Interaktive Waldausstellung in luftiger Höhe – als landesweit einzigartigs Gemeinschaftsprojekt

Kredit ohne Schufa ani

Im Naturpark Bergisches Land können Besucher den Wald bald mit allen Sinnen erleben: Eine Ausstellung erklärt Flora und Fauna an sechs interaktiven Lern- und Erlebnisstationen

Interaktive Waldausstellung in luftiger Höhe - als landesweit einzigartigs Gemeinschaftsprojekt

Waldbröl, 02. Juli 2015 – Auf den Spuren des Bergischen Waldes geht”s bald per App über den Baumkronenpfad. Im Naturerlebnispark Panarbora eröffnet am 1. September auch eine Wald-Ausstellung der besonderen Art: In luftiger Höhe von bis zu 34 Metern können Familien, Schulklassen und Naturfreunde viel über den Wald erfahren und spannende Details rund um Flora und Fauna entdecken.

Die Ausstellung befindet sich auf dem 1.635 Meter langen Baumkronenpfad und dem angeschlossenen 40 Meter hohen Aussichtsturm. Unterhaltsam verpackt gliedert sie sich in sechs teils interaktive Lern- und Erlebnisstationen: “Die Wissensvermittlung erfolgt plakativ und spielerisch und ist insbesondere für Familien mit Vorschulkindern und Schulklassen spannend”, erklärt Panarbora-Geschäftsführer Friedhelm Kamps. So können die kleinsten Besucher den Wald über haptische Eindrücke entdecken, beispielsweise in Form von Memory-Spielen, Puzzeln, Drehscheiben oder Waldbrettspielen. Wer digitalen Zugang bevorzugt, kann vor Betreten des Pfades eine kostenlose App aktivieren. Dann gibt es an unerwarteter Stelle immer wieder spannende Geräusche, Tierstimmen oder sprechende Comics im Jugendjargon. Auf großen Screens und Tafeln werden Fotos, Texte und Filme präsentiert.

Mit der Ausstellung ist es in der Region erstmals gelungen, Informationen rund um das Waldleben aus sehr unterschiedlichen Fachbereichen zusammenzutragen und für ein breites Publikum erlebnispädagogisch aufzubereiten: Entwickelt und inhaltlich aufgearbeitet wurde das Konzept unter Leitung von Panarbora als Gemeinschaftsarbeit der Biologischen Station Oberberg (BSO), dem Bund für Umwelt und Naturschutz NRW (BUND) dem NABU NRW, sowie dem Waldbauernverband NRW. Unterstützt wurde das Projekt von der Stiftung für Umwelt und Entwicklung NRW. “Wir sind stolz darauf, dass renommierte Verbände und Fachleute als Expertenteam zusammen arbeiteten und ihr Fach- und Praxiswissen gemeinsam in die Ausstellung eingebracht haben”, lobt Kamps die Zusammenarbeit der Verbände.

Weitere Informationen unter: www.panarbora.de

Über Panarbora – Im Naturpark Bergisches Land, rund 50 Kilometer östlich von Köln, eröffnet im September 2015 Panarbora, der Naturerlebnispark mit besonderen Übernachtungsmöglichkeiten. Panarbora steht für einen Dreiklang aus Natur, Erlebnis und Umweltbildung: Europaweit einzigartig ist die Kombination aus Baumwipfelpfad mit 40 Meter hohem Aussichtsturm, Baumhäusern und globalen Dörfern zum Übernachten. Ergänzt wird das Angebot durch einen Sinnesparcours und Heckenirrgarten, ein Informationsportal mit Wasser- und Abenteuerspielplatz sowie einer Naturerlebnisakademie. Im Fokus von Panarbora steht ein ganzheitlicher erlebnispädagogischer Ansatz für Familien und Schulklassen. Informationen unter www.panarbora.de und 02291-908650. Buchungsanfragen werden unter [email protected] entgegen genommen.

Firmenkontakt
Panarbora – Naturerlebnis Nutscheid GmbH
Swantje Borner
Düsseldorfer Str. 1a
40545 Düsseldorf
02291-908650
[email protected]
http://www.panarbora.de

Pressekontakt
ReComPR GmbH
Juliane Federowski
Herderplatz 5
55124 Mainz
+49-6131/21632-0
[email protected]
http://www.recompr.de

Kredit ohne Schufa ani
Share

Share this post:

Related Posts

Comments are closed.