Sicherheits-Relais-Bausteine erfüllen jetzt weltweit die Anforderungen des Explosionsschutzes

Kredit ohne Schufa ani

Neue Zulassungen für Schmersal-Baureihe unterstützen Hersteller bei internationaler Vermarktung ihrer Produkte

Sicherheits-Relais-Bausteine erfüllen jetzt weltweit die Anforderungen des Explosionsschutzes

Die SRB-EXi-Baureihe hat die weltweit gültige Zulassung für den Explosionsschutz erhalten.

Wuppertal, 30.Juni 2015. Die Sicherheits-Relais-Bausteine SRB-EXi von Schmersal eignen sich für die sichere Signalauswertung von Not- Halt-Einrichtungen und für die Schutztürüberwachung. Jetzt entsprechen sie außerdem nicht nur in Europa, sondern auch weltweit den Anforderungen des Explosionsschutzes.

Schon bisher waren die SRB EXi-Bausteine auf der Basis der ATEX-Richtlinie 94/9 EG zugelassen und haben sich seit einigen Jahren erfolgreich am Markt behauptet. Die ATEX-Zulassung ist jedoch grundsätzlich nur in der Europäischen Union gültig. Um den weltweiten Einsatz der SRB-Baureihe zu ermöglichen, hat Schmersal für sie erfolgreich die IECEx-Zulassung beantragt. Die Internationale Elektrotechnische Kommission, die die IECEx-Zulassung vergibt, hat sich die weltweite Harmonisierung des Explosionsschutzes zum Ziel gesetzt. Speziell für den brasilianischen und südamerikanischen Markt hat Schmersal zusätzlich die INMETRO-Zulassung eingeholt (National Institute of Metrology, Standardization and Industrial Quality, Brazil).

Die beiden neuen Zulassungen bieten den Kunden von Schmersal handfeste Vorteile: Bei der weltweiten Vermarktung ihrer Maschinen und Anlagen müssen die Hersteller diese auch von den lokalen Prüfgesellschaften des jeweiligen Landes anerkennen lassen. Die IECEx- und INMETRO-Zulassungen vereinfachen diese Prozess erheblich, und ermöglichen es den Maschinenherstellern, zusätzliche Marktpotenziale zu erschließen.

Die IECEx- und INMETRO-Zulassungen gelten für die komplette Baureihe: SRB101EXi-1A, SRB101EXi-1R, SRB200EXi-1A, SRB200EXi-1R.

In vielen industriellen Bereichen gelten die Anforderungen des Explosionsschutzes – nicht nur in der Chemieindustrie, sondern z.B. auch in der Nahrungsmittelproduktion, wenn pulverförmige Grundstoffe oder Endprodukte verarbeitet, hergestellt oder gelagert werden. Den Konstrukteuren von Maschinen und Anlagen stellt Schmersal ein breites Programm zur Verfügung, das u.a. verschiedene Bauarten von Sicherheitsschaltern, Positionsschaltern sowie Sicherheitszuhaltungen in Ex-Ausführung umfasst und darüber hinaus Sicherheits-Relais-Bausteine für die Signalauswertung, so dass auch komplette Systemlösungen für die Maschinensicherheit angeboten werden können.

Im anspruchsvollen Aufgabenfeld der Maschinensicherheit gehört die Schmersal Gruppe zu den internationalen Markt- und Kompetenzführern. Auf der Basis von über 25.000 verschiedenen Schaltgeräten bietet die Unternehmensgruppe Systemlösungen für die Sicherheit von Mensch und Maschine.

Das 1945 gegründete Unternehmen ist mit sieben Produktionsstandorten auf drei Kontinenten sowie eigenen Gesellschaften und Vertriebspartnern in mehr als 60 Nationen präsent. Die Schmersal Gruppe beschäftigt weltweit 1.750 Mitarbeiter und erzielte 2014 einen Gruppenumsatz von ca. 210 Mio. €.

Kontakt
K. A. Schmersal GmbH & Co. KG
Sylvia Blömker
Möddinghofe 30
42279 Wuppertal
+49-(0)202 / 6474-0
[email protected]
http://www.schmersal.com

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.