kressreport: Facebook-Post statt Geld: Start-up PayOrShare bietet Verlagen Paywall plus Alternative aus einem Guss

kress.de [Pressemappe]
Hamburg (ots) – Wer für einen digitalen Inhalt nicht zahlen will, muss ihn in seinem Social-Media-Profil posten: So will es zumindest das Start-up PayOrShare. Die Hamburger haben dazu eine Software entwickelt, die eine Paywall und die dazu passende … Lesen Sie hier weiter…

Teile den Beitrag mit Freunden

Recent Posts

Kommentar verfassen

Schadensersatzanspruch für Wirecard Anleger
Scroll Up