Kredit ohne Schufa ani

Salamander investiert in Standort Türkheim
Salamander Industrie-Produkte GmbH

Die Salamander Industrie-Produkte Gruppe , einer der führenden europäischen Systemgeber und Hersteller von energiesparenden Qualitätsfenstersystemen aus Kunststoff, baut auf Grund der steigenden Nachfrage der europäischen Märkte seinen Standort in Türkheim weiter aus und investiert mehr als drei Mio. € in die Umbaumaßnahmen. Mit dieser Investition in die Zukunft bekennt sich das Systemhaus zu seinen deutschen Wurzeln, schafft über 40 neue Arbeitsplätze und stärkt seine wichtige Rolle als Arbeitgeber im Unterallgäu.

Die erfolgreich am Markt etablierte Systempalette aus dem Hause Salamander erfreut sich einem erfolgreichen Verkauf in Europa. Die Salamander Kunden setzen auf die am Standort in Türkheim produzierten Qualitätsprofile. Aufgrund des stetigen Wachstums und des daraus entstehenden stärkeren logistischen Bedarfs stellt der Systemgeber Finanzmittel von über drei Mio. € für den Ausbau seiner Kapazitäten zur Verfügung. Im Zuge dieser Entwicklung wird die Lagerfläche der Salamander Logistik um insgesamt 3.800 m² erweitert werden, um noch gezielter auf Kundenanforderungen reagieren zu können.

Zudem investiert der Systemgeber in Optimierungsmaßnahmen der Abteilung Profilkaschierung, in der die im Salamander Werk hergestellten Kunststofffensterprofile in einem weiteren Arbeitsschritt mit einer hochwertigen Dekoroberfläche farbig beschichtet und auf diese Weise weiter veredelt werden.

Im Rahmen dieses Investitionsprogrammes entstehen im Familienunternehmen nicht nur Produktivitätssteigerungen und eine effizientere, systemunterstützte Prozess- und Arbeitsablaufplanung, sondern auch eine leichtere, ergonomische und zielorientierte Arbeitsabwicklung zum Wohle der Belegschaft.

Durch die Ausbaumaßnahmen verstärkt das Systemhaus seine wichtige Rolle als Arbeitgeber im Landkreis Unterallgäu und schafft am Standort in Türkheim über 40 neue Arbeitsplätze in den Abteilungen Profilkaschierung und Logistik. Interessenten, die mit vollem Einsatz bei Salamander durchstarten möchten, können sich unter www.sip-windows.com/karriere über verfügbare Stellen informieren und sich direkt unter [email protected] für einen der attraktiven Arbeitsplätze bewerben.

Die Salamander Industrie-Produkte GmbH (www.sip-windows.com), das mehrheitlich in Familienbesitz befindliche Unternehmen, mit seinem Stammsitz in Türkheim/Unterallgäu, gehört zu den führenden europäischen Systemgebern für hochenergiesparende Fenster- und Türsysteme aus Kunststoff. Als zuverlässiger Partner der Fensterbauer setzt Salamander mit Qualität, hoher Lieferfähigkeit, kompetentem Service und einem leistungsfähigen Produktprogramm am Bedarf seiner Kunden an. Die Salamander Kunden verarbeiten die Profile in der Sanierung sowie im Neubau, beim Wohnungs- und Objektbau mit System Salamander, Brügmann und bluEvolution. Weltweit beschäftigt Salamander insgesamt rund 1.300 Mitarbeiter, davon 57 Auszubildende an mehreren Standorten und vertreibt seine Profilsysteme in über 70 Ländern der Welt.

Kontakt
Salamander Industrie-Produkte GmbH
Anja Gschnaller
Jakob-Sigle-Straße 58
86842 Türkheim
+49 (0)8245 52 385
[email protected]
http://www.sip-windows.com

Share
Kredit ohne Schufa ani

Salamander Brotzeitaktion: Gestärkt ins neue Schuljahr
Mit den kleinen Geschenken von Salamander und Karwendel starten die Schüler ins neue Schuljahr

Mit gefüllten Lurchi-Brotzeitdosen überraschte die Firma Salamander Industrie-Produkte GmbH (www.salamander-group.info), einer der führenden europäischen Systemgeber und Hersteller von energiesparenden Qualitätsfenstersystemen aus Kunststoff, zahlreiche Schüler aus dem Landkreis Unterallgäu zum Start ins neue Schuljahr.

Auch dieses Jahr behält Salamander seine Tradition bei: knapp 200 Kinder aus den ersten Klassen der Grundschulen in Türkheim und Rammingen sowie den fünften Klassen der Mittelschule Ludwig-Auerbacher und des Joseph-Bernhart-Gymnasiums in Türkheim wurden mit der Salamander Brotzeitaktion überrascht. Als Motivation zum Schulbeginn erhielten sie Lurchi Pausenbrotboxen, die von der in Buchloe ansässigen Karwendel-Werke Huber GmbH & Co. KG prall mit Exquisa Quarkspezialitäten und Käsekuchen Snacks gefüllt wurden. Die Schüler bedankten sich mit großer Freude bei den beiden regional ansässigen Sponsoren und können gestärkt ins neue Schuljahr starten.

„Als einer der größten Arbeitgeber unserer Region freuen wir uns, den jungen Menschen den Schuljahresanfang zu versüßen. Sie sollen motiviert durchstarten, ihre Chancen und Potentiale nutzen und so einen Grundstein für ihre spätere Laufbahn setzen“, so Götz Schmiedeknecht, Geschäftsführender Gesellschafter bei Salamander.

Die Salamander Industrie-Produkte GmbH (www.sip-windows.com), das mehrheitlich in Familienbesitz befindliche Unternehmen mit seinem Stammsitz in Türkheim/Unterallgäu, gehört mit seinem Geschäftsbereich Salamander Window & Door Systems zu den führenden europäischen Systemgebern für hochenergiesparende Fenster- und Türsysteme aus Kunststoff. Als zuverlässiger Partner der Fensterbauer vertreibt Salamander seine Profilsysteme in über 70 Länder der Welt und setzt mit hochwertiger Qualität, hoher Lieferfähigkeit, kompetentem Service und einem leistungsfähigen Produktprogramm am Bedarf seiner Kunden an. Die Salamander Kunden verarbeiten die Profile in der Sanierung sowie im Neubau, beim Wohnungs- und Objektbau mit System Salamander, System Brügmann sowie System bluEvolution. Die Unternehmenstochter Salamander Technische Kunststoffprofile (www.salamander-kunststoffprofile.com) fertigt am Standort in Papenburg individuelle und anwendungsspezifische Profillösungen aus Kunststoff. Diese finden nicht nur in der Bauindustrie, sondern auch in vielfältigen Anwendungsgebieten wie Warenauszeichnungssystemen im Handel, Ladenbauprofilen oder Profilen für den Outdoor-Bereich Einsatz. Bei Salamander Bonded Leather GmbH & Co. KG (www.salamanderbl.com) handelt es sich um den weltweit ältesten, größten und führenden Hersteller von hochwertigen Lederfaserstoffen, welche Einsatz in der Schuh-, Möbel-, Lederwaren-, oder Verpackungsindustrie finden. Insgesamt beschäftigt die Salamander Gruppe weltweit rund 1.200 Mitarbeiter, davon 60 Auszubildende an mehreren Standorten.

Kontakt
Salamander Industrie-Produkte GmbH
Anja Gschnaller
Jakob-Sigle-Straße 58
86842 Türkheim
08245 52 0
[email protected]
http://www.salamander-group.info

Share
Kredit ohne Schufa ani

Salamander Ausbildungsbeginn: Mit Schwung ins Berufsleben
Salamander Industrie-Produkte GmbH

Zum Ausbildungsbeginn 2015 starteten bei der Salamander Industrie-Produkte Gruppe, einer der führenden europäischen Systemgeber und Hersteller von energiesparenden Qualitätsfenstersystemen aus Kunststoff 17 Nachwuchskräfte ihre Berufslaufbahn.

17 motivierte Jugendliche begannen am 1. September 2015 ihre Ausbildung bei Salamander. Die Geschäftsbereiche Window & Door Systems , Salamander Bonded Leather GmbH & Co. KG und die Salamander Technische Kunststoffprofile GmbH legen bei der Ausbildung ihrer Nachwuchskräfte großen Wert auf eine praxisnahe Ausbildung, attraktive Arbeitsbedingungen, gute Übernahmechancen sowie eine nachhaltige Personalentwicklung.

Der erste Tag begann für die Jugendlichen mit einer Begrüßungsveranstaltung, bei der die neuen Auszubildenden neben den Ausbildungsverantwortlichen auch die Geschäftsführung und die Personalleitung kennenlernten. Personalleiter Heinz-Georg Klüver begrüßte die Berufsstarter: „Als traditionsbewusstes Familienunternehmen bieten wir jungen Menschen einen Ausbildungsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten und vielen Perspektiven. Wir freuen uns sehr, dass wir aus zahlreichen Bewerbungen nun einige Talente bei uns begrüßen dürfen. Die Bewerberauswahl ist uns sehr schwer gefallen“.

Die neuen Auszubildenden werden bei Salamander auf acht verschiedene Berufsfelder im kaufmännischen und gewerblichen Bereich an den beiden deutschen Unternehmensstandorten in Türkheim/Unterallgäu sowie in Papenburg/Emsland vorbereitet. In den kommenden Monaten werden die Berufsstarter in das Unternehmen und ihre zukünftigen Aufgaben eingeführt. Dabei spielt neben dem Kennenlernen der Kollegen auch das Erleben der Unternehmenskultur eine zentrale Rolle.

Derzeit beschäftigt die Unternehmensgruppe 57 Auszubildende in unterschiedlichen Berufsfeldern. Auch für das kommende Jahr 2016 bietet Salamander für folgende sieben Berufsfelder Ausbildungsplätze an: Industriekaufleute (m/w), Industriemechaniker (m/w), Verfahrensmechaniker (m/w), Elektroniker (m/w), Werkzeugmechaniker (m/w), Fachkräfte für Lagerlogistik (m/w) und Papiertechnologen (m/w). Interessenten können sich unter www.sip-windows.com/karriere über verfügbare Stellen informieren und sich direkt auf [email protected] für einen der attraktiven Ausbildungsplätze bewerben.

Die Salamander Industrie-Produkte GmbH (www.sip-windows.com), das mehrheitlich in Familienbesitz befindliche Unternehmen mit seinem Stammsitz in Türkheim/Unterallgäu, gehört mit seinem Geschäftsbereich Salamander Window & Door Systems zu den führenden europäischen Systemgebern für hochenergiesparende Fenster- und Türsysteme aus Kunststoff. Als zuverlässiger Partner der Fensterbauer vertreibt Salamander seine Profilsysteme in über 70 Länder der Welt und setzt mit hochwertiger Qualität, hoher Lieferfähigkeit, kompetentem Service und einem leistungsfähigen Produktprogramm am Bedarf seiner Kunden an. Die Salamander Kunden verarbeiten die Profile in der Sanierung sowie im Neubau, beim Wohnungs- und Objektbau mit System Salamander, System Brügmann sowie System bluEvolution. Die Unternehmenstochter Salamander Technische Kunststoffprofile (www.salamander-kunststoffprofile.com) fertigt am Standort in Papenburg individuelle und anwendungsspezifische Profillösungen aus Kunststoff. Diese finden nicht nur in der Bauindustrie, sondern auch in vielfältigen Anwendungsgebieten wie Warenauszeichnungssystemen im Handel, Ladenbauprofilen oder Profilen für den Outdoor-Bereich Einsatz. Bei Salamander Bonded Leather GmbH & Co. KG (www.salamanderbl.com) handelt es sich um den weltweit ältesten, größten und führenden Hersteller von hochwertigen Lederfaserstoffen, welche Einsatz in der Schuh-, Möbel-, Lederwaren-, oder Verpackungsindustrie finden. Insgesamt beschäftigt die Salamander Gruppe weltweit rund 1.200 Mitarbeiter, davon 60 Auszubildende an mehreren Standorten.

Kontakt
Salamander Industrie-Produkte GmbH
Anja Gschnaller
Jakob-Sigle-Straße 58
86842 Türkheim
08245 52 0
[email protected]
http://www.salamander-group.info

Share
Kredit ohne Schufa ani

Salamander unterstützt standortübergreifenden Austausch
Salamander Industrie-Produkte GmbH

Zur Förderung des Teamzusammenhalts organisierte die Salamander Industrie-Produkte Gruppe ( www.salamander-group.info ) ein standortübergreifendes Treffen der derzeitigen Auszubildenden aus dem ersten und zweiten Lehrjahr der beiden deutschen Werke in Türkheim und Papenburg.

Im August stieg ein Teil der Auszubildenden des Salamander Unternehmensstammsitzes in Türkheim im Unterallgäu in Begleitung der Jugend- und Auszubildendenvertreter in den Bus, um die Nachwuchskräfte am rund 10 Fahrtstunden entfernten Standort in Papenburg in Norddeutschland zu besuchen. Die angehenden Industriekaufleute, Technischen Produktdesigner, Industriemechaniker, Elektroniker, Werkzeugmechaniker, Fachkräfte für Lagerlogistik und Verfahrensmechaniker aus den Geschäftsbereichen Salamander Window & Door Systems, Salamander Bonded Leather und Salamander Technische Kunststoffprofile nutzten die Gelegenheit, sich persönlich kennenzulernen und auszutauschen. Neben einer Werksbesichtigung standen für die insgesamt 25 Auszubildenden der ersten beiden Lehrjahre eine Besichtigung der Meyer-Werft sowie ein Besuch des Schlosses Dankern, einem beliebten Freizeitpark, auf dem Programm.

Personalleiter Heinz-Georg Klüver begrüßte die Auszubildenden und freute sich über die gelungene Zusammenkunft in Papenburg. „Als Unternehmensgruppe legen wir nicht nur großen Wert auf den Zusammenhalt innerhalb eines Geschäftsbereiches, der Teamgeist soll auch standortübergreifend gefördert und aufrechterhalten werden. Aus Erfahrung wissen wir, dass gemeinsame Aktivitäten das Betriebsklima fördern und der Erfahrungsaustausch unseren Nachwuchskräften einen weiteren Blickwinkel für die Arbeitsweisen anderer Standorte ermöglicht“, so Klüver.

Die Salamander Industrie-Produkte GmbH (www.sip-windows.com), das mehrheitlich in Familienbesitz befindliche Unternehmen mit seinem Stammsitz in Türkheim/Unterallgäu, gehört mit seinem Geschäftsbereich Salamander Window & Door Systems zu den führenden europäischen Systemgebern für hochenergiesparende Fenster- und Türsysteme aus Kunststoff. Als zuverlässiger Partner der Fensterbauer vertreibt Salamander seine Profilsysteme in über 70 Länder der Welt und setzt mit hochwertiger Qualität, hoher Lieferfähigkeit, kompetentem Service und einem leistungsfähigen Produktprogramm am Bedarf seiner Kunden an. Die Salamander Kunden verarbeiten die Profile in der Sanierung sowie im Neubau, beim Wohnungs- und Objektbau mit System Salamander, System Brügmann sowie System bluEvolution. Die Unternehmenstochter Salamander Technische Kunststoffprofile (www.salamander-kunststoffprofile.com) fertigt am Standort in Papenburg individuelle und anwendungsspezifische Profillösungen aus Kunststoff. Diese finden nicht nur in der Bauindustrie, sondern auch in vielfältigen Anwendungsgebieten wie Warenauszeichnungssystemen im Handel, Ladenbauprofilen oder Profilen für den Outdoor-Bereich Einsatz. Bei Salamander Bonded Leather GmbH & Co. KG (www.salamanderbl.com) handelt es sich um den weltweit ältesten, größten und führenden Hersteller von hochwertigen Lederfaserstoffen, welche Einsatz in der Schuh-, Möbel-, Lederwaren-, oder Verpackungsindustrie finden. Insgesamt beschäftigt die Salamander Gruppe weltweit rund 1.200 Mitarbeiter, davon 60 Auszubildende an mehreren Standorten.

Kontakt
Salamander Industrie-Produkte GmbH
Anja Gschnaller
Jakob-Sigle-Straße 58
86842 Türkheim
08245 52 0
[email protected]
http://www.salamander-group.info

Share
Kredit ohne Schufa ani

Salamander-Sommerfest: Führungskräfte grillen für Belegschaft
Salamander Industrie-Produkte GmbH

Als Anerkennung für ihren ganzjährigen Einsatz veranstaltete die Firma Salamander Industrie-Produkte GmbH (www.salamander-group.info) mit den am Standort in Türkheim ansässigen Geschäftsbereichen Salamander Window & Door Systems und Salamander Bonded Leather für seine Mitarbeiter das alljährliche Sommerfest.

Am 31.07.2015 folgte die Salamander Belegschaft der Einladung der Geschäftsführung zum traditionellen Grillfest am Standort in Türkheim. Dabei feierte der Bereich Window & Door Systems , der führende europäische Systemgeber und Hersteller von energiesparenden Qualitätsfenstersystemen gemeinsam mit der Salamander Bonded Leather GmbH & Co. KG , der weltweit älteste und führende Hersteller von Lederfaserstoffen, bei fröhlicher Stimmung und sommerlichen Temperaturen. Die Teams der Firma Salamander genossen die Grillspezialitäten, die von ihren Vorgesetzten zubereitet wurden als Dank für ihren tatkräftigen Einsatz und die gute Zusammenarbeit während des gesamten Geschäftsjahres. „Wir wollen unsere Mitarbeiter für ihr stetiges Engagement belohnen“, berichtet Götz Schmiedeknecht, Geschäftsführender Gesellschafter bei Salamander. „Sie sind der Motor unseres Unternehmens, ihre Leistung und ihr Zusammenhalt sind ausschlaggebend für unsere Unternehmenskultur und unseren Geschäftserfolg.“

Neben leckeren Köstlichkeiten kam auch der Spaßfaktor nicht zu kurz. So versuchten sich die Mitarbeiter beim Torwandschießen auf die Lurchi-Torwand, bei der sich wahre Fußballprofis profilieren konnten und tolle Preise abräumten. Beim kreativen Fotoshooting mit Firmenmaskottchen Lurchi und zahlreichen Requisiten entstanden einzigartige Erinnerungsfotos für die Teams.

Die Salamander Industrie-Produkte GmbH (www.sip-windows.com), das mehrheitlich in Familienbesitz befindliche Unternehmen, mit seinem Stammsitz in Türkheim/Unterallgäu, gehört mit seinem Geschäftsbereich Salamander Window & Door Systems zu den führenden europäischen Systemgebern für hochenergiesparende Fenster- und Türsysteme aus Kunststoff. Als zuverlässiger Partner der Fensterbauer vertreibt Salamander seine Profilsysteme in über 70 Länder der Welt und setzt mit hochwertiger Qualität, hoher Lieferfähigkeit, kompetentem Service und einem leistungsfähigen Produktprogramm am Bedarf seiner Kunden an. Die Salamander Kunden verarbeiten die Profile in der Sanierung sowie im Neubau, beim Wohnungs- und Objektbau mit System-Salamander, -Brügmann und -bluEvolution. Die Tochtergesellschaft Salamander Bonded Leather GmbH & Co. KG (www.salamanderbl.com) ist der weltweit älteste, größte und führende Hersteller von hochwertigen Lederfaserstoffen, welche Einsatz in der Schuh-, Möbel-, Lederwaren-, oder Verpackungsindustrie finden. Weltweit beschäftigt die Salamander Gruppe insgesamt rund 1.200 Mitarbeiter, davon 60 Auszubildende an mehreren Standorten.

Kontakt
Salamander Industrie-Produkte GmbH
Anja Gschnaller
Jakob-Sigle-Straße 58
86842 Türkheim
+49 (0)8245 52 385
[email protected]
http://www.salamander-group.info

Share
Kredit ohne Schufa ani

Käuferle & Salamander - 20 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit
Gebietsverkaufsleiter Florian Neß gratuliert Geschäftsführer Sebastian Käuferle (vlnr.)

20 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit feierten im Juni die Firma Käuferle GmbH & Co. KG und die Salamander Industrie-Produkte GmbH (www.sip-windows.com), einer der führenden europäischen Systemgeber und Hersteller von energiesparenden Qualitätsfenstersystemen aus Kunststoff.

Anlässlich der 20-jährigen Partnerschaft gratulierte Florian Neß, Gebietsverkaufsleiter bei Salamander der Firma Käuferle GmbH & Co. KG mit Sitz in Aichach. In einer gemeinsamen Feierrunde dankte Neß dem Geschäftsführer Sebastian Käuferle. „20 Jahre setzt die Firma Käuferle nun auf Salamander Profilsysteme. Wir danken Herrn Käuferle und seinem Team für die langjährige Treue, ihr Engagement sowie für die partnerschaftliche Zusammenarbeit. Die Firma Käuferle ist zu einer festen Größe auf dem Markt für Kunststofffensterelemente herangewachsen. Wir freuen uns sehr, dass wir diesen Weg über viele Jahre begleiten durften und möchten nun gemeinsam den Ausblick in die Zukunft feiern,“ so Florian Neß.

Das im Jahr 1953 zunächst als Bauschlosserei gegründete Familienunternehmen etablierte sich mit einem kontinuierlichen Ausbau seines Produktportfolios erfolgreich am Markt. Im Jahr 1994 wurde bei der Firma Käuferle schließlich die Produktion von Kunststofffenstern und Türen in Zusammenarbeit mit dem Systemhaus Salamander aufgenommen. Verarbeitet werden die Salamander Profilsysteme Streamline und bluEvolution 92.

Mit 165 Mitarbeitern bietet die Firma Käuferle bereits in dritter Generation eine breite, auf die Bedürfnisse der Baubranche abgestimmte Produktpalette. Für Bauherren, Planer sowie den Wohnungs- und Objektbau in Deutschland, Österreich und der Schweiz stellt das Unternehmen neben Fenstern und Türen auch Garagen- und Hallentore sowie Trennsysteme wie UTS-Trennwände, Variobox-Überdachungen und Parkboxen her. Das Traditionsunternehmen hat attraktive Zukunftsperspektiven entwickelt und steht für ein hohes Maß an handwerklicher und technischer Qualität, hochwertige Produktlösungen, Design- und Servicekompetenz.

Die Salamander Industrie-Produkte GmbH (www.sip-windows.com), das mehrheitlich in Familienbesitz befindliche Unternehmen, mit seinem Stammsitz in Türkheim/Unterallgäu, gehört zu den führenden europäischen Systemgebern für hochenergiesparende Fenster- und Türsysteme aus Kunststoff. Als zuverlässiger Partner der Fensterbauer setzt Salamander mit Qualität, hoher Lieferfähigkeit, kompetentem Service und einem leistungsfähigen Produktprogramm am Bedarf seiner Kunden an. Die Salamander Kunden verarbeiten die Profile in der Sanierung sowie im Neubau, beim Wohnungs- und Objektbau mit System Salamander, Brügmann und bluEvolution. Weltweit beschäftigt Salamander insgesamt rund 1.200 Mitarbeiter, davon 60 Auszubildende an mehreren Standorten und vertreibt seine Profilsysteme in über 70 Ländern der Welt.

Kontakt
Salamander Industrie-Produkte GmbH
Anja Gschnaller
Jakob-Sigle-Straße 58
86842 Türkheim
+49 (0)8245 52 385
[email protected]
http://www.sip-windows.com

Share
Kredit ohne Schufa ani

Salamander mit neuem Terrassenkonfigurator
Salamander Decking, Fence & Facade

Zur Planung ihrer Terrassenprojekte bietet die Salamander-Gruppe, Systemgeber für innovative Bodensysteme für den Außenbereich, Kunden ab sofort einen Online-Konfigurator. Auf der Website www.salamander-outdoor.com/terrassenkonfigurator können Interessenten in nur wenigen Schritten schnell und einfach ihre Traumterrasse entwerfen. Selbst die Planung komplexer Terrassenprojekte in kreativer Form- oder Farbgebung ist realisierbar.

Verlegebetrieben und Hobbyhandwerkern stellt Salamander mit dem neuen Online-Konfigurator ein praktisches Werkzeug zur Planung von Terrassen zur Verfügung. Gartenfans können bei der Planung ihrer Traumterrasse ihren Wünschen freien Lauf lassen, denn ab sofort kann jeder von Zuhause aus seinen Bodenbelag so gestalten, wie es ihm gefällt. Das Tool wurde unter dem Aspekt Benutzerfreundlichkeit entwickelt, denn im Handumdrehen können mit dessen Hilfe Terrassenprojekte direkt auf der Salamander Internetseite konfiguriert werden. Dabei sind der Kreativität der Nutzer keine Grenzen gesetzt, denn in nur wenigen Schritten gelingt selbst der Entwurf anspruchsvoller Projekte.

Derzeit befinden sich im Konfigurator fünf verschiedene Dielen mit Breiten von 125 mm bis 200 mm sowie in glatter oder geriffelter Oberflächenstruktur. Das Geheimnis der Salamander Bodendielen liegt in ihrem besonderen Materialmix und dem spezialisierten Produktionsverfahren. Die mehrheitlich aus Reishülsen bestehenden Profile bieten eine absolut natürliche Holzoptik, sind aber dennoch komplett frei von Holzbestandteilen. Der Vorteil liegt dabei in der extremen Witterungsbeständigkeit des Materials, das weder reißt, splittert oder vergraut. Passend dazu stehen wahlweise Unterkonstruktionslösungen für die befestigte oder schwimmende Verlegung auf unebenen Untergründen, Dachterrassen oder Balkonen sowie Befestigungssysteme für eine nahezu fugenlose Verlegung zur Auswahl. Auch in Sachen Design lässt der Konfigurator keine Wünsche offen, denn im dem Tool gibt es eine Vielzahl von Farbvarianten zur Auswahl.

Anhand der Entwurfsplanung können sich Gartenfans die zu ihrem Projekt passenden Stücklisten für die Materialbestellung sowie Planungsdetails ausdrucken. Mit dieser Lösung erweist sich Salamander als zuverlässiger Partner für die erfolgreiche Umsetzung von Outdoorprojekten.

Salamander Decking, Fence & Facade (www.salamander-outdoor.com) konzentriert sich auf Qualitäts-Outdoorprofilsysteme aus Lurchi®-Wood für den Einsatz bei Terrassenböden, Zäunen, Sichtschutzelementen, Fassadenverkleidungen und vielen weiteren Anwendungen rund ums Haus. Die Rohstoffgrundlage von Lurchi®-Wood ist der größtenteils aus Reishülsen bestehende, am Markt bekannte Resysta®-Materialmix. Innerhalb der Salamander-Gruppe werden die Systemlösungen am Standort in Papenburg (Deutschland) durch die 100%ige Tochtergesellschaft Salamander Technische-Kunststoffprofile GmbH produziert. Weltweit beschäftigt die Unternehmensgruppe insgesamt rund 1.200 Mitarbeiter, davon 60 Auszubildende an mehreren Standorten und vertreibt seine Profilsysteme in über 70 Ländern der Welt.

Firmenkontakt
Salamander Decking, Fence & Facade
Esther Argentato
Am Deverhafen 4
26871 Papenburg
+49 4961 914 214
[email protected]
http://www.salamander-outdoor.com

Pressekontakt
Salamander Industrie-Produkte GmbH
Anja Remedios
Jakob-Sigle-Straße 58
86842 Türkheim/Unterallgäu
+49 (0)8245 52 385
[email protected]
http://www.salamander-outdoor.com

Share
Kredit ohne Schufa ani

Salamander & Graf: Seit 15 Jahren auf gemeinsamen Wegen
Gebietsverkaufsleiter Florian Neß gratuliert Andreas und Werner Graf im Namen der Firma Salamander

Die Firma Salamander Industrie-Produkte GmbH (www.sip-windows.com), einer der führenden europäischen Systemgeber und Hersteller von energiesparenden Qualitätsfenstersystemen aus Kunststoff, gratuliert der Firma Graf Rollladenbau KG zum 15-jährigen Kundenjubiläum und dankt den Geschäftsführern Andreas und Werner Graf für die erfolgreiche Zusammenarbeit.

Seit dem Jahr 2000 beschreiten die Firma Graf und Salamander gemeinsame Wege. Dabei sind die Profilsysteme bluEvolution 92 und Streamline AD fester Bestandteil des Produktsortiments bei Graf. „Salamander ist ein treuer und zuverlässiger Lieferant“, erzählt Geschäftsführer Werner Graf. „Wir sind äußerst zufrieden mit der Qualität, der Leistung sowie der Kundenbetreuung und hoffen auf weitere erfolgreiche Jahre als gemeinsame Partner.“

Mit Sitz in Altdorf bei Landshut ist die Firma Graf in den Bereichen Fenster, Türen, Rollladen, Sonnenschutz, Garagentore und Insektenschutz tätig und erzielt einen Jahresumsatz von rund 800.000 Euro. Der Sechs-Mann-Betrieb kann auf eine stolze 64-jährige Firmengeschichte zurückblicken, denn begonnen als Schreinerei für Rollladen- und Jalousiebau wurde das Unternehmen im Jahre 1977 um den Bereich der Kunststofffenster-Fertigung ergänzt. Durch den Neubau der Lagerhalle im Jahr 2005 konnte der Betrieb seine Kapazitäten erweitern und seine Ausstellung vergrößern. Hans Graf erhielt 2010 den Goldenen Meisterbrief der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz, bevor seine Söhne Andreas und Werner Graf ein Jahr später das Geschäft übernahmen.

Florian Neß, Gebietsverkaufsleiter bei Salamander, bedankt sich im Rahmen der Urkundenübergabe bei den Jubilaren: „Wir gratulieren der Firma Graf zur 15-jährigen Partnerschaft und bedanken uns herzlich für ihr Vertrauen und die tolle Zusammenarbeit.“

Die Salamander Industrie-Produkte GmbH (www.sip-windows.com), das mehrheitlich in Familienbesitz befindliche Unternehmen, mit seinem Stammsitz in Türkheim/Unterallgäu, gehört zu den führenden europäischen Systemgebern für hochenergiesparende Fenster- und Türsysteme aus Kunststoff. Als zuverlässiger Partner der Fensterbauer setzt Salamander mit Qualität, hoher Lieferfähigkeit, kompetentem Service und einem leistungsfähigen Produktprogramm am Bedarf seiner Kunden an. Die Salamander Kunden verarbeiten die Profile in der Sanierung sowie im Neubau, beim Wohnungs- und Objektbau mit System Salamander, Brügmann und bluEvolution. Weltweit beschäftigt Salamander insgesamt rund 1.200 Mitarbeiter, davon 60 Auszubildende an mehreren Standorten und vertreibt seine Profilsysteme in über 70 Ländern der Welt.

Kontakt
Salamander Industrie-Produkte GmbH
Anja Remedios
Jakob-Sigle-Straße 58
86842 Türkheim
+49 (0)8245 52 385
[email protected]
http://www.sip-windows.com

Share
Kredit ohne Schufa ani

Erfolgreicher Messeauftritt unter dem Motto „Easy Collaboration – Efficient Business“ / Produkt-Highlights: Videoconferencing-System VCS, Konferenztelefon CP860, aktuelle VoIP-Telefone der T2- und T4-Serie / Renommierte Mitaussteller am Stand

Yealink blickt auf erfolgreichen CeBIT-Auftritt zurück
Highlight des Yealink CeBIT-Auftritts: das Videoconferencing-System VCS.

30. März 2015. Yealink Network Technology, weltweit einer der führenden Anbieter im Bereich zuverlässiger, hochwertiger, bedienfreundlicher und günstiger IP-Telefone, zeigt sich mit dem diesjährigen CebIT-Auftritt überaus zufrieden. Die rundum positive Reaktion des CeBIT-Fachpublikums auf die neue Generation von VoIP-Kommunikationslösungen belegte anschaulich den Erfolg von Yealinks Markenpolitik und Marktstrategie im Unified Communications (UC)-Business in Deutschland und weltweit.

Yealink knüpfte auf der CeBIT wertvolle Kontakte zu Distributoren und Fachhändlern und überzeugte mit Endgeräten, die leistungsstarke Technik mit einfacher Bedienung und Einrichtung kombinieren. Im Mittelpunkt des Yealink Auftritts standen in diesem Jahr die kürzlich im Portfolio aufgenommenen Lösungen für Businesskonferenzen: das innovative Videokonferenzsystem VCS und das Konferenztelefon CP860 für kleine und mittlere Konferenzräume. Darüber hinaus präsentierte Yealink die neuen SIP-Telefone der T2-Serie sowie die aktuellen Modelle der eleganten High-End-Serie T4.

„Getreu unserem Messemotto „Easy Collaboration – Efficient Business“ präsentierten wir Kommunikationslösungen, die Unternehmen jeder Größe ihre Kommunikation zukunftssicher und kosteneffizient gestalten lassen“, so Karmy Wang, Product Director bei Yealink. „Wir sind erfreut, dass unsere Produkte – besonders unser VCS – bei den Fachbesuchern der CeBIT so großen Anklang fanden.“

Videoconferencing live am Yealink Stand

Das unbestrittene Highlight des Yealink Messeauftritts war das Videoconferencing-System VCS. In Produkttrainings und Live-Demos, die eine Videokonferenz inklusive Content Sharing zwischen dem Yealink Stand auf der CeBIT und dem Hauptsitz des VoIP-Anbieters in Xiamen, China, herstellten, konnten sich die Standbesucher von der hervorragenden Audio- und Videoqualität überzeugen. Besonders eine Tombola via VCS begeisterte die Besucher des Yealink Standes: Per Videokonferenz gaben die Spieler das Startsignal für ein Glücksrad in Xiamen und holten sich ihre Gewinne direkt am CeBIT-Stand ab.

Namhafte Mitaussteller am Yealink Stand

Yealink versammelte zudem eine Reihe Entwicklungs- und Technologiepartner am CeBIT-Stand. Zusammen mit den Telefonanlagenherstellern 3CX, NFON, Placetel und STARFACE sowie den Gateway-Experten von Patton-Inalp hielt der Telefonanbieter so ein breites Beratungsangebot in Sachen VoIP-Kommunikation für die Standbesucher bereit.

„Unser CeBIT-Auftritt zeigte, dass unsere UC-Endgerät-Roadmap die Wünsche und Bedürfnisse des europäischen Marktes sehr gut trifft“, resümiert Karmy Wang. „Die Messe in Hannover machte auch die starke Marktstellung Yealinks auf dem UC-Markt deutlich und illustrierte, welches Innovationspotenzial wir bieten. Wir freuen uns schon darauf, die Branche auf der CeBIT 2016 wieder mit neuen Ideen zu beeindrucken.“

Weitere Informationen zu Yealink und den auf der CeBIT 2015 vorgestellten Neuheiten erhalten Interessenten unter www.yealink.com oder per E-Mail unter [email protected]

2001 gegründet, gehört Yealink zu den weltweit führenden Herstellern SIP-basierter Telefone und ist ein führender Anbieter von VoIP-Telefonen und IP-basierten Kommunikationslösungen. Der Fokus der Geschäftstätigkeit liegt auf bedienfreundlichen und günstigen VoIP-Produkten mit ausgezeichnetem Preis-Leistungs-Verhältnis. Aufsetzend auf robuste Core-Technologien bietet Yealink den Kunden flexible und nahtlos integrierbare Lösungen, die mit allen gängigen IP-TK-Anlagen, Softswitches und IMS-Playern kombinierbar sind. Yealink ist für renommierte Carrier, Unternehmen und Kunden in über 140 Ländern die erste Wahl und garantiert weltweit Kunden jeder Größe ein Maximum an Mehrwert in der Netzwerkkommunikation. Mehr Informationen unter www.yealink.com.

Firmenkontakt
Yealink Network Technology Co.,Ltd.
Susan Su
4th-5th Floor, South Building, 2nd Software Park, No.63 Wanghai Road
361000 Xiamen
+ 86 592-5702 000
[email protected]
http://www.yealink.com

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Am Anger 2
91052 Erlangen
+ 49 (0)9131 81281-25
[email protected]
http://www.h-zwo-b.de

Share
Kredit ohne Schufa ani

Desktop-Telefonie einer neuen Generation

STARFACE präsentiert neuen, nativen UCC-Client
Im Bild: Der STARFACE UCC Client als innovative Kommunikationszentrale

Nahtlose UCC-Integration auf dem Desktop des Anwenders / Call Manager, Besetztlampenfeld & Softphone für eine komfortable Rufsteuerung via Drag & Drop / Einbindung von Chat, Voicemail, Webcam, Dateiübertragung und vielen weiteren Funktionen / Als kostenlose Basis- oder kostenpflichtige Premium-Edition mit erweitertem Feature-Set

Karlsruhe, 4. Februar 2015 – Die STARFACE GmbH präsentiert auf der CeBIT 2015 (16. bis 20. März 2015, Hannover) den neu entwickelten, nativen STARFACE UCC Client. Die innovative Kommunikationszentrale stellt direkt auf dem Desktop des Anwenders leistungsstarke High-End-Business-Telefonie bereit und kombiniert diese mit nahtlos integrierten Chat-, Voicemail-, Webcam-, Fax-, Intercom- und File-Transfer-Services. Der STARFACE UCC Client wird mit dem Update auf STARFACE 6 ausgerollt und wahlweise in einer kostenlosen Basis- und einer kostenpflichtigen Premium-Edition verfügbar sein.

„Der neue STARFACE UCC Client setzt im Hinblick auf seine Funktionspalette, seine tiefe Integration und seine hohe Usability ganz neue Maßstäbe – und erschließt unseren Kunden damit den Zugang zu einer neuen Dimension der Kommunikation“, erklärt Florian Buzin, Geschäftsführer der STARFACE GmbH. „Mit dieser Lösung bündeln wir erstmals sämtliche Kommunikationskanäle ohne Medienbruch und ohne Kompatibilitätsprobleme auf dem Desktop der Anwender. Das hebt die Erreichbarkeit und die Produktivität des Unternehmens auf einen ganz neuen Level.“

High-End-Business-Telefonie mit Call Manager, BLF und Softphone
Der STARFACE UCC Client ermöglicht es Anwendern, Anrufe komfortabel von ihrem PC-Desktop per Drag & Drop, Doppelklick oder Dropdown-Menü zu initiieren und entgegenzunehmen. Ein integrierter Call Manager garantiert dabei Zugriff auf eine breite Palette von Leistungsmerkmalen und Komfortfeatures wie Makeln, Weiterleiten und Rückfrage. Für ein einfaches Handling oft benötigter Funktionen und Kontakte stehen übersichtliche, farbcodierte Funktionstasten mit individuell konfigurierbarem Presence-Management-Status zur Verfügung. Als Endgerät kann wahlweise das Softphone des STARFACE UCC Clients oder ein beliebiges SIP-fähiges Endgerät zum Einsatz kommen.

Nahtlose Einbindung von Voicemail
Jeder Mitarbeiter kann über den UCC-Client auf seine persönliche Voicemail-Box zugreifen. Eingegangene Sprachnachrichten werden auf dem Desktop in einer übersichtlichen Liste dargestellt und können mit einem Klick angehört oder weitergeleitet werden. Die Konfiguration der Mailbox-Einstellungen erfolgt über eine intuitive grafische Oberfläche.

Chat-Client mit File Transfer
Ebenfalls standardmäßig in den STARFACE UCC Client integriert ist ein leistungsfähiger Chat-Client: Mitarbeiter können andere Nutzer jederzeit per Drag & Drop, Doppelklick oder Dropdown-Menü auf das Chat-Fenster ziehen, um einen Dialog zu initiieren. Für eine effiziente Kollaboration unterstützt der Chat zudem ein bedienfreundliches File-Transfer-Feature: Wenn Anwender ihrem Gesprächspartner im Chat-Verlauf eine Datei übermitteln möchten, ziehen sie diese einfach in das Chat-Fenster – ideal etwa für das schnelle Weiterleiten von Dateien an Kollegen.

Integration von Türsprechstellen
Über die offenen Schnittstellen der STARFACE Telefonanlage lassen sich bei Bedarf auch Webcams und Türsprechstellen nahtlos in den STARFACE UCC Client einbinden. Auf diese Weise haben beispielsweise Mitarbeiter an der Rezeption oder am Vermittlungsarbeitsplatz die Möglichkeit, den Eingangsbereich ihres Unternehmens durchgehend im Auge zu behalten und die Tür remote zu bedienen.

Hohe Usability dank Quick-Access-Bar
Wichtig im Hinblick auf eine effiziente und schnelle Steuerung der Kommunikationsprozesse: Der STARFACE UCC Client verfügt über einen Quick-Access-Bar, über den die Mitarbeiter durchgehend ihren Status und etwa ihre aktivierten Rufumleitungen einsehen und auf die Funktionen des UCC-Clients zugreifen können. Ein darin eingebettetes Suchfeld ermöglicht die schnelle Eingabe von Rufnummern und die Suche nach gewünschten Gesprächspartnern.

„Hinter dem neuen UCC-Client stand die Idee, alle Kommunikationsprozesse an einem Punkt zu bündeln – und dabei trotz der Fülle an Kanälen, Kontakten und Informationen ein Höchstmaß an Transparenz und Usability sicherzustellen“, erklärt Barbara Mauve, Geschäftsführerin der STARFACE GmbH. „Mit seiner vertrauten Windows-Struktur, der klaren Farbcodierung und dem Quick-Access-Bar ist der Client eine sehr übersichtliche Schaltzentrale geworden, die trotzdem viel Raum für die individuelle Anpassung lässt. Wir beschreiten damit neue Wege, sind aber zuversichtlich, dass uns die Anwender gerne folgen werden.“

Der neue STARFACE UCC Client ist für Microsoft Windows- und Mac-basierte Umgebungen verfügbar. Kunden haben dabei die Wahl zwischen der kostenfreien Basis-Edition ohne integriertes Softphone und der erweiterten Premium-Edition mit Softphone. Mehr Informationen erhalten Leser am STARFACE CeBIT-Stand (Halle 13 Stand C51) oder unter http://ucc.starface.de.

Über STARFACE
Die STARFACE GmbH ist ein junges, dynamisch wachsendes Technologieunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. 2005 gegründet, hat sich der Hersteller von IP-Telefonanlagen und -Kommunikationslösungen fest im Markt etabliert und gilt als innovativer Trendsetter. Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen die Linux-basierten STARFACE Telefonanlagen, die wahlweise als Cloud-Service, Hardware-Appliance und virtuelle VM-Edition verfügbar sind und sich für Unternehmen jeder Größe eignen. Die vielfach preisgekrönte Telefonanlage – STARFACE errang unter anderem vier Siege und zwei zweite Plätze bei den funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2014 – wird ausschließlich über qualifizierte Partner vertrieben.

STARFACE wird in Deutschland entwickelt und produziert und lässt sich als offene, zukunftssichere UCC-Plattform mit zahlreichen CRM- und ERP-Systemen verknüpfen. Sie unterstützt gängige Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, NGN und Voice-over-IP und ermöglicht über offene Schnittstellen die Einbindung von iOS- und Android-basierten Mobiltelefonen sowie Windows- und Mac-Rechnern in die Kommunikationsstruktur von Unternehmen.

Firmenkontakt
STARFACE GmbH
Matthias Zimmermann
Stephanienstraße 102
76133 Karlsruhe
+49 (0)721 151042-35
[email protected]
http://www.starface.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Am Anger 2
91052 Erlangen
+ 49 (0)9131 81281-25
[email protected]
http://www.h-zwo-b.de

Share