Wie bewertet man zeitgenössische Kunst?

Die Strukturen des Kunstmarktes sind komplex – und auch für Experten nicht einfach zu erfassen. Um die speziellen, global wirkenden Mechanismen zu durchdringen, bedarf es fundierter Fachkenntnisse und Analysen. Jetzt legt AXA ART eine neue wissenschaftliche Untersuchung vor, die zentralen Fragen des globalen Kunstmarkts auf den Grund geht: Nach welchen Kriterien kann zeitgenössische Kunst beurteilt werden? Wie verlaufen Bewertungsprozesse in der Praxis? Welche Bedeutung haben Kunst-Indizes und Datenbanken? Um hier aktuelle und repräsentative Erkenntnisse zu erlangen, hat AXA ART eine internationale Befragung von Kunstexperten beauftragt.

Share this post:

Recent Posts

Comments are closed.