SOS-Kinderdörfer starten nach Erdbeben Nothilfe in Nepal / Betreuung elternloser Kinder

(Mynewsdesk) Kathmandu/München – Nach dem schweren Erdbeben mit mindestens 2000 Toten in Nepal haben die SOS-Kinderdörfer Nothilfemaßnahmen eingeleitet und bieten Unterkunft und Hilfe für betroffene Kinder und Erwachsene im Erdbebengebiet an. Bereits kurz nach der Katastrophe wurden Betroffene in SOS-Einrichtungen – einer Schule und einer Jugendeinrichtung – aufgenommen. Zudem werden Erdbebenopfer...