Multiple Sklerose und die Fruchtbarkeit

Multiple Sklerose und die FruchtbarkeitDie Fertilität (Fruchtbarkeit) von Frauen und Männern mit Multiple Sklerose ist NICHT eingeschränkt. Auch unter der immunmodulatorischen Basistherapie und Eskalationstherapie (mit Natalizumab oder Fingolimod) gilt das so.

Share this post:

Recent Posts

Comments are closed.