Wachstumskurs mit Weitblick

Kredit ohne Schufa ani

Gewobag lädt zum Pressegespräch mit Bausenator Geisel/ anschließend Grundsteinlegung

– Die Vorstände Snezana Michaelis und Markus Terboven informieren am Montag, den 6. Juli über die Neubaustrategie und die Wachstumsoffensive der Gewobag. Bausenator Andreas Geisel berichtet über gemeinsame Neubauziele im Sinne des Mietenbündnisses.
– Erstmalig wurde die Gewobag von zwei der bedeutendsten Ratingagenturen beurteilt. Die Ergebnisse dieses Ratings werden anlässlich des Pressegesprächs vorgestellt.
– Vom Dach des Wasserturms – einem der begehrtesten Wohndenkmale im Gewobag-Bestand – können beim Pressegespräch die Standorte der acht aktuellen Neubauprojekte in Prenzlauer Berg lokalisiert werden.
– Anschließend geht es mit dem Shuttle-Bus in die Gubitzstraße Ecke Grellstraße, wo Bezirksbürgermeister Matthias Köhne den Grundstein für eines der Neubauprojekte mit 51 Mietwohnungen legt.

Der Wasserturm in Prenzlauer Berg zählt zu den ältesten Häusern im Bestand der Gewobag. Nun können Medienvertreter von seinem Dach aus einen Blick in die Zukunft werfen. Und die bringt vielen Berlinern auf Wohnungssuche gute Nachrichten: Im Pressegespräch am 6. Juli informiert der Gewobag-Vorstand über die aktuelle wirtschaftliche Entwicklung und die breit angelegte Neubauoffensive der Wohnungsbaugesellschaft.

Einladung zum Pressegespräch auf dem Dach des Wasserturms in Prenzlauer Berg

mit Andreas Geisel, Senator für Stadtentwicklung und Umwelt in Berlin, Snezana Michaelis und Markus Terboven, Vorstand der Gewobag
am 6. Juli 2015 ab 10 Uhr, in der Knaackstraße 25, 10405 Berlin

anschließend, ca. 12 Uhr,
Shuttle-Bus zur Grundsteinlegung in der Gubitzstraße 50
mit Matthias Köhne, Bezirksbürgermeister von Pankow, Snezana Michaelis und Markus Terboven, Vorstand der Gewobag

Die Percussion-Band Bando sorgt auf der Baustelle für ein fantastisches Rhythmusspektakel und entführt mit ihrer sprühenden Energie in fantastische Klangwelten.

Die Zahl der zugelassenen Personen ist aus Denkmalschutz-Gründen limitiert. Eine Anmeldung unter [email protected] ist daher unbedingt erforderlich.

Die Gewobag auf Wachstumskurs – bauen für die Zukunft
Die Gewobag hat in den vergangenen drei Jahren allein durch Ankäufe ihren Bestand bereits um nahezu 8.000 Wohnungen erhöht. Diesen Wachstumskurs setzt die Gewobag fort und wird in den nächsten zehn Jahren nochmals um rund 14.000 Wohnungen wachsen. Davon werden 10.000 Wohnungen durch Neubau entstehen, weitere 4.000 durch Ankäufe in den eigenen Bestand übernommen. Damit reagiert die Gewobag auf den großen Bedarf an neuen Wohnungen durch die wachsende Berliner Bevölkerung. In den letzten vier Jahren sind so viele Menschen in die Hauptstadt gezogen wie die Stadt Potsdam Einwohner hat.

Allein in Prenzlauer Berg werden im Verlauf dieses und des kommenden Jahres 215 attraktive und bezahlbare Mietwohnungen auf eigenen Grundstücken der Gewobag errichtet, acht moderne Wohnhäuser befinden sich hierfür kurz vor dem Baustart bzw. schon im Bau. Weitere Neubauprojekte sind in Kreuzberg, Schöneberg und Charlottenburg in Planung.

Wirtschaftliche Stabilität und Wachstum
Grundlage dieses erfolgreichen Wachstumskurses ist die wirtschaftliche Stabilität, zu der sich die Gewobag-Vorstände beim Pressegespräch im Detail äußern werden. Erstmals in der rund 95-jährigen Unternehmensgeschichte hat sich die Gewobag von den beiden bedeutendsten Ratingagenturen – Moody”s und Standard & Poor”s – bewerten lassen.

Die Gewobag ist eines der führenden Immobilienunternehmen in Deutschland. Ihre Bestände in Berlin und Brandenburg umfassen rund 58.000 Mietwohnungen sowie 1.500 Gewerberäume. Spezielle Serviceleistungen, unter anderem für Senioren, ergänzen das Angebot. Der Immobilienbestand der Gewobag steht für die Vielfalt der Stadt und bietet eine solide Basis auf dem regionalen Wohnungsmarkt. Soziale Quartiersentwicklung, Klimaschutz und wirtschaftliche Effizienz sind für die Gewobag bei der Entwicklung zukunftsorientierter Konzepte gleichermaßen wichtig.

Firmenkontakt
Gewobag
Dr. Gabriele Mittag
Alt-Moabit 101 A
10559 Berlin
030 4708 1525
[email protected]
http://www.gewobag.de

Pressekontakt
GEWOBAG WOHNUNGSBAU AKTIENGESELLSCHAFT BERLIN
Dr. Gabriele Mittag
Alt-Moabit 101 A
10559 Berlin
030 47081525
[email protected]
http://www.gewobag.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.