Mitteldeutsche Zeitung: Sachsen-Anhalt/Kriminalität Fall Yangjie Li: Tatverdächtiger schweigt zu Vorwurf – und äu0ßert nur Wunsch nach Erdbeeren

Mitteldeutsche Zeitung [Newsroom]
Halle (ots) - Der Tatverdächtige im Mordfall Yangjie Li befindet sich in der Untersuchungshaft in der Justizvollzugsanstalt Raßnitz (Saalekreis) und schweigt zu allen Vorwürfen. Das berichtet die in Halle erscheinenden Mitteldeutsche Zeitung ... Lesen Sie hier weiter...

Share this post:

Recent Posts

Comments are closed.