Plötzlich verwirrt im Krankenhaus / Eine individuelle Betreuung könnte vielen Senioren ein “Delir” ersparen

Wort und Bild - Senioren Ratgeber [Newsroom]
Baierbrunn (ots) - Schätzungen zufolge erleiden rund 30 Prozent der über 65-jährigen Patienten nach einer Operation ein sogenanntes Delir: Sie sind verwirrt, desorientiert, haben Gedächtnislücken oder Halluzinationen. Was genau diese bisher nicht ... Lesen Sie hier weiter...

Share this post:

Recent Posts

Comments are closed.