Kredit ohne Schufa ani

Gemeinsame Sicherheitslösungen für kritische Kommunikationssysteme

Clavister schließt Partnerschaft mit globalem Anbieter von Militär-Kommunikationstechnologie
Jim Carlsson, CEO Clavister

Netzwerksicherheitsexperte Clavister (Nasdaq: CLAV) hat eine Partnerschaft mit einem großen, weltweit aktiven Anbieter sicherer Militär-Kommunikationstechnologie geschlossen. Im Rahmen der Zusammenarbeit entwickeln die Partner eine Kommunikationsplattform für mobile Systeme, die mit der Clavister-Security-Technologie abgesichert werden.

Der neue Clavister-Partner verfügt neben einem namhaften Kundenstamm über eine hohe Marktpräsenz und einen Multi-Milliarden-Euro-Umsatz. In Zusammenarbeit mit der Organisation entwickelt Clavister fortgeschrittene, eingebettete Sicherheitslösungen, um kritische Kommunikationsinfrastrukturen und Befehlstaktiksysteme gegen Datendiebstahl sowie gefährliche IT-Bedrohungen zu schützen. Nach einem langen Entwicklungsprozess hat die gemeinschaftliche Lösung nun Marktreife erlangt.

Security-Funktionen direkt in IT-Geräte integrieren
Jim Carlsson, CEO von Clavister, erklärt: „Angriffe, die gezielt Störungen in Kommunikationsinfrastrukturen erzeugen, mehren sich. Um sich gegen solche Bedrohungen zu schützen, ist es notwendig, dass Security-Funktionen direkt in die IT-Geräte integriert werden. So lassen sich speziell räumlich verteilte Umgebungen absichern. Wir freuen uns, im Rahmen dieses Projekts fortschrittliche, flexible Sicherheitslösungen zu entwickeln, die der sich ständig ändernden IT-Bedrohungslandschaft standhalten und eine breite Palette von Geräten und Plattformen gegen Angriffe schützen können. Wir haben im ersten Schritt bereits Clavister-Lizenzen im Wert von rund 100.000 Euro an den Kunden geliefert. Unser neuer Partner bietet uns die Möglichkeit, viele neue, interessante Kunden zu betreuen.“

Diese neue Partnerschaft knüpft an weitere Vereinbarungen an, mit denen Clavister seine globale Präsenz erhöhen konnte. Im Jahr 2015 startete der Security-Experte zudem eine Reihe von WLAN-Projekten wie z.B. die „Smart Cities“-Initiative in Brasilien. Dort stellt Clavister an 1.600 Standorten des Landes ein sicheres drahtloses Netzwerk bereit. Darüber hinaus stattete man die Eisstadien der Swedish Hockey League mit Security-Plattformen aus, die zusätzliche Stadion-WLAN-Services für Fans ermöglichen. Des Weiteren ging Clavister vor kurzem eine Partnerschaft mit dem japanischen Reseller Mirait ein und konnte damit den asiatisch-pazifischen Markt erschließen. Auch in Kroatien ist Clavister durch eine Partnerschaft mit dem Distributor ITsoft ab sofort aktiv.

Mehr Informationen zu den Produkten von Clavister sind auf der Hersteller-Webseite verfügbar.

Hochauflösendes Bildmaterial kann unter [email protected] angefordert werden.

Kurzporträt Clavister:
Gegründet im Jahr 1997, ist Clavister ein führender Mobile- und Network Security-Provider. Die preisgekrönten Lösungen basieren auf Einfachheit, gutem Design und sehr guter Performance, um sicherzustellen, dass Cloud-Service-Anbieter, große Unternehmen und Telekommunikationsbetreiber den bestmöglichen Schutz gegen die digitalen Bedrohungen von heute und morgen erhalten. Alle Produkte sind in einem skandinavischen Design entworfen, gekoppelt mit schwedischer Technologie. Clavister hält außerdem einen Weltrekord für den schnellsten Firewall-Durchsatz. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.clavister.com.

Firmenkontakt
Clavister Deutschland
Thomas Gross
Paul-Dessau-Str. 8
22761 Hamburg
+49 (40) 41 12 59-0
[email protected]
http://www.clavister.de

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Fabian Sprengel
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
02661-912600
[email protected]
http://www.sprengel-pr.com

Share