Regio TV Schwaben gewinnt BLM-Lokalfernsehpreis

Kredit ohne Schufa ani

„Obstwiesenfestival 2014 in Dornstadt“ ist die „Beste Sondersendung 2014“

Regio TV Schwaben gewinnt BLM-Lokalfernsehpreis

Preisübergabe des BLM Lokalfernsehpreis an RegioTV

Ulm, Juli 2015 – Im Rahmen der Lokalrundfunktage in Nürnberg gewinnt Regio TV Schwaben den BLM-Lokalfernsehpreis in der Kategorie „Beste Sondersendung 2014“. Die Folge „Obstwiesenfestival 2014 in Dornstadt“ aus dem Regio TV Schwaben Magazin Jugendstil wird für seine journalistische Qualität ausgezeichnet. Bereits zum 24. Mal hat die Bayerische Landeszentale für neue Medien (BLM) am 30. Juni 2015 den „BLM-Lokalfernsehpreis“ verliehen.

Zahlreiche Einsendungen haben in sechs verschiedenen Kategorien versucht, die Jury von sich, ihrem Programmangebot und ihrer Präsentation zu überzeugen. Dem Magazin Jugendstil ist dies gelungen. Es richtet sich vor allem an junge Menschen, die sich für die neuesten sportlichen, musikalischen oder kulturellen Trends aus den Regionen Ulm, Biberach, Ehingen, Alb-Donau und von der Ostalb interessieren. Manuela Baldauf, Moderatorin und kreativer Kopf des Magazins, ist stolz auf die Auszeichnung: „Der BLM-Lokalfernsehpreis ist eine tolle Wertschätzung unserer täglichen Arbeit. Ganz besonders freue ich mich darüber, dass das Konzept unseres Jugendmagazins nicht nur bei den Zuschauern, sondern auch bei den Fachleuten der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien geschätzt wird.“

Präsentiert wird das Jugendmagazin von der Handwerkskammer Ulm. Jeden zweiten und vierten Samstag im Monat geht Jugendstil ab 18.30 Uhr bei Regio TV Schwaben auf Sendung. Die Wiederholungen sind am darauffolgenden Mittwoch jeweils um 19.45 Uhr und um 23.45 Uhr zu sehen. Dr. Tobias Mehlich, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Ulm, zeigt sich vom Konzept und von der Umsetzung des Formats weiter überzeugt: „Die Sendung ist handwerklich einfach gut gemacht. Und gutes Handwerk verdient immer Aufmerksamkeit und muss gewürdigt werden. Die Prämierung ist nur folgerichtig und freut uns als Unterstützer sehr.“

Der Erfolg von Regio TV Schwaben wurde in diesen Tagen auch von der Funkanalyse Bayern 2015 bestätigt. Aktuell konnte der Sender seinen weitesten Seherkreis von 36,8 auf 42,9 Prozent ausweiten. Die Steigerung des weitesten Seherkreises zeigt, dass das Interesse am Programm des länderübergreifenden Fernsehsenders stetig wächst.

„Wir alle arbeiten Tag für Tag daran, ganz Schwaben und die Themen, die uns bewegen, in unseren Sendungen umzusetzen – schnell und mit hoher journalistischer Qualität. Daher ist dieser Erfolg für mein Team und mich die größte Belohnung, die man sich vorstellen kann. Vielen Dank dafür! Gleichzeitig ist er Anreiz, auch in Zukunft umfassend zu berichten und noch besser zu werden“, so Programmchef Marcel Wagner.

Regio TV Schwaben kann über Kabel und Satellit empfangen werden und informiert seine Zuschauer schon im Laufe des Tages via Facebook über die aktuellen Themen. Unter www.regio-tv.de können das prämierte Magazin Jugendstil sowie alle weiteren Sendungen jederzeit in der Mediathek abgerufen werden.

Schwäbisch Media mit Sitz in Ravensburg ist eines der führenden Medienhäuser in Baden-Württemberg und beschäftigt rund 900 fest angestellte, 3.000 freie Mitarbeiter und 5.000 Zusteller. Das Unternehmen deckt mit seinem Portfolio die ganze Bandbreite der Medien und mediennahen Dienstleistungen ab und setzt inhaltlich auf regionale und lokale Informationen für seine Leser, Zuschauer, Hörer, Internetnutzer und Werbepartner. Kernprodukt ist die Schwäbische Zeitung – mit rund 170.000 Exemplaren die größte regionale Abonnementzeitung Baden-Württembergs. Zum Medienmix gehört zudem das Tageszeitungs-Portal Schwäbische.de einschließlich mobiler Anwendungen, Deutschlands größte regionale Privatsendergruppe Regio TV, zahlreiche Special-Interest-Magazine sowie Tochterunternehmen und Business Units für Briefzustellung, Corporate Publishing und Beteiligungen an Radiosendern. Das Medienhaus verlegte 2013 seinen Hauptsitz nach Ravensburg und treibt dort die Verzahnung der einzelnen Medien unter der Dachmarke Schwäbisch Media weiter voran.

Firmenkontakt
Schwäbisch Media
Verena Rausch
Karlstraße 16
88212 Ravensburg
0751/2955-1034
[email protected]
http://www.schwaebisch-media.de

Pressekontakt
Communication Consultants GmbH Engel & Heinz
Christine Fröhler
Jurastraße 8
70565 Stuttgart
0711/9789337
[email protected]
http://www.communicationconsultants.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Recent Posts

Comments are closed.