Westfalenpost: Klärung in einer kniffligen Angelegenheit / Kommentar von Lorenz Redicker zum Mindestlohn im Sport

Westfalenpost [Pressemappe]
Hagen (ots) – Die Sportvereine atmen auf: Für Vertragsspieler oder ehrenamtliche Helfer, die über eine Aufwandsentschädigung entlohnt werden, gilt der Mindestlohn nicht. Das hilft vielen Vereinen, die andernfalls einen Teil ihrer Spieler nach Hause … Lesen Sie hier weiter…

Teile den Beitrag mit Freunden

Recent Posts

Kommentar verfassen

Schadensersatzanspruch für Wirecard Anleger
Scroll Up