Kölner Stadt-Anzeiger: Kardinal Woelki verteidigt Vorgehen im Fall Jansen Missbrauchsvorwürfe gegen den Geistlichen “sorgfältig und in Ruhe geprüft” Kritik am Erzbistum Köln als “abstrus” zurückgewiesen

Kölner Stadt-Anzeiger [Pressemappe]
Köln (ots) – Köln. Im Fall des wegen Missbrauchsvorwürfen vom Dienst beurlaubten Pfarrers Winfried Jansen hat Kardinal Rainer Woelki das Vorgehen des Erzbistums Köln gegen den Erftstädter Geistlichen verteidigt. "Wir haben sehr sorgfältig und in … Lesen Sie hier weiter…

Teile den Beitrag mit Freunden

Recent Posts

Kommentar verfassen

Schadensersatzanspruch für Wirecard Anleger
Scroll Up