Kredit ohne Schufa ani

Leisten Regelwerke nach AZAV und/ oder ISO einen Beitrag, um Bildungs- und Arbeitsmarktdienstleister erfolgreicher zu machen? Wie kann die neue ISO 9001:2015 dabei helfen, Bildungsorganisationen nach modernsten Standards professionell zu steuern? Diese und andere Fragen stellt sich CERTQUA beim 10. Branchenforum: „3 Jahre AZAV – Erfahrungen, Tendenzen und Strategien einer praxisorientierten Anwendung“ am 17. November 2015 in Bonn.

Das CERTQUA-Branchenforum gilt unter Fach- und Führungskräften des Bildungsmanagements bereits als Muss-Veranstaltung. So bringt die Fachtagung regelmäßig Praxisexperten zusammen, vermittelt relevantes Fachwissen und bietet ein Forum zum Austausch für QM-Profis. Am 17. November 2015 geht das CERTQUA-Branchenforum in die 10. Runde. Dieses Mal geht es um Neuigkeiten aus der AZAV-Praxis, das internationale Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2015 und um die Frage was eine nachhaltige Unternehmensführung für Bildungsorganisationen bedeutet.

Hier ein Programmüberblick:
– Professionelle AZAV-Trägerzulassung als Erfolgsbasis für den Besuch des BA-Prüfdienstes Arbeitsmarktdienstleistungen (AMDL)
– Strategische Produktentwicklung im BA-geförderten Arbeitsmarkt
– Qualitätsmanagement international: Die neue ISO 9001:2015 – Herausforderungen und Chancen für Träger
– Nachhaltigkeit/ Sustainability nach internationalem Standard und deren Bedeutung für Dienstleistungsorganisationen
– Neue Vorgaben, neue Chancen für Träger: Die praxisorientierte Auslegung und trägerorientierte Anwendung der aktuellen AZAV-Regelwerke
– Schneller, besser, komfortabler: Effiziente und IT-gestützte Beantragung von AZAV-Träger- und Maßnahmenzulassungen

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung auf der CERTQUA-Website .

Die CERTQUA (www.certqua.de) ist ein Unternehmen der Spitzenverbände der Deutschen Wirtschaft und des Wuppertaler Kreis e.V. Sie ist eine nach ISO 17021 und 17065 akkreditierte Zertifizierungsorganisation für Bildungs- und Dienstleistungsorganisationen. Darüber hinaus ist die CERTQUA als „Fachkundige Stelle“ auf der Basis der Rechtsverordnung AZAV akkreditiert. In diesem Bereich ist sie der größte Akteur. National wie international ist die CERTQUA mit zahlreichen Experten in den Kompetenzbereichen Qualitätsmanagement und Zertifizierung tätig. Unternehmen, Bildungsorganisationen, Schulen, Hochschulen, Ministerien und andere Institutionen und Körperschaften des öffentlichen Rechts werden mit höchstem Engagement betreut.

Kontakt
CERTQUA GmbH
Kristin van Aken
Bonner Talweg 68
53113 Bonn
02284299200
[email protected]
http://www.certqua.de

Share