossenen Wahlrechtsreform...

Bayern erhöht nach EMA-Entscheidung Druck auf Stiko

München – Obwohl immer noch nicht klar ist, welche Spätfolgen so eine Impfung für den Nachwuchs hat, können es einige Politiker nicht abwarten, um ihre Experimente auch an den wehrlosen Jüngsten durchzuführen: Nach der EMA-Entscheidung zur Empfehlung des Moderna-Impfstoffs für Kinder ab 12 Jahren erhöht Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) den Druck auf die Ständige Impfkommission...

Wir sind am Ende: Jetzt kommt die Gamma-Variante!

Langsam aber sicher bereiten die Pandemie-Profiteure den nächsten Lockdown im Herbst vor, der mit Sicherheit nach der nächsten Bundestagswahl das Leben wieder zum Erliegen bringt. Und wahrscheinlich müssen wir dann alle den Winter über in Luftschutzbunkern dahinvegetieren, um uns nicht mit irgendeinem Schnupfen anzustecken. Übrigens spielt es keine Rolle, ob man bereits jetzt schon an der Nadel...

AfD klagt vor bayerischem Verfassungsgericht

Die Frage, ob der Staat das linksgerichtete sog. „Bündnis für Toleranz“ unterstützen darf, wurde nun vor dem Bayerischen Gerichtshof verhandelt. Das Urteil soll am 11. August fallen. An der Gerichtsverhandlung in München nahm u.a. der Parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag, Christoph Maier, teil. Der Bayerische Landtag ist Mitglied im sog. „Bündnis für...

Unfassbar: Innenministerium warnt vor Spendenaktionen aus „Querdenker“-Szene

Berlin – In diesem Linksstaat sind die Gesinnungsschnüffler sogar in der Spendenszene unterwegs. Und wehe, du kommst aus der falschen politischen Ecke, wenn du Leben retten willst: Das Bundesinnenministerium warnt vor Spendenaktionen aus der „Querdenker“-Szene für die Opfer in Hochwasser-Katastrophengebieten. „Es wird dazu geraten, ein breites Informationsangebot zu nutzen,...

Lauterbach, der neue Rattenfänger von Hameln?

Irgendwie erinnert dieser Typ an den Rattenfänger von Hameln. Nur, dass Lauterbach die armen Kinder mit seiner Pharmaflöte ins Impfzentrum treiben will. Karls Flöte aber ist laut und schrill und voller falscher Töne, die den Kindern Angst und Schrecken einjagen sollen: Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach erwartet aufgrund der Delta-Variante auch mehr schwere Corona-Verläufe bei Kindern....

Kinderhilfswerk beklagt „kinderpolitisches Versagen“

Berlin – Die Pandemie-Profiteure haben nicht nur die Wirtschaft zerstört, sie haben auch eine ganze Generation zum Schafott geführt: Das Deutsche Kinderhilfswerk hat jetzt angesichts des Höchststandes von Kindeswohlgefährdungen im Corona-Jahr 2020 ein „kinderpolitisches Versagen“ beklagt. „In der Coronakrise wurden viele Kinder und ihre Familien aufgrund eingeschränkter...

Quittung für jahrelangen Sozen-Filz: Gemeinnützigkeit der Frankfurter AWO aberkannt

Dass Luxus-Linke für ihre gelebte Heuchelei und verlogene Doppelmoral den Kopf hinhalten müssen, ist in diesem Staat äußerst selten geworden; man muss es schon gewaltig übertreiben, um als Genosse oder gutverdienender Salonsozialist auf Kosten der Gemeinheit zu straucheln. Der Frankfurter Arbeiterwohlfahrt (AWO) jedoch ist dies gelungen. Jetzt folgt die Konsequenz: Die Frankfurter Oberfinanzdirektion...

Bundesregierung will mit altem Schlagerhit fürs Impfen werben – wann springen die Toten Hosen ein?

Was die Leute sich alles für irrsinnige Sachen einfallen lassen, um den Stoff im Auftrag der Pharmaindustrie unter das Volk zu bringen: Mit einer Coverversion des Schlagers „Hello again“ von Howard Carpendale will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) unentschlossene Bürger zum Impfen bewegen. In dem knapp einmütigen Spot, über den die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben)...
Booking.com