ORANIER Küchentechnik: “Mit unseren Dunstabzugshauben haben wir den richtigen Riecher”

Kredit ohne Schufa ani

Nikolaus Fleischhacker, Geschäftsführer der ORANIER Küchentechnik GmbH, über das neu eingeführte Energie-Label und die EU-Richtlinie zum “Öko-Design”

ORANIER Küchentechnik: "Mit unseren Dunstabzugshauben haben wir den richtigen Riecher"

Nikolaus Fleischhacker, Geschäftsführer der ORANIER Küchentechnik GmbH

Redaktion: “Herr Fleischhacker, seit Anfang des Jahres gilt eine neue EU-Richtlinie zum sogenannten “Öko-Design” von Elektrogeräten. Was hat man darunter zu verstehen?”

Nikolaus Fleischhacker: “Es geht um mehr Energieeffizienz – und um mehr Transparenz. Der Verbraucher erkennt das in erster Linie anhand des neuen Energie-Labels, das bereits von anderen Haushaltsgeräten her bekannt ist – beispielweise für Waschmaschinen, Geschirrspüler und Kühlschränke. Ein solches Label gilt jetzt auch für Dunstabzugshauben: Eine Farb-Skala, die von Dunkelrot über Orange und Gelb bis Grün reicht und zudem mit den Buchstaben A bis G gekennzeichnet ist, sodass jeder leicht sehen kann, welches Gerät besonders wenig Energie verbraucht – und damit auf Dauer Stromkosten spart.”

Redaktion: “Geht es nur um die Energieeffizienz?”

Fleischhacker: “Nicht nur – daneben wird bei Dunstabzugshauben auch der Fettabscheide-Grad ausgewiesen. Dieser erreicht bei unseren Geräten den Wert “B” – das heißt: Es werden bis zu 95 Prozent Fett abgeschieden. Ein Top-Wert in der Branche.”

Redaktion: “Das sind viele Teilaspekte, die dem Verbraucher transparent gemacht werden müssen…”

Fleischhacker: “Ja, das stimmt. Neben der Senkung des Energieverbrauchs wird laut EU-Richtlinie auch eine eindeutige Deklaration der gemessenen Werte verlangt. Dazu zählen sowohl die Angabe des jährlich zu erwartenden Stromverbrauchs in Kilowattstunden als auch Einzelergebnisse für Motorleistung, Beleuchtung und den Geräuschpegel. All das sind wichtige Anhaltspunkte für eine Kaufentscheidung.”

Redaktion: “Neben der Technik spielt aber doch auch die Produktgestaltung für den Käufer eine wesentliche Rolle, oder?”

Fleischhacker: “Selbstverständlich. Gebogene, gewölbte oder abgerundete Hauben sowie eine weitaus größere Farbvielfalt – das sind die Ergebnisse. Und deshalb kann ich nicht nur mit Stolz sagen, dass Gerüche und laute Geräusche in der Küche der Vergangenheit angehören, sondern – im Hinblick auf die vielen positiven Reaktionen unserer Kunden -, dass wir anscheinend auch beim Design der Dunstabzugshauben den “richtigen Riecher” haben.”

Redaktion: “Herr Fleischhacker, wir danken Ihnen für dieses Gespräch.”

Mehr unter www.oranier.com.

Die Oranier-Gruppe besteht aus zwei eigenständigen Gesellschaften – der Oranier Heiztechnik GmbH und der Oranier Küchentechnik GmbH – und fertigt Heiz- und Haushaltsgeräte. Hierzu zählen Kaminöfen und Gasheizgeräte ebenso wie Herde und Backöfen, Kühl- und Gefriergeräte, Dunstabzugshauben, Mikrowellen und Geschirrspüler.

Die Anfänge des Unternehmens reichen bis in das Jahr 1607 zurück. Ab 1915 wurden von der damaligen Frank AG in Dillenburg Heiz- und Kochgeräte unter dem Markennamen Oranier vertrieben. 1994 kam es zur Neugründung der Oranier Heiz- und Kochtechnik GmbH durch Nikolaus Fleischhacker als geschäftsführenden Gesellschafter.

Heute vertreibt Oranier sein breit gefächertes Produktprogramm bundesweit über ein flächendeckendes Fachhändlernetz und verkauft seine Geräte auch ins benachbarte Ausland. Zudem unterhält das Unternehmen eine eigene Vertriebsniederlassung in Österreich. Das Unternehmen hat seinen Sitz im hessischen Gladenbach und ist Mitglied des HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V.

Kontakt
Oranier Küchentechnik GmbH
Nikolaus Fleischhacker
Weidenhäuser Str. 1-7
35075 Gladenbach
+49 (0)6462 923-0
+49 (0)6462 923-339
[email protected]
http://www.oranier.com

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Recent Posts

Comments are closed.