So klein können AV-Receiver sein: Yamaha präsentiert Slimline-Modelle RX-S601 und RX-AS710D mit 4K-Ultra HD und Heimnetz-Integration inkl. MusicCast

Kredit ohne Schufa ani

Yamaha erfüllt mit den neuen Multimedia-AV-Receivern gleich zwei große Kundenwünsche auf einmal: Maximale Leistung kombiniert mit dezentem aber stylishen Äußeren. RX-S601 und RX-AS710D fallen auf den ersten Blick durch ihre Kompakten Abmessungen auf.

So klein können AV-Receiver sein: Yamaha präsentiert Slimline-Modelle RX-S601 und RX-AS710D mit 4K-Ultra HD und Heimnetz-Integration inkl. MusicCast

Yamaha stellt auf der IFA 2015 zahlreiche neue MusicCast HiFi- und Heimkino-Produkte vor.

Exzellenter Heimkinoklang in wohnzimmertauglicher Optik
“Wohnzimmertauglichkeit” ist ein Feature, das selten in der Datentabelle eines Unterhaltungselektronik-Produktes auftaucht, sich aber immer häufiger kaufentscheidend auswirkt. Dem Wunsch nach leistungsstarker Heimkino-Komponenten, die sich harmonisch in die heimische Wohnumgebung einpasst, trägt Yamaha mit seinen neusten Slimline-AV-Receivern Rechnung: dem RX-S601 und dem RX-AS710D. Beide präsentieren sich mit einer Höhe von gerade mal 111 Millimetern extrem kompakt, bieten aber die Leistung eines ausgewachsenen AV-Receivers und versorgen auch große Lautsprecherensembles jederzeit mit ausreichend Energie und Dynamik.

Ausgewählte Bauteile und automatische Einmessung
Der 5.1-AV-Receiver RX-S601 zielt dabei auf ambitionierte Heimkino-Einsteiger, während der RX-AS710D als Teil der beliebten AVENTAGE Serie sich an Besitzer aufwendiger Surround-Sound Setups bis zu 7.2 Kanälen richtet. Letzterer profitiert dabei enorm von den AVENTAGE Besonderheiten wie dem A.R.T. Wedge, einem mittig angebrachten fünften Standfuß, der unerwünschte Vibrationen dämpft. Weiterhin kommen für den RX-AS710D nur handverlesene Bauteile zum Einsatz während ein diskreter Kanalaufbau und eine symmetrische Konfiguration der Bauteile für eine weitere klangliche Optimierung sorgen. Darüber hinaus verfügt er über einen DAB+ Empfangsmodul.

Neben der aufwändigen Klang-Abstimmung für den europäischen Markt bieten beide Receiver zudem zahlreiche DSPs zur individuellen Klanganpassung, ein automatisches Einmess-System, Anbindung an zahlreiche Streaming-Services sowie volle Integration in die brandneue Yamaha MusicCast Produktwelt. Beide Receiver sind ab sofort in den Farben Schwarz und Titan verfügbar. Der RX-S601 ist zudem in der Trendfarbe weiß erhältlich.

Edles und schlankes Design passt in jeden Raum
Schon auf den ersten Blick wird klar, dass Yamaha bei der Entwicklung der neuen Receiver großes Augenmerk auf Design, Kompaktheit und Effizienz gelegt hat. Der RX-S601 präsentiert sich mit Abmessungen von 435 x 111 x 377 Millimetern (BxHxT) als einer der schlankesten AV-Receiver weltweit und findet mühelos auch in solchen AV-Racks eine Heimat, die für konventionelle Receiver zu klein sind. Der zur beliebten AVENTAGE Reihe gehörende RX-AS710D ist lediglich um fünf Zentimeter tiefer als sein “kleiner Bruder”, sonst aber genau so kompakt. Auch bei der Farbgebung zeigt sich Yamaha innovativ: Neben einer schwarzen Version und einer in Titan wird der RX-S601 auch in Weiß verfügbar sein. Beide Receiver überzeugen designtechnisch zudem mit einer eleganten Frontblende aus Aluminium.

Einfache Inbetriebnahme und Bedienung
Die Inbetriebnahme und Bedienung der neuen Yamaha Receiver gerät zum Kinderspiel dank der intuitiven Menüführung und des automatischen Einmess-Systems YPAO (RX-S601) beziehungsweise YPAO R.S.C. (RX-AS710D), welches störende Raumreflektionen zuverlässig kompensiert. Alternativ steht für die Ersteinrichtung auch die praktische Yamaha AV Setup Guide App für iOS und Android zur Verfügung. Das Programm führt Schritt für Schritt durch die Inbetriebnahme des AV-Receivers und den Anschluss aller Komponenten. Anhand von einfachen Fragen (wie beispielsweise “Möchten Sie einen Fernseher anschließen?”, oder “Wie viele Subwoofer sollen angeschlossen werden?”) ermittelt die App unter anderem bereits im Vorfeld die benötigte Anzahl und Art der Kabel, gibt Hinweise zur Inbetriebnahme und zur optimalen Aufstellung.

Im täglichen Betrieb übernimmt dann die Yamaha AV Controller App für Android und iOS. Alle Funktionen, Einstellungen und Anschlüsse sind hier übersichtlich dargestellt und geordnet, so dass auch Heimkino-Einsteiger im Handumdrehen auf alle wichtigen Menüs ihres Receivers zugreifen können. Dank der SCENE-Funktionalität genügt zudem ein einziger Tastendruck um die gewünschte Betriebsart aufzurufen, sei es Fernsehen, Blu-ray-Wiedergabe oder Netzwerk-Streaming.

Besonders energieeffizienter Betrieb durch Yamaha ECOmode
Yamahas ECOmode reduziert den Stromverbrauch der AV-Receiver um mindestens 20 Prozent im Vergleich zu deaktiviertem ECOmode (Quelle: Yamaha Messungen). Die Funktion lässt sich bei Bedarf komfortabel über das Menü des AV-Receivers aktivieren und sorgt für einen besonders energieeffizienten Betrieb. Auch im Standby sind die Receiver mit einem Verbrauch von nur 0,1 Watt extrem sparsam und bleiben weit unter den bereits strengen gesetzlichen Vorgaben.

Yamaha MusicCast bringt den Klang ins ganze Haus
MusicCast ist das revolutionäre neue Multiroom-Konzept von Yamaha und verbindet sämtliche Audio-Komponenten eines Hauses – intuitiv und übersichtlich. Die neuen AV-Receiver RX-S601 und RX-S710D entsprechen diesem Standard und können so auf sämtliche Audioquellen im Haushalt zugreifen – oder ihre eigenen Inhalte zur Verfügung stellen. So kann beispielsweise der Ton vom TV-Gerät oder dem Blu-ray Player einfach im ganzen Haus wiedergegeben werden.

Streaming-Funktionalität für grenzenlosen Musikgenuss
Die heimische Musiksammlung stellt heute nicht mehr notwendigerweise die Grenzen der Musikwiedergabe dar. Längst sind hunderte Millionen Songs, Hörbücher, Podcasts und vieles mehr ständig per Internet verfügbar. Die neue Receiver RX-S601 und RX-AS710D machen den Zugriff auf diese unglaubliche Fülle von Audio-Inhalten so komfortabel wie nur möglich: Dienste wie Napster und Spotify sowie der Internet-Radio-Service JUKE stehen direkt im Menü der Receiver zur Verfügung und können so jederzeit ganz einfach wiedergegeben werden.

4K-Ultra HD-Unterstützung: Die neue Generation der Bildqualität
Als Receiver der Oberklasse bieten sowohl RX-S601 als auch RX-AS710D nicht nur eine stylishe, kompakte Hülle, sondern auch sorgfältig abgestimmte Audio- und Video-Verarbeitung sowie großzügige Leistungsreserven. Der RX-S601 stellt jedem seiner fünf Kanäle bis zu 125 Watt Leistung zur Verfügung. Der RX-AS710D kommt sogar auf eine noch höhere Gesamtleistung von 7 x 100 Watt. Zudem verfügt der AVENTAGE Receiver über einen zweiten Subwoofer-Ausgang für noch mehr Tiefbass und Kino-Feeling.

Neben zahlreichen weiteren AV-Ein- und Ausgängen überzeugen die Receiver mit ihren ebenso praktischen wie robusten Schraubklemmen für die Lautsprecherkabel. Hinzu kommen jeweils insgesamt sieben HDMI-Anschlüsse zur Verbindung mit dem Fernseher, dem Blu-ray Player, der Spielekonsole oder weiteren AV-Komponenten. Zwei (RX-S601) beziehungsweise vier (RX-AS710D) davon unterstützen den neuen Standard HDCP2.2. Auch Besitzer eines neuen 4K-Ultra HD Fernsehers kommen mit den Receivern auf Ihre Kosten: Der RX-S601 gibt das neue hochauflösende Fernsehformat nativ und in perfekter Qualität wieder. Der RX-AS710D beherrscht darüber hinaus sogar das 4K-Upscaling und rechnet niedriger aufgelöste Formate wie beispielsweise von standard-Blu-ray Discs in beeindruckender Qualität auf die vierfache Auflösung hoch.

Individuellen Klang erleben mit CINEMA DSP 3D
Zusätzlich aufgewertet wird der Ton bei RX-S601 und RX-AS710D durch die leistungsstarke Klangverarbeitung CINEMA DSP 3D. Enthalten sind darin jeweils 17 DSP-Programme für Filme, Musik und Gaming die für ein noch packenderes Medien-Erlebnis sorgen. Technologien wie Virtual Presence Speaker sorgen für brillanten Klang wie im großen Multiplex-Kino. Dialogue Lift und Dialogue Level Adjustment erzeugen beim RX-AS710D zudem eine klare, natürliche Stimmwiedergabe. Ein exzellentes, unverfälschtes Musikerlebnis bietet Yamahas Pure Direct Modus – alle nicht benötigten Schaltungen werden deaktiviert, um puren HiFi-Genuss zu garantieren. Während der Nacht- oder Mittagsruhe kommt Yamaha SILENT CINEMA zum Einsatz: Die High-End-AV-Receiver fungieren dann als hochwertige Surround-Sound-Kopfhörerverstärker.

Hochauflösende Audio-Formate und perfekte Netzwerkanbindung
Sowohl RX-AS710D als auch RX-S601 unterstützen aktuelle Dolby und DTS Audio-Formate und sind optimal für die Einbindung ins Audio-Heimnetzwerk geeignet. Per Bluetooth, WLAN oder Netzwerkkabel werden sie mit weiteren Komponenten verbunden und geben Inhalte dann als FLAC oder WAV mit bis zu 192 kHz und 24 Bit wieder oder sogar als DSD 2,8/5,8 MHz. Auch Anhänger analoger Tonträger kommen auf ihre Kosten: Der AVENTAGE RX-AS710D bietet einen hochwertigen Phono-Eingang.

Live in Berlin und im Web: Yamaha auf der IFA erleben
Alle Yamaha Neuheiten lassen sich am Yamaha Stand auf dem Berliner Messegelände in Halle 1.2 (Stand 101) eindrucksvoll erleben. Wer nicht die Möglichkeit hat die IFA selbst zu besuchen, erfährt im Webspecial alles über die spannenden Produkt-Highlights: Dazu hat Yamaha eine IFA Special Page unter http://de.yamaha.com/de/products/audio-visual/ifa/ ins Netz gestellt. Die Yamaha Profilseite auf Facebook bietet zudem Freunden sozialer Netzwerke viele weitere Infos, Fotos sowie “Backstage”-Eindrücke und anderes mehr unter www.facebook.com/YamahaHomeAudioOfficial

Die in dieser Pressmeldung vorgestellten Neuheiten sind Teil der Yamaha Präsentation auf der IFA 2015 vom 4. bis 9. September 2015 in Berlin. Weitere neue Produkte werden auf der Messe am Yamaha Stand präsentiert.

Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
www.yamaha.de

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Michael Geise
Siemensstrasse 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0
[email protected]
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm | public relations
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (911) 979 220 -80
[email protected]
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.