Lebensmittel-Informationsverordnung: SLA informiert

Kredit ohne Schufa ani

Lebensmittel-Informationsverordnung: SLA informiert

Quakenbrück, 07. Juli 2015. Die SLA Software Logistik Artland GmbH, Experte für Prozessoptimierung und IT-Lösungen in der Lebensmittelindustrie, informiert Unternehmen der Fleischbranche über die Umsetzung der neuen Lebensmittel-Informationsverordnung (LMIV). Diese gilt seit Dezember 2014 und betrifft alle Lebensmittelunternehmer. Die LMIV zielt darauf hin, dem Verbraucher mehr Klarheit über die Zusammensetzung von Lebensmitteln zu verschaffen. Ein Whitepaper von SLA bietet einen Überblick über die gesetzlichen Regelungen und die daraus resultierenden Herausforderungen für Lebensmittelproduzenten. Außerdem erfährt der Leser, wie sich diese Schwierigkeiten mit modernen IT-Lösungen von SLA in Wettbewerbsvorteile verwandeln lassen. Das Whitepaper steht unter www.bit.ly/1CmcKaM zum Download bereit.

Das Whitepaper vermittelt die Ziele der LMIV ebenso wie die gesetzlichen Bestimmungen. Anhand von Beispielen werden die Schwierigkeiten deutlich, die Fleischproduzenten bewältigen müssen, um die Forderungen von Handel und Endverbrauchern nach mehr Transparenz zu erfüllen. Darüber hinaus müssen relevante Daten einer Lieferung automatisch an zentrale Plattformen wie fTRACE und mynetfair übermittelt oder per Datenschnittstelle Kunden direkt zur Verfügung gestellt werden. Dies soll eine weltweite Rückverfolgbarkeit aller angelieferten Lebensmittel gewährleisten. Durch den QR-Code kann der Verbraucher bei Bedarf vor dem Kauf auf diese Informationen zugreifen.

Wie man diese Anforderungen mit vorhandenen oder neuen Software-Lösungen erfüllt und was die Anwender dabei beachten müssen, erfahren Sie in einem übersichtlich gestalteten Whitepaper. Dies erhalten Interessenten kostenlos unter www.bit.ly/1CmcKaM.

Bildunterschrift:
Hier finden fleischverarbeitende Betriebe alles Wissenswerte über die Lebensmittel-Informationsverordnung

SLA – Empowering Food Production Chains!

Die SLA Software Logistik Artland GmbH mit Sitz in Quakenbrück optimiert seit 1995 Geschäfts- und Produktionsprozesse in der Lebensmittelindustrie. Mit ausgeprägten Branchenkenntnissen werden ERP-Lösungen implementiert, ergänzt und mit allen modernen Peripherie-Geräten einschließlich RFID-Systemen im Produktionsprozess verbunden, um betriebliche Abläufe effizienter, sicherer und rentabler zu gestalten. Bei Lösungen für die Fleischverarbeitung ab Schlachtung ist SLA Marktführer in Europa. Ein weiteres Geschäftsfeld sind umfangreiche Internet-Anwendungen wie die Meat Integrity Solution (MIS) und Branchenportale wie GLOBALG.A.P. sowie POS-Apps für den Vertrieb. Eigene Industrie-PCs und Software-Komponenten für Drittanbieter runden das Angebot ab.
Zu den Kunden von SLA gehören unter anderem Bedford, Bell, Rügenwalder Mühle, SFZU/Ulmer Fleisch, VION und Westfleisch. Weitere Informationen finden Sie unter www.sla.de im Internet

Firmenkontakt
SLA Software Logistik Artland GmbH
Michael Brockschmidt
Friedrichstr. 30
49610 Quakenbrück
+49 (0) 5431 9480-0
[email protected]
http://www.sla.de

Pressekontakt
hightech marketing e. K.
Thomas Tosse
Innere Wiener Straße 5
81667 München
089/4591158-0
[email protected]
http://www.hightech.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.